Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2017 09:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 14:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Danke, liebe Cassio, für den tiefen, wunderbaren Einblick.
Das zu lesen, hat mich bereichert.
*toitoitoi* für Bern Bild

Liebe Grüße von Wilson

---edit---

Cassiopeia hat geschrieben:
oh ton


...und ich hab schon vergessen, was das eigentlich ist Bild

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Bildich auch.... da sieht mans wieder, aus den Augen aus dem Sinn....

danke für Bern, ich geh jetzt gleich zur Post... hüpf....


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 147
Wohnort: wien
Geschlecht: nicht angegeben
hmmm..... also wofür würd ich meinen Chef/in loben....

Wertschätzenden Umgang
Anerkennung der Arbeit
gekonntes Delegieren (die "richtige" Arbeit an die "richtigen" = dafür passenden Mitarbeiter)
freie Zeiteinteilung
Wertschätzung durchaus auch monetär ausdrücken
....
ja- ist mal ein Anfang :)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 457
Wohnort: Umgebung Bonn
Geschlecht: nicht angegeben
Ohweh, da könnte ich viel negatives Schreiben

Er ist ein er, aber da kann er ja eigentlich nichts dafür
Er hatte einen kompetenten Vorgänger, deswegen sehe ich mehr seine Unzulänglichkeit als Können. die "Konkurrenz" ist einfach zu stark.
Er hat keinen Überblick in Sachen Verwaltungsstrukturen. Vor drei Jahren kam er und sagte, er habe viel geld für viele Dauer-Stellen eingeworben. Verfügbar in einem Jahr. Aber bis heute wurde niemand eingestellt und es ist nicht transparent, warum nicht. Ich habe eine sogenannte feste Stelle, aber zwei junge Väter mit Familie werden dauernd gekündigt und kriegen dann wieder einen befristeten Vertrag. Für sie ist es der Horror.
Er kann nicht angemessen loben und tadeln und
ist kommunikationsgestört.
Und deswegen läuft alles aneinander vorbei. Alles hat oberste Priorität, alles ist wichtig und die Kollegen booten sich wechselseitig aus, weil jeder ganz wichtig ist und allerwichtigste Arbeit macht. Zielvereinbarungen? Gibt es nicht.

Er macht aber keinen Druck, das hat Vorteile und Nachteile.

Ich versuche es in etwa so zu sehen: ich habe hier eine gute, sichere Finanzierung. Noch 15 Jahre muß ich, nach derzeitigem Berechnungsstand. Das sitz ich aus. Ohne dem Betrieb dabei zu schaden.

Ein Freund von mir sagt: dein hungriger Geist bekommt nicht genug Nahrung. Ich fange nicht richtig an, weil ich nicht erkennen kann, was nun gefordert ist.

Mal sehen, vielleicht wird es ja irgendwann doch besser.

LG

Sabine


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 16:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 573
Wohnort: in Ulm, um Ulm und um Ulm herum
Geschlecht: weiblich
Nein heute nicht, ich war heute nicht im Büro!!!


Aber vor zwei Wochen, als ich wieder mal so tieftraurig war, ich weinend am Schreibtisch saß, kam er einfach rein, setzte sich eine halbe Stunde zu mir ohne ein einziges Wort zu sagen ... hat mir echt gut getan

_________________
Grüßle von der Sodalith


Liebe setzt Energien frei, von denen man gar nicht wusste, dass man sie besitzt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 15:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 38
Geschlecht: nicht angegeben
Ich danke meinem Chef, daß er mich einfach machen läßt und ich so viel Freiraum habe!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 15:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 573
Wohnort: in Ulm, um Ulm und um Ulm herum
Geschlecht: weiblich
Hatte grad ne nette Unterhaltung mit meinem Chef. Bild

Hab heute nur so unkommodes Zeugs auf dem Schreibtisch und davon 2 Sachen an ihn weitergegeben zur Erledigung. Und er hat's schon erledigt.

Danke Cheffe Bild

meinte er doch, ich könne ja dann nach Hause gehen.... geht aber nicht, Kernarbeitszeit ist bis 15.30 und dann bin ich aber gleich weg!!! Bild

_________________
Grüßle von der Sodalith


Liebe setzt Energien frei, von denen man gar nicht wusste, dass man sie besitzt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
@Snuffles und Sodalith

*mal ein paar virtuelle Blümchen in Richtung eurer Chefs schick*

Schöööön.

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 15:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 38
Geschlecht: nicht angegeben
Danke, die Blümchen werde ich bei Gelegenheit weiterreichen! Bild

Jetzt muss ich aber, der Gerechtigkeit halber, meine Ex-Chefs und Chefinnen auch nochmal loben:

Chefin 1 - hatte Weiterbildung der Mitarbeiter im Blick, ich habe mir ganz viel Dickhäutigkeit zugelegt
Chef 4 - freundlicher Small talk, wirtschaftliches Denken
Chef 5 - zwischenmenschliche Unterhaltungen, Wohlfühlen
Chefin 6 - Enthusiasmus, Engagement, Spaß, Nähe, Respekt, Fairness
Chefin 7 - Loyalität, Geduld, Ruhe
Chefin 8 - Humor, Zuhören
Chefin 9 - ich hab ganz viel Konfliktkommunikation gelernt
Chef 11 - Gelassenheit, angenehmes Auftreten

Das ist eine schöne Übung, Wilson!
Da ich mich gerade mal wieder bewerbe *g* ist es tatsächlich gar nicht schlecht, mir mal vor Augen zu führen, was ich mit meinem ChefInnenhaufen schon so gelernt habe... und was ich mir vom nächsten Chef erhoffe. (Ich habe da schon recherchiert - und was ich bisher so sehe, passt ganz gut)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1132
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
boah snuffles, wieviele chefs hast du denn?
kannst du die alle überhaupt noch auseinanderhalten Bild

_________________
never, never, never, never, never give up!

winston churchill


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker