Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 16.10.2018 00:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.02.2014 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
Bild

_________________
Amo ergo sum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.02.2014 19:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Im schwedischen Steinreich
Geschlecht: weiblich
:01 good


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.02.2014 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Wow! Schöne Bilder, Ihr beiden :sonnepak1:

Die Baum-Rost-Verbindung ist ja urwüchsig *staun*. Solche Verbindungen zwischen Natur und Mensch begeistern mich immer wieder.

Isis ... wo hast Du denn den Wahnsinns-Haken gefunden? Hast du eine Ahnung, wozu er geschaffen wurde? ... Hach, solche Bilder könnte ich mir stundenlang mit wachsender Begeisterung anschauen. *hüpf*

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.02.2014 09:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
Rübenigel hat geschrieben:
Isis ... wo hast Du denn den Wahnsinns-Haken gefunden? Hast du eine Ahnung, wozu er geschaffen wurde?


liebe rübenigel, die hängen bei mir so herum :volldolllach:
also, in der alt-stadt der stadt, wo ich wohne. da diese haken weiter oben als bis wohin der menschliche kopf oder hand reichen, angebracht sind, vermute ich, dass sie dazu dienten, die damaligen pferdestärken "zu parken" - bequem vom sattel aus.

_________________
Amo ergo sum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.02.2014 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich finde einfach keinen Rost... ich finde immer nur solches....

Bild


Ich habe es schon ein paar mal gedacht. Häuser sind für mich nicht wichtig in diesem Leben.
Weder innen noch aussen. Obwohl ich manchmal Verzierungen daran schön finde.

Jedoch... im Wald, da sehe ich viel. Da ist jedes Spinnentier wichtig.

Ich habe jetzt angefangen, nach Rost Ausschau zu halten. Bis jetzt habe ich nur rostige Nägel
in Gartenzäunen gefunden.... kicher... aber wartet nur, auf einmal, findet mich ein überwältigend schöner Rost... :girlfreu:

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.02.2014 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2860
Wohnort: Bretagne
Geschlecht: weiblich
isis hat geschrieben:
Rübenigel hat geschrieben:
Isis ... wo hast Du denn den Wahnsinns-Haken gefunden? Hast du eine Ahnung, wozu er geschaffen wurde?


liebe rübenigel, die hängen bei mir so herum :volldolllach:
also, in der alt-stadt der stadt, wo ich wohne. da diese haken weiter oben als bis wohin der menschliche kopf oder hand reichen, angebracht sind, vermute ich, dass sie dazu dienten, die damaligen pferdestärken "zu parken" - bequem vom sattel aus.


Solche Haken gibt es hier im Dorf auch zu Hauf. Heute Morgen auf meiner walking tour hab ich 23 Stück gezählt und ich weiss, dass es noch viel mehr davon gibt. Sie dienten tatsächlich als "Pferdepakplatz" und sind in einer Höhe von zwischen Fussgelenk und Hüfte angebracht.

_________________
Das Leben ist wie ein Gleichungssystem: Es gibt unendlich viele Lösungen!
When I walk into a room, I know that everyone in it love me. I just don't expect them to realize it yet (Byron Katie)
Mais Où J'ai Mis Les Pieds???----Doulce Compagnie


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.02.2014 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
gretchen hat geschrieben:
Solche Haken gibt es hier im Dorf auch zu Hauf. Heute Morgen auf meiner walking tour hab ich 23 Stück gezählt und ich weiss, dass es noch viel mehr davon gibt. Sie dienten tatsächlich als "Pferdepakplatz" und sind in einer Höhe von zwischen Fussgelenk und Hüfte angebracht.


kleines OT
gretchen, dann müsste es bei euch doch auch zu hauf dieses (gemeint sind diese steingebilde links und rechts an der mauerwand) geben - siehe bild (da weiß ich mit bestimmtheit, wozu sie dienten)

Bild

_________________
Amo ergo sum


Zuletzt geändert von isis am 24.02.2014 18:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.02.2014 18:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
doch jetzt wieder zurück zum rost (man glaubt ja gar nicht, wie achtsam frau durch die stadt geht, wenn sie nach rost ausschau hält)

Bild

_________________
Amo ergo sum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.02.2014 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
TÄNDLEREI - dieser begriff war mir bis heute nicht sooo geläufig. TRÖDLEREI, ja, aber Tändlerei. da musste ich heute doch herzhaft lachen, als ich dieses alte schild entdeckte.

Bild

_________________
Amo ergo sum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Vergängliche Schönheiten aus Rost
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.02.2014 22:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Total schön :sonnepak1: . Ich empfinde es auch als Achtsamkeitsübung. Fokussieren. Scheinbar kleine, nebensächliche Dinge wahrnehmen. Und dann: ganz DA sein. Nichts anderes ist wichtig, wenn ich eine kleine Kostbarkeit entdeckt habe.

Bild


Zeitungsrolle, Niederseelbach

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker