Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 11:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1558 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 156  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 06:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4984
Wohnort: überall
Geschlecht: nicht angegeben
hmmm, nun, nach Jahrenlange, erfolgosen Kampf mit mir selbst und immer wieder dasselbe, entschied ich jemand muss her - ich schaffe es nicht mit Studium, Job, andere Bedürfnisse und pi pa po.

Also, habe ich eine Aushilfe...., aaaaaaaaaber es wirkte Wunder. Denn frag mich nicht wie und warum, seit dem fange ich an aufzuräumen, regelmässig und ich habe so eine innere Koordinationsdrang, auch weil ich die Aushilfe nicht alles machen lassen möchte. Seit dem, mache ich recht viel, viel mehr als ich je zuvor tat und geschweige Zeit hatte. Frag mich nicht was in meinem Kopf lief aber seit dem ist einiges geregelt.

Wenn ich von a nach b gehe, räume ich alles was mir über dem Weg läuft ein, aus oder.... Es klappt.... lach den häüfigste Weg ist über den Korridor und der ist aufgeräumt...und wie.... :mock:

_________________
Wenn einer mit unreinem Denken spricht oder handelt, dann folgt ihm das Leiden nach wie das Rad dem Fuße des Zugtieres.

»Pfad der Lehre«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 09:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Was mir vieles im Haushalt erleichtert (und mir deshalb wichtig ist):

Dass von Anfang an nicht zuviel rumsteht ... beispielsweise ...

... auf dem Boden (Blumentöpfe, Vasen usw.)
... auf den Arbeitsflächen in der Küche ...
... auf Fensterbänken ...
... Ablageflächen im Bad ...

usw.

... sodass ich schon beim Staubsaugen und feucht aufwischen usw. nicht dauernd über etwas stolpere bzw. erst wegräumen muss damit ich rankomme.

Große Blumenkübel stehen deshalb auf Rollwägelchen, in der Küche steht auf den Arbeitsflächen an Gerätschaften nur das, was wirklich täglich gebraucht wird (der Rest ist in Schränken und Schubladen verstaut), im Bad ist das meiste in den Schränken...

Ich mag`s gemütlich in der Wohnung, aber eine ´klare Struktur` ist mir auch wichtig.
Deshalb stehen beispielsweise nicht alle Kerzenhalter und weiterer Nippeskram, den ich besitze, rum, sondern als Akzente gesetzt.

Manchmal dekoriere ich um, tausche das eine gegen das andere, wenn`s mich gerade anmacht ... aber es darf mir nicht "zuviel" werden....
Ein weiterer Vorteil: Dinge, die in Schränken sind, stauben von Anfang an weniger zu Bild

So komme ich recht zügig durch.

Ach ja: Teppiche/Läufer gibt`s deshalb auch nur akzentuiert ... allein schon wegen der Katzenhaare ... und idealerweise nur dort, wo die Katzen sich eh nicht aufhalten bzw. wo die Teppiche wirklich "gebraucht" werden ... beispielsweise Flur ...

... wobei an der Haustür die Schuhe ausgezogen werden ... das ist mir persönlich wichtig:
Mit Straßenschuhen durch die Wohnung laufen, das ist nicht mein Ding ... weder bei mir ... noch wenn ich irgendwo zu Besuch bin Bild

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 10:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 38
Wohnort: Da wo endlich zuhause bin
Geschlecht: nicht angegeben
....hmmm, so langsamwird mir klar, warum andere meinen, hier ist's super ordentlich....

Das mach ich ja ziemlich alles so.....


*grübel*


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 10:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Eamane, ist es möglich, dass du ein inneres Bild von dir als "Chaosqueen" auf der inneren Festplatte hast...und dich heimlich, von dir selbst unbemerkt, längst davon entfernt?
Aber in dem Moment, wo du mal was nicht auf Anhieb findest oder es mal unordentlich ist, sofort denkst: Ja, typisch Eamane, du änderst dich auch nie, das ist dein Schicksal, es nicht in den Griff zu bekommen?
(So wie Menschen das haben, die als Kinder dick waren, sich immer als "dick" sehen und definieren, obwohl sie längst schlank sind?)

20x schreiben: "Früher war ich eine Chaotin." hilft ja vielleicht...Bild

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
...auch sehr Hausarbeit-erleichternd:

Wenn möglich: Gleich machen ... und nicht warten bis manches eingetrocknet ist, sich eingefressen hat ...

Beispiel: Dusche trockenreiben zur Vorbeugung von Kalkablagerungen.

Mit einem wirklich guten (!) Mikrofasertuch die Fliesen, Armaturen, Fronten und Ecken trockenreiben...
... und zwar möglichst zügig nach dem Duschen ... am besten solange die Wände etc. noch warm sind.
... dauert nur ein paar Minuten ...

Das spart späteres Herumgescheuere ... und ein Haufen Putz-/Haushaltsmittel ...

Das Umweltverträglichste ist für mich das Putz-/Haushaltsmittel, welches einfach nicht eingesetzt werden muss.

Deshalb stehe ich auch so auf Mikrofasertücher Bild ...

... aber nicht die, welche es beim Discounter oder im Drogeriemarkt gibt ...

Die, die ich habe, fühlen sich im trockenen Zustand an wie "Stoff", nass aber eher wie eine ganz, ganz weiches Fensterleder.

Damit putze ich wirklich alles - geht ratzfatz!
Selbst Fensterputzen ... ganz ohne Putzmittel ... streifenfrei *griiins*

Das Tuch darf allerdings nie mit Putzmitteln in Kontakt kommen Bild

Das heißt, gröberen Schmutz (wenn beim Kochen was Übergelaufen isto.ä.) reinige ich mit einem anderen Tuch vor und gehe erst dann mit meinem Mikrofasertuch drüber.

Gewaschen wird`s ganz normal in der WAMA, aber nur mit feinen Stofen (Bettwäsche o.ä.), nicht mit anderen groben Stoffen, weil sich sonst die Oberfläche des Tuches aufrauht und das Tuch damit im Grunde genommen "kaputt" ist.

Seit ich mit diesen Tüchern putze, spare ich eine Menge Geld für Putzmittel, Staubtücher, Wischer usw.

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 12:10 
Benutzeravatar
Bild *schnellnotier*
...also die beste Kombi scheint mir Nacktputzer mit Microfasertuch zu sein...
...und das: GLEICH...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Eamane hat geschrieben:
....hmmm, so langsamwird mir klar, warum andere meinen, hier ist's super ordentlich....

Das mach ich ja ziemlich alles so.....


*grübel*


Also ich fands bei dir auch super ordentlich, aber gleichzeitig total gemütlich. Auf mich machte es den Eindruck dass du ein Händchen dafür hast den Wohlfühlfaktor in deiner Wohnung genau zu erkennen und hochzuschrauben. Und deine kleinen schienst du das auch mitzugeben.


Vielleicht ist das was du über dich denkst in diesem Zusammenhang ja wirklich nicht mehr ganz wahr und du Unterschätzt das was du tust.

Gruß,
Teresa

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 12:42 
Benutzeravatar
Mokka hat geschrieben:
Bild *schnellnotier*
...also die beste Kombi scheint mir Nacktputzer mit Microfasertuch zu sein...
...und das: GLEICH...


Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 12:47 
Benutzeravatar
Nieke hat geschrieben:
Mokka hat geschrieben:
Bild *schnellnotier*
...also die beste Kombi scheint mir Nacktputzer mit Microfasertuch zu sein...
...und das: GLEICH...


Bild


...tja... hätt' ich das damals schon gewusst, das mit dem Microfasertuch, ja dann hätt' ich Kap Horns Angebot VIELLEICHT (mich mal nicht zuuu weit aus dem Fenster hänge) angenommen Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.08.2009 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4984
Wohnort: überall
Geschlecht: nicht angegeben
Neben Microfaser - echt wahr mit oder ohne Nacktputzer...ob Nachbar oder ausgeliehen

ist Backpulver arbeitserleichternd *strahl*, habe gerade Schimmel damit weg gekriegt.

_________________
Wenn einer mit unreinem Denken spricht oder handelt, dann folgt ihm das Leiden nach wie das Rad dem Fuße des Zugtieres.

»Pfad der Lehre«


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1558 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 156  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker