Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 20.10.2017 05:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.07.2011 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Hach ... Und wenn ich von "Sabotage" schreibe, meine ich nicht die Lehrerinnen und Lehrer, die sich im guten Glauben irren oder erst mal nicht wissen, was sie da machen sollen, wie sie es halten sollen ... Meine nicht, daß jemand das unbedingt böswillig tut.
Mich hat die Schule (IGS) damals fast gekillt (nur habe ich erst später bemerkt, daß ich erstaunlicherweise überlebt habe ... :) ). Und wenn ich jetzt solche Sachen lese, muß ich mit meinen Äußerungen wohl lieber vorsichtig sein ... Na, bin ich also hoffentlich mal vorsichtig. Tja.
Ich weiß auch nicht ...
Garm

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.07.2011 00:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich finde ein Fach das man einführen könnte, wäre Kalligraphie... chinesisch... japanisch... hebräisch... natürlich nur für die, die wollen.... :coolgirl: mit Pinsel oder Federkiel zu schreiben.... das ist dann wie zeichnen...

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 14.07.2011 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Bei der Deutschen Fernschule (http://www.deutsche-fernschule.de) kann man echt noch was lernen. Das große N gibt es in der Deutschen Schreibschrift erst seit 1971:
Bild :biggrinn: :biggrinn: :biggrinn: Kopiert aus:
http://www.deutsche-fernschule.de/filea ... riften.pdf

Und täglich ein Stück schlauer ....

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 14.07.2011 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Kevinismus

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.02.2013 23:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Anette Schavan ist also ihren Doktortitel los. Davon geht die Welt nicht unter. Aber als - nunmehr ehemalige - Bildungsministerin der 'BRD'? Wie paßte das zusammen: Für die Bildung ganz oben zuständig sein - und sich vor über dreißig Jahren die "Qualifikation" für diese Zuständigkeit durch Täuschung 'erworben' haben?
Das paßt! Das kann man zum Beispiel besonders zum Thema Schulbildung hier etwas nachlesen:

Christa Meves: Bilanz aus 30 Jahren Fehlentwicklung - trotzdem Mut zur Zukunft
Bild

Arbeitskreis Gesamtschule - eine Initiative eines ehemaligen IGS-Schuldirektors und anderer IGS-Lehrer zur Abschaffung der Integrierten Gesamtschulen: http://www.ak-gesamtschule.de/

Oder indirekt auch hier (wenn man die Datei grad' mal heruntergeladen bekommt), eine echte 'Pflichtlektüre': Gegen den deutschen Sonderweg in Europa: http://library.fes.de/pdf-files/bueros/ ... /04468.pdf

:10hallo2:

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.03.2013 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Hochinteressant, wenn auch leider nunmal eher pro Ganztagsschulen, 16 Seiten die "es in sich haben":

http://www.katholische-elternschaft.de/ ... tungen.pdf

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.03.2013 17:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Manchmal muß Strafe sein. Manchmal muß Belohnung sein. Hier ist es mal Strafe ...

Bild

Das sieht mir ganz gerecht aus. Besonders der zweite Akt ... :biggrinn: :hutheben:

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.03.2013 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
"Schule?
Lassen Sie sich vom ersten Eindruck dieses Wortes nicht beirren. Heutige Schulen sind meist staatliche Gebäude, in denen Gleichaltrige zusammengesperrt werden, um sie der Lehrplanwirtschaft auszusetzen. Sie haben mit ihrer ursprünglichen Bedeutung nichts zu tun. Wenn man im Hamsterrad steht, hilft es nichts, die Geschwindigkeit zu erhöhen. Wir versuchen, dem Trubel, dem Wahnsinn, der Hetze, dem drängenden Pragmatismus der Gegenwart Räume der Muße abzuringen. Das ist die erste und wichtigste Aufgabe des Gelehrten: der Muße und den Musen Platz zu schaffen. Eine wirkliche Schule steht außerhalb der Zeit, wirkt entschleunigend, um Orientierung zu finden. Schule im ursprünglichen Sinn, als Inbegriff der Muße, hat drei Bedeutungen, die wir zu leben versuchen: Als Schulen bezeichnete man Denktraditionen, Zusammenschlüsse von Gelehrten und Orte für das mußevolle Lernen, Lehren, Denken und Schaffen."

--> http://www.wertewirtschaft.org/
Eine gar nicht uninteressante Seite, denn Lernen braucht Freude und Disziplin.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 03.04.2013 23:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11258
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft: Immer schon waren die Füchse gute LehrerInnen für die Hasen.

Bild

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: pädagogisch tüv geprüft
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.04.2013 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
.............weil morgen der Feiertag ist, ist mir das heute so in den Sinn gekommen:

Ich bin immer gern zur Schule gegangen, was auch daran lag, dass ich das Glück hatte, durchweg gute Lehrer gehabt zu haben. Ich konnte gut mit ihnen; sie konnten gut mit mir. Das hat ganz prima gepasst.

Es gab jedoch etwas, was mir regelmässig sauer aufgestossen ist:

Dass nicht wenige Eltern den Kindern "einfach" Entschuldigungszettel geschrieben haben für die Zeit zwischen bestimmten Feiertagen, damit die Eltern die "Brücke" bauen und in die Ferien fahren konnten (obwohl keine Schulferien waren) und ich -obwohl ich nicht Ski fahre und stattdessen auch in der Parallelklasse in den Unterricht gegangen wäre- grundsätzlich immer zu diesen blöden Ski-Ausflügen mitgehen musste. Ich wäre ja auch tatsächlich an diesen Tagen in den Unterricht gegangen, allerdings wurde das regelmässig seitens der Lehrer / Schulleitung abgelehnt.

Das ist das Einzige, was ich in meiner Schulzeit als ungerecht empfunden habe.

.... und ich frage mich, ob es heute eigentlich immer noch so problemlos möglich ist, Entschuldigunsgzettelchen zu schreiben, um eine Woche Ferien zusätzlich für die Kinder rauszuschlagen.

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker