Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2017 09:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.09.2009 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej
Ich habe mich jetzt durch diesen "Chefcoachingfaden" durchgefädelt und fand das sehr .... ähm...ja, gut, vieles beherzigenswert
und gedankenanstossend.

Ich gehe mal wieder in meiner Blauäugigkeit davon aus: niemand will ein "schlechter" Chef sein!
Aber leider hat nicht jeder das Zeugs dazu. Nur weiss man das wohl nicht eher, als das man es ausprobiert hat.
Leider ist dann der Schritt zurueck meist versperrt.
Entweder durch die eigene Sichtweise, oder aber durch die Umstände.

Selbst habe ich mir die Tuer zurueck vertraglich aufgehalten als man mir den Befehl ueber ein Schiff anbot.
Und jetzt kann ich mir nur schwer vorstellen, durch diese aufgehaltene Tuer wieder zu steigen.

Eine der grösseren Fallen in die ein Boss steigen kann, ist dass die ausgeweiteten Machtbefugnisse welche ein Chefsstellung meist mit sich fuehrt, zu Kopfe steigt.

In dem Moment ist "aus die Maus" und der Zug abgefahren.

Denn genau da verliert man den Anschluss an die Verhältnissmässigkeit der eigenen Reaktionen.

Kap Horn
der zumindest versucht sich da immer selbst unter der Lupe zu behalten.

Und PS

Prima Dich hier zu lesen H2, Deine Beiträge fand ich schon immer gut balanciert.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.10.2009 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 38
Geschlecht: nicht angegeben
Huhuu! Bild
Ich schaue gerade auch mal wieder rein (im Moment ist bei mir soviel los, daß ich meine Zeit im virtuellen Raum sehr beschränken tu) - ich habe gerade meinem Chef gekündigt, oder vielmehr ich habe ihm angekündigt, daß ich ihm demnächst kündigen werde. *g* Ist sehr befreiend! Wir verstehen uns auch plötzlich auf einer völlig neuen Ebene!
Der Grund ist jetzt allerdings mein Arbeitsbereich, ich habe mal für ein Jahr einen neuen Bereich ausprobiert, wo man mehr Geld verdient, und jetzt festgestellt, daß das doch nicht so meins ist. (Also, das Geld verdienen war schon ok! Bild Da will ich auch auf jeden Fall dranbleiben...) Mittwoch hab ich ein Vorstellungsgespräch!
Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 01.12.2009 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5
Geschlecht: nicht angegeben
Ein Grund meinen Chef in meinem damaligen Catering-Studentenjob zu kündigen war, dass er von sich selbst auf alle seine Mitarbeiter geschlossen hat.

- Wenn ich keine Pause mache, macht ihr auch keine.
- Wenn ich den ganzen Tag nichts essen, müsst ihr das auch nicht.
- Wenn ich keinen Pullover trage weil es kalt ist, müsst ihr auch keinen tragen.

u.s.w. untragbare Zustände. Gott sei Dank bin ich den los!

_________________
Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
ist die vorüber, in der man kann.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.07.2010 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich kündige meiner Chefin,
weil sie nicht aufmerksam ist
weil sie permanent abwesend ist
weil sie anstatt verändert, vertröstet
weil sie kein Interesse an den Missständen zeigt,
weil sie resigniert
weil sie sich Sachzwängen beugt
weil sie mutlos ist
weil sie lächelnd den Feuerwehrschlauch in der Hand hält und das Wasser nicht aufdreht, obwohl es lichterloh brennt....
Frau, du hast es nicht kapiert... Bild
bekommst deinen Lohn aber trotzdem.... vielleicht eine kleine Erhöhung als Ansporn... Bildoder eine grosse Erbschaft... dann könntest du dich zur Ruhe begeben.... Bild Bild Bild Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.10.2010 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
Cassiopeia hat geschrieben:
Ich kündige meiner Chefin


gestern der crash. sie möchte unbedingt ein gespräch mit mir, das dann ausser kontrolle geriet. sie unterbricht mich ständig, dreht mir das wort im mund um. ich werde deutlich(er): so nicht mit mir!, sage ich. und: lassen sie mich ausreden!, sage ich. und: sie hören mir nicht zu. und dann reicht es mir. ich stehe auf und sage: dann kündige ich!
zwei stunden später kommt der chef der chefin zu mir: kündigen sie nicht, sagt er und schaut mich bedeutungsvoll an. ich schaue schweigend bedeutungsvoll zurück. er wiederholt: kündigen sie nicht! ich antworte: ich habe sie verstanden. gut, ich kündige nicht.
unter uns: aus allen räumen, allen wänden munkelt es: SIE wird gekündigt!
isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.10.2010 11:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Bild Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.11.2010 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
isis hat geschrieben:
unter uns: aus allen räumen, allen wänden munkelt es: SIE wird gekündigt!
isis


übrigens, sie ist/wurde jetzt ganz offiziell mit anfang märz gekündigt.

und übrigens ist es jetzt nicht so, dass ich triumphieren würde. ich habe die erfahrung machen dürfen, dass ich für mich eintreten kann (auch autoritäten gegenüber) und da spürte ich eine unglaubliche kraft in mir, energie fließt.
ich wünsche meiner scheidenden chefin wirklich von herzen alles gute und dass auch sie daraus lernen und neues erfahren konnte, so wie ich.

isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.11.2010 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 88 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker