Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 15.12.2017 12:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Protestaktion: Existenzlohn für Näherinnen!!!
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2010 07:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich habe hier das mail, das ich von der Erklärung von Bern erhalten habe, kopiert...
ich will das verbreiten,
denn die Freude über billige Kleider packt auch mich manchmal und wenn ich dann wieder von sowas höre,
möchte ich am liebsten alles rückgängig machen, und schäme mich,
mich nicht besser informiert zu haben....
Vielleicht will die eine oder der andere auch protestieren....

Cassi

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Leserinnen und Leser

Es braucht nicht viel: 10 Rappen mehr Lohn pro T-Shirt entscheiden, ob eine Näherin einen Existenzlohn erhält, oder nicht, ob sie also in Würde oder in Armut lebt. Gestern startete unsere zehnwöchige Kampagne, welche von den Modefirmen die Bezahlung eines Existenzlohns fordert. Unterstützen Sie jetzt unsere Forderung nach einem Existenzlohn.


*****Informieren.
Die wichtigsten Informationen zur Kampagne erfahren Sie in unserem 2:40 min langen Video-Clip. Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf der Kampagnen-Website im Bereich «Hintergrund»:
www.zehnrappen.ch

*******Protestieren.
Auf der Kampagnenwebsite werden jede Woche neue Mode-Firmen veröffentlicht, die keinen Existenzlohns garantieren. Konsumierende können diese Firmen dazu bewegen, zukünftig einen Existenzlohn zuzusichern, indem sie ihnen ein Protest-Video schicken: www.zehnrappen.ch/de/protest/protestieren/

******Keine Protest-Woche verpassen.
Wer keines der Mode-Labels verpassen möchte, dem/ der empfehlen wir, den Erinner-mich-Service zu abonnieren; jeden Montag verkünden wir die Namen jener Labels, denen man einen Protest schicken kann, ausserdem berichten wir von Firmenreaktionen und das Neueste aus Asien: http://www.zehnrappen.ch/de/protest-charts/protestcharts/

******Die Kampagne verbreiten.
Je mehr Menschen erfahren, unter welchen widrigen Bedingungen ihre Kleider hergestellt werden, desto mehr Proteste werden die Mode-Firmen erhalten. Damit sich etwas verändert, brauchen wir dringend Ihre Unterstützung – erzählen Sie Ihren Freundinnen und Kollegen von der Kampagne, mailen Sie die Web-Adresse, teilen Sie es auf Facebook und Twitter ihrem Netzwerk mit!
http://www.zehnrappen.ch/de/protest/weiterleiten/

******Spenden.
Kein Beitrag zu klein, um zu helfen. Mit Ihrer Spende entwickelt diese Kampagne mehr Schlagkraft, um Druck auf die Mode-Firmen auszuüben, helfen Sie der Erklärung von Bern dabei, unternehmerischen Übeltätern auf die Spur zu kommen, und stärken Sie die Asian Floor Wage Campaign und somit die asiatischen Textil-Arbeiterinnen.
http://www.zehnrappen.ch/de/spenden/


Danke für Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüsse
Roseli Ferreira

******************
Erklärung von Bern, Postfach, Dienerstrasse 12, 8026 Zürich,
newsletter@evb.ch, www.evb.ch

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2010 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Cassio

Manchmal denke ich: wie ich mich auch drehe und wende, so trage ich dazu bei, dass Menschen andere Menschen noch immer ausnutzen und versklaven!

Die einzige Möglichkeit die ich fuer mich selbst sehe: "Konsumiere mit Bedacht und so wenig wie es nur möglich ist."

Und selbst dann kann es noch immer "verkehrt" sein...


Kap Horn


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2010 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Hej Kap Horn,
natürlich hast du Recht.... so wenig und so bewusst zu konsumieren wie nötig... wie möglich.... Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2010 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Cassio

Wir haben immer irgendetwas auf "unserem Gewissen"...hoffentlich nur...so wenig wie möglich...

Du, danke fuer Dein "ins´Gewissen gerufen"


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.08.2010 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.08.2010 18:22 
Benutzeravatar
Hej Cassi,

ich verdränge leider viel zu häufig, dass mein Lieblings-Klamotten-Shop auch so ein Drecksladen ist, der die Näherinnen so mies be-zahlt/-handelt ...

In einem Moment, in dem mein schlechtes Gewissen überwog, hatte ich mal ein paar Fair-Trade-Online-Shops aufgetan, bislang aber leider nie dort was gekauft ... Bild es gab immer so viele Gründe, die doch dagegen sprachen ... (zu teuer, wer weiß, ob das passt, falsche Farbe, ...)

Vielleicht sollte ich zumindest mehr Second-Hand-Klamotten kaufen, so würde ich diese fiese Ausbeuterei wenigstens nicht direkt unterstützen ...

Danke fürs Teilen.

Anne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.01.2011 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
es wird wieder mal der Publikumspreis * Public eye award * vergeben.... auf dem link kann man abstimmen.... wer das übelste Unternehmen des Jahres ist....


http://www.publiceye.ch/de/vote/

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.01.2011 21:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
... danke für den link, liebe Cassiopeia ... ein paar andere Dreckschweine fehlen da noch ... beispielsweise KIK ... Doku dauert nur knappe 30 Minuten ... und zeigt auch die Ausbeutung und Folgen in Indien ...

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2011 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 573
Wohnort: in Ulm, um Ulm und um Ulm herum
Geschlecht: weiblich
meine Schwester arbeitet Teilzeit bei "KIK", und die beuten auch die Verkäuferinnen aus ...

Und ich kaufe da prinzipiell nix ...

_________________
Grüßle von der Sodalith


Liebe setzt Energien frei, von denen man gar nicht wusste, dass man sie besitzt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.01.2011 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
wilson hat geschrieben:
... danke für den link, liebe Cassiopeia ... ein paar andere Dreckschweine fehlen da noch ... beispielsweise KIK ... Doku dauert nur knappe 30 Minuten ... und zeigt auch die Ausbeutung und Folgen in Indien ...



Ist schon krass, was sich Arbeitgeber erlauben....
meiden ist glaube ich wirklich notwendig... sich nicht ausbeuten lassen.... nicht dort kaufen...
es ist unsere Bequemlichkeit, die uns über alles hinwegträgt...
ich weiss einfach, nach diesem Film, dass ich jedesmal an Rana, den Bruder von Alea denken werde, wenn ich sehe, dass ein Kleidungsstück aus Bangladesh kommt.......
und das ist wahrscheinlich in allen billigen Kleiderläden.... ob Kik oder HundM
man könnte auch denken, ist ja gut, dass sie dort Arbeit haben,
aber nicht zu diesen Bedingungen... und billig hat offensichtlich immer einen Haken... vielleicht vordergründig nicht für uns selber, aber für andere....

Danke Wilson... ist immer gut sich das in Erinnerung zu rufen... ein bisschen mehr ausgeben lohnt sich auf jeden Fall... vor allem wenn man es weiss... ich kann es jedenfalls nicht mehr vergessen und bin bestärkt es weiter zu erzählen...
wie wird es gerechter auf der Welt.. friedlicher ?
indem ich es bin... ich selber... wenn ich friedlich bin, bin ich auch gewillt einen fairen Preis zu bezahlen...

wäre doch interessant eine Liste zu haben, mit Läden in denen man bedenkenlos und gerne einkaufen kann....
damit man grad Alternativen hat... und nicht hereinfallen muss, auf billige Lockereien....

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker