Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 10:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.09.2012 07:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Wenn "Gruppendruck" hinzu kommt, dann verschwindet fuer viele die eigene Entscheidungsfreiheit.
Und da gehen bei mir schon immer "rote Lichter" an.
Vielleicht ist es auch das warum ich so gar nicht damit zu tun haben will.

Naja, wie Wot schreibt, alles kann, muss aber nicht sein...


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.09.2012 08:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Kap Horn hat geschrieben:
Wenn "Gruppendruck" hinzu kommt, dann verschwindet fuer viele die eigene Entscheidungsfreiheit.
Und da gehen bei mir schon immer "rote Lichter" an.
Vielleicht ist es auch das warum ich so gar nicht damit zu tun haben will.


'Gruppendruck' ... auch so ein seltsames Phänomen. :girlgruebeln:

Den Gruppendruck, den viele Kids haben, mit möglichst vielen Leuten bei FB 'befreundet' sein zu müssen, habe ich noch nie verspürt. Und ich bin auch der Meinung, wer den als Erwachsener immer noch spürt und ihm am Ende sogar nachgibt, hat noch Einiges zu lernen (wofür ich mich aber nicht verantwortlich sehe, es ihm beizubringen).

Wenn eine Gruppe konkret versucht, Druck auf mich auszuüben ("Wenn Du nicht ... dann darfst Du nicht dazu gehören ...") reagiert i.d.R. erst einmal das kleine Mädchen in mir mit Trotz: "Wenn ... dann ... nicht mit mir. Dann bleib ich halt allein." Schon als Kind war ich aufgrund meiner familiären Situation nicht cliquenkompatibel. Irgendwann hab ich dann zur Clique derer gehört, die zu keiner Clique gehörten :biggrinn: . Manchmal hat mich das ein bisschen traurig gemacht, weil ich so gerne 'normal' sein wollte ... aber letztendlich hat es eben Freiheit bedeutet.

Gruppenzwang. Pah!

Die gesellschaftlichen Gruppenzwänge in größeren Kontexten finde ich viel schwieriger für mich zu handeln: Wie gehe ich z. B. damit um, dass mein Sohn so 'anders' ist ... dass ich keinen festen Job habe ... nicht im Sportverein oder Häkelclub bin ... meinen Hund stets ohne Leine laufen lasse ... nicht ausschließlich Bioprodukte kaufe ... ein altes Auto fahre ... keine Zeitung lese (nicht mal online) und auch keine Nachrichten schaue ... - Da gibt es im Alltäglichen jede Menge Reibungspunkte mit dem Gros der 'Ortsgruppe'. Manchmal wünschte ich mir schon, ich könnte mit Leichtigkeit 'Untertauchen' in der Menge. Aber ich habe nun einmal eine andere Wahl getroffen und meist gefällt sie mir.

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.10.2012 16:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 943
Wohnort: in den tiefen, tiefen Wäldern ... oder so ;-)
Geschlecht: weiblich
Übrigens nutzen inzwischen auch verstärkt Kommunen das Gesichtsbuch, um z.B. Sozialmissbrauch aufzudecken. Man glaubt ja gar nicht, wie viele Menschen dort unter ihrem richtigen Namen unterwegs sind, und was für "Geheimnisse" sie dort verbreiten ... tststs

_________________
"Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt." - Buddha


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 08:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Nachdem die Aktie mit beinahe 50% abgesackt ist, muss man sich ja was ausdenken um Geld zu verdienen.
Und siehe da, man nutzt die Eitelkeit der Menschen.

In Schweden "kann" jetzt ein kleiner Teil der Anwender (sprich Versuchskanninchen) dafuer bezahlen damit ihr Status der Seite weit vorne liegt...

Selbstverständlich ist es fuer mich allerdings sowieso nicht warum der Service umsonst sein soll...aber wenn es direkt Geld kosten wuerde, dann wären auch nicht so viele Anwender dabei.

Mal gespannt wie es mit diesem "Phänomen" weiter geht.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: In Gedanken immer woanders...
Geschlecht: nicht angegeben
Aus aktuellem Anlass klinke ich mich mal in diesen Faden ein. Ich habe ihn nur zum Teil gelesen und hoffe, dass ich hier keine ollen Kamellen auftische.

Bisher hatte ich nicht das Bedürfnis, bei Facebook, Twitter...(mehr fallen mir gerade nicht ein) angemeldet zu sein, und ich habe es auch immer noch nicht wirklich. Allerdings wird z.B. auf etsy immer wieder darauf hingewiesen, dass man sich rege in den sozialen Netzwerken beteiligen sollte, um seine Verkaufsaktivitäten zu fördern. Damit ist dieses Thema jetzt für mich auf dem Tisch.

Hat jemand Erfahrungen damit? Gibt es unter den social communities welche, die nicht so penetrant sind wie Facebook? Gibt es nicht auch, seit dieser Faden eröffnet wurde, neue Datenschutzbestimmungen, so dass die ganze Sache nicht mehr so "gefährlich" ist?

Viele Fragen, ich weiß. Aber mein Bauchgefühl :dfbgirliezwinkern: hindert mich irgendwie daran, mich spontan irgendwo anzumelden (abgesehen davon, dass ich mich nicht gut genug auskenne, um eine informierte Entscheidung zu treffen).

Dank im Voraus. 01:rainbow

_________________
Ich könnte versuchen, mich zu ändern - aber ich kann meine Zeit auch sinnvoll nutzen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4984
Wohnort: überall
Geschlecht: nicht angegeben
also ich mag Facebook nicht und werde mich auch nicht anmelden.

Aber ich hin in xing und linkedin. Meine Erfahrungen bis lang: das Netzwerk ist gut und man kann gezielt ansetzen dh Gruppen anschliessen und definieren. Was ich aber nicht verhindern kann ist dass meine Ex_Chefs zb mich wortwörtlich dort regelmässigst besuchen - ich nenne es mal stalken. Also es ging so weit, dass ich mein Profil einschränkte. Dies ist dann leider nicht gut fürs Geschäft, was ich wieder demnächst ändere.
Wenn Du mit dem Gefühl leben kannst, ist es gut.
Du bist öffentlich, dies ist einfach wichtig zu wissen.

Wenn Du Dein Homepage fertig hast und ich selber bin so weit, nehme ich Dich gerne in unseren Homepage auf als Link, aber da der Firma mir noch nicht gehört, muss ich warten mit dieser Entscheid.

_________________
Wenn einer mit unreinem Denken spricht oder handelt, dann folgt ihm das Leiden nach wie das Rad dem Fuße des Zugtieres.

»Pfad der Lehre«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: In Gedanken immer woanders...
Geschlecht: nicht angegeben
Linkedin kenne ich nur dem Namen nach. Xing macht einen sehr guten Eindruck. Ich habe dort mal eine alte Studienkollegin aufgestöbert, und ich war ganz angetan. Ich brauchte mich auch nicht zu registrieren, um Profile anzusehen, was ich sehr angenehm fand. - Ist ja eigentlich unverschämt von facebook, dass man das bei ihnen tun muss...

Ich glaube nicht, dass man sich auf lange Sicht den sozialen Netzwerken ganz entziehen kann, und dass wir bereits gläserne Menschen sind, wissen inzwischen wohl alle. Zumindest kann ich mich informieren und dann entscheiden, wo ich öffentlich sein möchte. Außerdem möchte ich - soweit das heute noch möglich ist - vor Datenmissbrauch geschützt sein.

Die Homepage kann noch dauern...Danke für das Angebot. Das werde ich gerne in Anspruch nehmen und den Gefallen natürlich, wenn gewünscht, erwidern.

Komische Sprache heute, irgendwie...

_________________
Ich könnte versuchen, mich zu ändern - aber ich kann meine Zeit auch sinnvoll nutzen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4984
Wohnort: überall
Geschlecht: nicht angegeben
01.clown man übt die Sprache...
Email unterwegs....

_________________
Wenn einer mit unreinem Denken spricht oder handelt, dann folgt ihm das Leiden nach wie das Rad dem Fuße des Zugtieres.

»Pfad der Lehre«


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Ja, das Thema ist nicht einfach...es gab mal eine Zeit, als das Telefon jung war, da waren so manche dagegen. Und heute kannst Du ohne Telefon "einpacken".

Also, Neues ist nicht immer "schlecht" oder "gut".
Was allerdings neu hinzukommt ist: bei zB "fb" kam es mir vor und ich selbst werde zur Ware, eine Ware mit der fb nämlich Geld verdienen will (und irgendwo auch muss, denn die Technik und der ganze "Apparat" dahinter kosten ja einen Teil).

Und wie Du schreibst Bettywoo, fuers "Geschäft" heute fast ein "Muss".
Aber wenn es so ist, dann halte Deine Anmeldung und Seite strikt geschäftsmässig und nicht privat.

Ich persönlich habe keinen Gebrauch dafuer, egal ob ich ueberall drauf stosse.
Ok, ich schreibe ja einen Blogg und auch da sind es meine eigenen Gedanken die ich veröffentliche...aber das tun Autoren ja auch in ihren Buechern (oder die eigene Phantasie).
Ich bilde mir allerdings auch ein dass ich eine "Botschaft" versuche zu vermitteln...das "einfach währt am längsten", das wir miteinander und der Erde vielleicht etwas vorsichtiger umgehen sollten als wir tun und die Energie hat einen recht zentralen Platz dabei.

Aber fuer viele scheint es eine Art privater "Peepshow" zu sein wo es sich nur um das Gesehen und Sehen werden dreht.
Manche träumen sicher in ihrer Einfalt sogar davon, damit vielleicht bekannt zu werden und "das grosse Geld zu verdienen"!

Und klar, fuer viele ist es eine Art mit bekannten und unbekannten "Freunden" auf eine neue Art ihr Leben mitzuteilen...
Aber wer wuerde sich auf den Marktplatz stellen und herausposaunen was er heute zu Mittag hatte und dabei vielleicht noch ein Kind auf dem Arm um es jedermann und frau zur Schau zu stellen?
Oder eine Leinwand auf der man am liebsten noch gleich die Geburt zeigt?

Aha, dachte ich es mir doch: wohl niemand!

Aber im Netz? Kein Problem, eine Kamera in jedem Zimmer und dann alles direkt gestreamt ins Netz, 24/365 :film: ...denn das ist ja irgendwo nicht wie das "echte Leben"...


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2012 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: In Gedanken immer woanders...
Geschlecht: nicht angegeben
Ich sehe das genauso wie Du, Capitano. Für viele verschwimmen da die Grenzen, sinken Hemmschwellen, und das VL ersetzt zu einem großen Teil das RL, so dass einige nicht mehr in der Lage sind, in letzterem zu funktionieren. Wo das noch hinführen soll...?

_________________
Ich könnte versuchen, mich zu ändern - aber ich kann meine Zeit auch sinnvoll nutzen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker