Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 20.11.2018 23:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.05.2011 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
:augenreib: Zucker für die Zähne ???

:volldolllach:

Tatsächlich gibt es das... In Form von Xylit, Xylol... es wird aus Birkenholz gewonnen.... und auch aus Maiskolben....

lest selber...

http://www.vegi-service.ch/de/pdf/xylit.pdf

http://de.wikipedia.org/wiki/Xylitol

ich habe es gekauft und es schmeckt besser wie Zucker, und ich spüle auch meinen Mund damit...
Erdbeerkonfitüre ist in Gedanken schon gemacht und ich berichte dann vom Ergebnis....

Es ist teurer als normaler Zucker.... man spart dafür bei ZahnärztInnen... ÄrztInnen....
spart Kalorien und hat ein gutes Gefühl im Mund und in der Seele... 01:rainbow

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.05.2011 15:03 
Benutzeravatar
Xylit ist in zahnfreundlichen Kaugummis schon lange enthalten

:girlfreu:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.01.2012 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 943
Wohnort: in den tiefen, tiefen Wäldern ... oder so ;-)
Geschlecht: weiblich
Xylit ist echt ein tolles Zeugs ... statt dem lästigen Zähneputzen nach jedem Essen (besonders unterwegs ...) einfach einen Löffel voll Xylit lutschen - die Zähne freuen sich und der süße Nachtisch ist auch gesichert! :01 good

_________________
"Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt." - Buddha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.03.2012 19:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11977
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Passend zum Thema, von Dorothea Brandt (Journalistin) und Lars Hendrickson (Arzt und Zahnarzt):
"Zahngesund - wie Sie ohne Zahnarzt gesund bleiben". 126 Seiten. Gibt's hier zum freien Download:

http://infokrieg.in/wp-content/uploads/2012/02/Brandt-Dorothea-u.-Hendrickson-Lars-Zahngesund-2010-Zahnarztl%C3%BCgen.pdf

Auf jeden Fall bedenkenswert. Auch nette und technisch fitte Zahnärztinnen (wie meine) und Zahnärzte wissen wohl nicht alles.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.03.2012 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 943
Wohnort: in den tiefen, tiefen Wäldern ... oder so ;-)
Geschlecht: weiblich
hej garm,

danke vielmals für´s Einstellen! Ich bin auch schon auf das Buch aufmerksam geworden, wusste aber nicht, dass man es sich runterladen kann. :01 good

_________________
"Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt." - Buddha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.02.2014 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
:girlhuepfen: Ich habe gestern das Zahnputzpulver zusammengemischt....

es sieht grün braun aus....
und wenn man es im Mund hat und in den Spiegel schaut, sieht es aus, als ob man Dreck gegessen hätte.... kicher...

Und...
es hält die Zähne frisch... es ist gewöhnungsbedürftig, weil es zuerst ein bisschen staubt und dann erst feucht wird, mir gefällts. :01 good

Und ich bin so nah an der Natur. An der Eiche... an Pfefferminze... am Stein...

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.02.2014 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 407
Geschlecht: weiblich
Welche Rezeptur hast du genommen? Ich habe da auch noch welche in meinem schlauen Buch stehen. Bei mir dauert es immer ein wenig, bis ich soweit bin....aber ich werde es auch noch machen, alles zu seiner Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.02.2014 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich habe Schlämmkreide 3 Teile (Teelöffel / Esslöffel / Tassen)
Eichenrinde 1 Teil
Pfefferminze 1 Teil.

Natürlich alles gemahlen.

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.02.2014 21:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 407
Geschlecht: weiblich
Alles aus der Apotheke?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Xylit.... Zucker für die Zähne....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.02.2014 21:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11977
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Dicke Eichenrinde alter Stämme? Selber gesammelt? Junges Eichenholz dürfte Rinde mit zuviel Gerbsäure haben?
Und wie hast das alles gemahlen? Alles zusammen? Und wie fein? Vorher getrocknet? Die Rinde vorher gekocht?

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker