Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 18.08.2017 22:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 16:42 
Benutzeravatar
Auch OT ...ooh, das freut mich, liebe Nieke...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Ich liebe Schneckenhäuser und Ammoniten ...

Bild


Und ich liebe dieses Lied:


Wir gehen und gehen

weiten die Kreise.

Gehen zum Ursprung,

zum Ziel.

Wir gehen die Pfade

der alten Spirale

und singen

das uralte Lied.



_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 20:41 
Benutzeravatar
Ach, Ihr Guten ... habt Dank für ALL Eure Beiträge. Auch die Schnecken-OT's tun mir gut. Sie lenken ab *lächel* ... was ja auch hilfreich ist und mich zu mir führt.

Eine nette Begebenheit war, als Mutter diese o.g. "Macken" zeigte, auflegte, wenn ich anrief, wie ein kleines Kind.
Erst war ich in Aufruhr (Wut, Hilflosigkeit) usw., dann erinnerte ich mich an die Pupsität meiner Tochter und dachte: ahaaaaaaaaaa - DA geht der Weg lang.

Dann fuhr ich mit meinem Mann (den schätzt sie sehr) zu ihr und wir haben ihr knallhart gesagt: Pass auf. WIR müssen es nicht haben, DIR zu helfen. Wir können auch ohne. Nur Du ... Du kannst manches nicht mehr. Also - überleg Dir, was Du willst und lass es uns wissen.
Danach kam noch ein bißchen beleidigtes Gemotze und stur in den Fernseher starren, uns bloooooß nicht angucken.
Wirklich - innerlich musste ich grinsen.

Dann als wir gingen, wusste ich, dass ich ihr eine einzige Brücke bauen würde. Hielt ihr die Hand hin uns sagte: Friede?
Sie schaute weiter in den Fernseher und murmelte in den Damenbart: Friede.

Ja - es gibt auch manche lustige Augenblicke ...

Klärung über "Gewesenes" nein - das geht niemals über Pflege oder Betreuung. Entweder man kann es dort lassen, wo es ist oder man muss wegbleiben und sagen: Ich kann das nicht.

Doch genug gesabbelt. Alles in allem fühle ich mich bei Euch bestens aufgehoben und werde mir hier Stärkung holen, wenn es mal wieder nötig tut ... oder eben die Sichten der "professionellen Helferleins" unter uns.

D A N K E. Aurelia.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Nähe Hamburg
Geschlecht: nicht angegeben
Aurelia hat geschrieben:

Schwierig finde ich die Gratwanderung von "lassen" zu "eingreifen". Da ich mich hier austauschen kann, wird mir im schreiben deutlich, dass ich da nur auf meine Intuition hören kann.


Ja das sehe ich genauso. Ist leider eine schwierige Aufgabe die einem vom Leben gestellt wird.

Aber aus deinen Zeilen lese ich auch viel Intuition heraus und das du weißt wie du für dich sorgst, dass gibt doch Zuversicht dann zum richtigen Zeitpunkt "richtig" zu handel. Würde für mich bedeuten: liebevoll, aber nicht aufopfernd.

Du machst das schon!

Alles Liebe

mone


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2009 20:58 
Benutzeravatar
Ihr Lieben ... nachdem Ihr mich so wunderbar unterstützt habt in meinen Überlegungen, will ich Euch die Entwicklung kurz berichten.

Meine Mutter kam wegen eines Virusinfektes ins Krankenhaus und hat vor der Entlassung darum gebeten, zu UNS kommen zu dürfen.

Freiwillig, selbstbestimmt!

Ich fasse es nicht, bin dankbar.

Und jetzt sind wir dabei, unser Leben miteinander einzurichten.
Eine Herausforderung an uns alle.

Doch ich bin sicher: Alles ist gut.

Liebe Grüße. Aurelia.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2009 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 573
Wohnort: in Ulm, um Ulm und um Ulm herum
Geschlecht: weiblich
Aurelia hat geschrieben:
Liebe Sodalith,

ich finde es sehr schön, wie Du sogar Deiner Schwiegermutter zur Seite stehen kannst und Deine Schwäger/innen unterstützt.

Setzt Du Dich dann mit Deiner Schwiegermutter auseinander oder mit ihren Kindern? Bei Themen wie damals mit der Körperpflege? Das habe ich im Posting nicht ganz verstanden.

Liebe Grüße
Aurelia.


Liebe Aurelia,

ich war von 21.-28.28. zu Beusch bei meiner Schwiegermutter. War am Grab meines Mannes, der dort in seinem Heimatort begraben ist.....

Letztes Jahr zu Ostern fiel es mir so richtig auf, dass meine Schwiegermutter sich nicht mehr richtig pflegt. Das Bett verschmutzt, nicht gewaschene Wäschestücke überall herrumliegen oder versteckt und noch so einige Sachen.

Daraufhin sprach ich mit GöGa und dann mit meiner Schwägerin, die nur 1 Autostunde weg wohnt.

Meine Schwägerin sprach daraufhin mit Schwiegermutter über Hygiene und Sauberkeit. Und siehe da, es klappt wieder gut. Sie wäscht sich sauber, zieht regelmäßig frische Wäsche an.

Ich wollte mich mit meiner Schwiegermutter als Schwiegertochter nicht einmischen und hab den Weg über meine Schwägerin gewählt und da war gut so.

Mittlerweile bekommt meine Schwiegermutter Pflegestufe 2, vom Pflegedienst kommt einmal wöchentlich jemand vorbei.

_________________
Grüßle von der Sodalith


Liebe setzt Energien frei, von denen man gar nicht wusste, dass man sie besitzt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker