Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 10:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gesichtsbuch-Nein Danke
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.02.2010 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Damit ist mein kurzer Ausflug in die Welt des Facebooks beendet...oder schlechter gesagt: fast beendet, denn ich kan mein Konto dort nicht löschen, sondern nur deaktivieren.

Ich meldete mich dort einfach an, um mal zu sehen, worueber viele sprechen...

Skeptisch war ich von Anfang an, und jetzt ist dieses "soziale Medium" fuer meinen Teile gestorben.
Das ist meiner Meinung nach unseriös, ja sogar gefährlich, denn dort bist Du registriert bis zum "geht-nicht-mehr" und obendrein unfrei.

Mensch, ich denke ich lese nicht recht: da wurde von meinen Hobbies ueber meine politische Anschaung bis hin zu meinen sexuellen Neigungen in einem Fragefromulär die eigene "Votstellung" leicht gemacht.
Ich frage mich, wie viele das auch tatsächlich aufuellen...

Ich kann zwar verstehen, warum jemand dort mitmachen will und die Idee als solche ist im Grunde nicht schlecht, aber so wie es ausgeformt ist, so ist der "grosse Bruder" tatsächlich bis ins Wohnzimmer vorgedrungen.

Und interssanterweise, so assozierte ich Facebook mit der Bildzeitung...das ist aus gleichem Schrot(t) und Korn.

Facebook? NEIN DANKE!

Und was sagst Du?

Kap Horn


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.02.2010 20:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 69
Geschlecht: weiblich
Ich sag zu facebook: ich muss nicht überall registriert sein!

Ich habe von einer Freundin gehört, die sich mit "ausgedachten" Daten angemeldet hat, dass sie kurz nach der Anmeldung gefragt wurde, ob sie folgende Personen kennen würde....(dann eine ganze Auflistung).... und dann aha oh staune, die gesamte Familie darunter...

Woher weiß Facebook sowas?

Unglaublich unseriös und penetrant! Anonymität nicht erlaubt!


Und jedes Mal werde ich nach dem Versenden bei web.de gefragt, ob mir das entsprechende Facebookprofil von demjenigen angezeigt werden soll, wenn denn eines existiert.


Wurde von mehreren Personen gefragt, ob ich mich nicht auch da anmelden will - ich wills nicht! Um im Kontakt zu bleiben, brauche ich kein virtuelles bigbrother...

LG Lotti

PS: Kaphorn, fandest du nur diesen Ausfrag-Fragebogen so schlimm? Oder kamen da noch andere Dinge hinzu?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.02.2010 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Lotti

Nein, es war nicht nur der Fragebogen, sondern so wie Du empfand ich die ganze Sache als penetrant.
Da kamen Anfragen von Leuten die ich absolut nicht kennen kann, da war wieder und wieder Mail in meiner Mailbox.

Und ich traue der ganzen Sache ganz einfach nicht, das ist wirklich dem grossen Bruder die Tuer sperrangelweit zu öffnen.

Heute habe ich dank Smultron dann doch einen Weg gefunden, und das Account wird ( so heisst es jedenfalls) in vierzehn Tagen gelöscht!

Selbs wenn ich also "nein" sage, dann wird auch das nicht akzeptiert ohne mich noch fuer eine Weile am Haken zu halten.

Dieser Stil zieht sich durch den ganzen Kram und wiederstrebt mir total.

Aus dem gleichen Grund habe ich ja auch hier auf der Bank diese Möglichkeit nicht abgestellt.

Wer sich hier abmelden will, kann das innerhalb einer Minute tun und fertig.


Versuche das bei diesem "Buch" und Du bekommst noch Fragen obendrauf...und dann recht versteckt kann man sich dann doch zum Gleuck abmelden!


Nein, wer sich mit dem "Gesichtsbuch" einlässt ist selber schuld

Kap Horn

der schöne Gruesse von Aldous Huxley bestellen soll...und George Orwell winkt seit 1949 schon...


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.02.2010 12:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
zum thema: big brother

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,675395,00.html

mlg
isis


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.02.2010 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Ich bezieh mich auf den Spiegelartikel oben:

Hmm.
Ich habe eine Menge Spaß bei fb, besonders mit den Spielen dort.
Was ich privat von mir preisgebe und welchen der "Freunde" dort, kann ich selbst festlegen. Das ist bei mir nicht viel,
denn die Menschen, die ich dort getroffen und die alles über mich wissen dürfen, kenne ich auch live. Die anderen, lediglich virtuellen Freunde,
erfahren nicht viel.
Und dass gute Hacker überall reinkommen, war mir immer klar.
Und meinen Klarnamen muss man nicht erhacken, weil der drüber steht - fb dient u.a. dem Finden von Menschen, was soll mir da ein Nick?

Und da ich nichts mache, aus dem mir jemand einen Strick drehen könnte *Heiligenschein polier*,
fühl ich mich sicher.

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.03.2010 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

...vor 2 Monaten habe ich mit Hilfe und einiger Muehe mich abgemeldet und das konnte sollte dann auch nach zwei Wochen gelöscht werden falls man nicht "mal wieder reinschaut"....und heute erfahre ich: ich bin noch immer dort zu finden!

Das ist ja wie eine Tätoierung, die geht auch nicht mehr raus.

Ich möchte von daher alle Gesichtbuchschreiber-innen "gratulieren" zu einer lebenslänglichen Mitgliedschaft in diesem meiner Meinung nach miesen Verein.

Der Geist der "Fensterverkäufers" entpuppt sich immer mehr.
Mit suessem Zuckerbrot das er umsonst anbietet fängt er seine Mäuse und lässt sie nicht mehr aus den Krallen.

Ich finde das mehr als widerlich, ich finde es schon fast unheimlich und ein Schritt mehr zum Ueberwachungsstaat, denn wer sagt, dass das einmal Geschriebene, auch wenn Du es änderst nicht doch irgendwo gespeichert bleibt.

Und von wegen "sozialem Werkzeug", tut mir leid, aber das finde ich ist reiner Quatsch, denn da fehtl ja letztendlich meist (wie ja leider auch hier im Forum) der wirkliche Kontakt.

Wirkllich sozial sitz man zusammen und nicht jeder "asozial" fuer sich alleine.

Austausch, Lernmöglichkeiten, Spass und lachen, Kontakte behalten und knuepfen? Ja.

Aber sozial???
Das setzt Zusammenleben voraus, und davon ist ja die Cyberwelt Lichtjahre von entfernt.

Kap Horn

der mit dem Fensterverkäuferprodukten so wenig wie möglich zu tun haben möchte!


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.03.2010 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Ich seh das ähnlich wie BlaueVase.

Nirgendwo im Internet bin ich gefeit gegen Datenspionage. Bei Facebook kann ich immerhin bestimmen wer was von mir zu sehen bekommt. Ich MUSS gar nichts mit anderen teilen. Und ich KANN jeder Anwendung den Zugang zu meinem Profil verweigern. Vielleicht sind diese Funktionen nicht unbedingt übersichtlich und für jeden leicht zu bedienen. Aber es gibt sie.

Ich kann auch Beiträge, die ich dort schreibe nur ganz bestimmten Menschen zugänglich machen etc. Ich habe zu jedem Zeitpunkt die Wahl.

Bedenklich finde ich, dass man sich nicht so einfach abmelden kann (bzw. das wohl dann nicht funktioniert wie Du schreibst, Käppi). Das schränkt Autonomie natürlich schwer ein. Da ich aber nicht vorhabe, mich dort abzumelden ist mir das grad wurscht :D .

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.03.2010 18:18 
Benutzeravatar
Es gibt eine Menge Gefahren die es wert sind überdacht zu werden. Nur es bleibt eben das Abwägen, will ich diese Gefahren in "Kauf" nehmen oder nicht.
Wir bauen uns im Haus einen perfekten Diebstahlschutz ein, mit Lampen die in unterschiedlichen Zimmern zu unterschiedlicher Zeit angehen wenn wir in Urlaub sind.
Streuen aber dann in unterschiedlichen Communities Daten die mit relativ geringem Aufwand einem Dieb ermöglichen genau zu "wissen" wann wir in Urlaub sind, wo wir wohnen und evt. hab ich sogar irgendwo noch Fotos von meinem Domizil so dass er vorher auch noch exakt planen kann wo er einsteigt und wie er vorgeht. Die Verknüpfung der Datenströme von Twitter und Face-Book wurde bereits hergestellt und es wurde vor einiger Zeit eine Site ins Netz gestellt um zu zeigen wie einfach es für Diebe wäre nur anhand dieser verknüpfter Datenströme Informationen für den ungestörten Einbruch herauszufiltern.

Um eine "Identität" zu klauen brauche ich nur Namen, Anschrift und Geburtsdatum. Und was man im Ernstfall für Scherereien damit haben kann zeigt dieser Artikel.

http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2010-01/identitaetsdiebstahl-selbsterfahrung?page=all

Und was auch zu bedenken ist gerade bei Jugendlichen die diese Angebote zu fast 100 % nutzen. Die Daten im Netz bleiben bestehen. Und es ist fraglich ob es einem Top-Manager in 20 Jahren wirklich noch gefällt wenn seine Widersacher im Netz die Katastrophenphotos von diversen Sauf-Gelagen finden die damals Freunde ins Netz gestellt haben.

Des weiteren geht es auch um professionelles Datensammeln. Dies ist bei uns genaugenommen verboten. In Amerika jedoch nicht. Deshalb sind auch die Communities die aus Amerika zu uns rüberschwappen (Face-Book) besonders unsicher da hier unsere rechtlichen Bestimmungen nicht greifen. Ich erinner and das Thema "gläserner Bürger".

Es geht mir jetzt nicht darum jemanden seine Community madig zu machen oder jemandem Angst zu machen nur ich persönlich bin der Meinung im Netz kann man mit der Preisgabe persönlicher Daten gar nicht vorsichtig genug sein.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.03.2010 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Eliane


Auch mir geht es nicht darum, jemandem den Spass zu verderben. Das vergass ich im Gegensatz zu Dir zu schreiben.

Aber etwas mehr Bedacht scheint auch mir angebracht, denn es ist nicht nur ein Netz das vernetzt, sondern auch eines das fängt.
Und was einmal ins Netz gegangen ist, bleibt drin!

Ich persönlich habe keine Bedenken wenn ich meine Meinung oder Ansichten so wie zB hier im Forum schreibe, bin mir auch bewusst darueber, dass die Kontrolle einfach da ist.

Es reicht dass ich ein Schluesselwort wie "Bin Ladin" und Al Quaida" schreibe, und schon wird dieses Posting "einen Schritt höher" gespeichert.
Kein Problem, kann Google blitzschnell das Netz durchsuchen, können Andere!

Und wie "offen" das ist, sah ich hier in der kleinen Stadt.
Jemand hatte dem Gymnasium via einer Mail angedroht, "rumzuballen".
Zwei Tage später hatte die Polizei mit Hilfe des FBI!?! die IP-und wirkliche Adresse bekommen und klar war der Fall.

Ja, in diesem Fall vielleicht positiv, aber das heisst nichts in diesem Zusammenhang.


Geheimgehaltenes? ;)

Käppi


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.03.2010 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

von wegen sozialem Netzwerk...wenn das so funktioniert, dann finde ich das ja ok.

Bild

K.H.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 121 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker