Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2017 09:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.03.2010 17:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 383
Wohnort: in Süd-West
Geschlecht: weiblich
Jedesmal wenn ich von Mißbrauchserlebnissen höre oder lese könnte ich vor Wut zerspringen! An dieser Stelle kann ich kein positives Gefühl dem Täter gegenüber fassen. So jemand ist und bleibt ein Seelenmörder! UND das perfide ist, dass die Opfer allermeistens sich selbst hassen, sich vor sich ekeln, oft eine Mitschuld konstruieren.Wie verquer!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.03.2010 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
verquer, ver-rückt, wie auch immer.
betroffene fühlen sich oft verrückt, weil sie gerne so bezeichnet werden (von menschen, die nichts verstehen), dabei sind sie nur ver-rückt und verhalten sich, wenn man bedenkt, was ihnen angetan wurde, vollkommen normal.

mlg
isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.03.2010 07:11 
Benutzeravatar
...in mir entwickelt/wächst sich gerade ein Bereich, ein (scheinbar) verzagtes Mokka-Teilchen zu seiner eigentlichen und sicht-baren Stärke hin...

...das fühlt sich sehr wohl an in meiner Seele, in meinem Denken, in meinem Körper - mit mir allein, im Kontakt mit anderen...

...dafür bin ich sehr dankbar... ...und ich bin mir dankbar...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.03.2010 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
hm, wie soll ich es ausdrücken??
in mir wächst auch vieles ...
seit jahren ...
seitdem ich mir das geschenk einer psychotherapie mache ...
und genau deswegen bin ich verwirrt ...
meiner seele geht es nach meinem "ursprünglichen" empfinden gut ...
mein körper "sagt" anderes ....

mariaundjosef, was noch?

mlg
isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.03.2010 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
immer öfter wird mir bewusst, wie sehr mein dasein von angst, kontrolle und machtmissbrauch bestimmt war. jedes mal erlebe ich es wie eine befreiung, wenn ich jene situationen identifiziere, die mich zum opfer machen (wo ich mich zum opfer machen lasse) und folglich aus dem opfer-sein aussteigen kann.

mein "inneres kind", so habe ich erkannt, muß in manchen dingen noch aufgklärt werden. es denkt nämlich manchmal, wir hätten noch das jahr annodazumal und nicht das jahr 2010 und ich wäre noch ein kleines kind und keine erwachsene frau. da ist es dann not-wendig, es aufzuklären, damit es sich beruhigen kann.

mlg
isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.03.2010 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Liebe isis... hier hab ich dir etwas für die Pausen....Bild http://lindenbaum.kostenloses-forum.be/ ... html#26754

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.03.2010 20:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
liebe cassiopeia,

danke für dieses lustige bild. Bild

"der missbrauch treibt dem menschen das gespür aus", so formulierte es meine therapeutin. so startet bei mir nun das projekt "zurückeroberung des gespürs". und wie passend, eben folgendes bei osho gefunden:

1. Betone das Herz mehr als den Kopf.
Mit dieser Umorientierung ist schon 50 Prozent der ganzen Arbeit getan. Ersetze Denken mit Fühlen. Denke weniger, fühle mehr, betone weniger die Logik und mehr die Liebe.
2. Begegne dem Leben empfindsamer

Fühle die Schmerzen des Lebens, seine Freuden, seine Abgründe, seine ekstatischen Momente. Erschaffe dir kein Schutzschild um dich herum, sondern bleibe verletzlich. Damit ist 25 Prozent der Arbeit getan.
3. Halte dich nicht an dem fest, was du kennst

Das, was du kennst ist totes Wissen. Wenn du dich daran festhältst, wirst du genauso tot und unlebendig. Suche nach dem Unbekannten, werde zu einem Abenteurer. Höre auf den Ruf dessen, was du nicht kennst. Riskiere alles für das Unbekannte. Auf der Suche nach dem Unbekannten wirst du niemals verlieren. Damit sind die restlichen 25 Prozent der Arbeit am inneren Glück erledigt.

mlg
isis







Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.03.2010 20:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
mein neues "morgen- und abendgebet" möchte ich euch nicht vorenthalten. ich habe sie von roy martina, der sagt, dass wir unser unterbewusstsein überlisten müssen, in dem unsere erworbenen glaubenssätze eingebrannt sind. es macht wirklich spaß täglich mehrmals diese gedanken zu lesen, zu spüren lernen und die auswirkungen zu erleben.

1. Zuversicht: „Ich liebe mich und bin voller Zuversicht und Frieden, was auch kommen mag. Ich bin mutig und kraftvoll und werde mit allem fertig, was mir begegnet."

2. Mitgefühl. „Ich bin fröhlich und gelassen, was auchgeschieht. Ich bin die Liebeselbst und gut darin, anderenzu verzeihen. Ich habe Mitgefühl mit allen, die in Not sindoder leiden."

3. Konzentration. „Ich konzentriere mich immer auf das Positive, und ich habe allesverdient, wasich mir wünsche, und noch viel viel mehr.“

4. Leichtigkeit. „Ich erreiche meine Ziele mit Würde und Anmut, Leichtigkeit und Freude, und ich akzeptiere alles an mir mit Liebe.“

5. Genuss. „Ich genieße das Leben in vollen Zügen. Ich bin höchst flexibel und kreativ und setze klare Grenzen."

6. Gutes & Schlechtes. „Ich bin Yin und Yang, Gutes und Schlechtes; ich trage alles in mir und verarbeite alles mit Würde und Anmut, Leichtigkeit und Freude.

7. Emotionale Intelligenz. „Ich bin liebevoll und kraftvoll, selbst dann, wenn ich mich verletzlich zeige. Ich bin emotional intelligent. Nichts und niemand kann mir mein positives Empfinden und meine Kraft nehmen."


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.03.2010 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
danke liebe isis,

ich habe mir das von Roy Martina ausgedruckt, das nehme ich mit zum Arbeiten... heute Nacht... Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.03.2010 22:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
undich habe allesverdient, wasich mir wünsche, und noch viel viel mehr

ich spüre z.b. dass dieser satz mich blockiert. sofort meldet sich die stimme in mir, die mir weismachen will: echt, du hast alles verdient? du bist egoistisch! und somit ein schlechter mensch!

ich "arbeite" daran, diesen glaubenssatz in mir zu verändern: ich verdiene alles. ich lebe nicht mehr nach der maxime des mangels. ich lebe aus der fülle!

mlg
isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker