Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2017 09:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 1649
Geschlecht: weiblich
Zitat:
Liebe Calendula, ja habe ich, er sagt dann immer das er das gar nicht böse gemeint hat, sondern es nur bemerkt hat und gedacht hat es sei schon erledigt. Tja, und manchmal kann ich das nicht glauben. Aber das liegt ja an mir, oder?


Ich kann mir das schon gut vorstellen - diese unausgesprochene Erwartung, die man hört, den Apell sozusagen. Irgendwann kann man sich dem nicht mehr entziehen. Wie an der Ampel: "Es ist grün." Grmpf. Das sagt keiner, weil er nur etwas feststellen will. Er will, dass man losfährt.

Aber hält er dir vielleicht ein Stöckchen hin und die springst drüber?
Dass etwas erledigt ist, ist ja anscheinend ein Denken von ihm. Du bist nicht verpflichtet, auch so zu denken. Du kannst einfach sagen: "Stimmt, ist noch nicht erledigt." :Cassio:

Wieso bist du eigentlich zuständig? Kann er es nicht selber machen, wenn es ihm wichtig ist?


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 1649
Geschlecht: weiblich
Ich meine, ich hätte wahrscheinlich auf ein "Stimmt, mein Schatz!" noch ein "Das habe ich für dich gelassen." hinterhergeschoben. Wäre vielleicht nicht sehr nett. Aber da sehe ich es wie der Käpt'n. Ab und zu muss man mal einen Pfahl einrammen, bis wohin jemand gehen darf. :coolgirl:

Schulz von Thun finde ich an der Stelle gut mit seinem Vierohrenmodell. Auf welchem Ohr ist man besonders hellhörig? Das ist ganz aufschlussreich.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Zitat: "Aber hält er dir vielleicht ein Stöckchen hin und die springst drüber?" Erwischt :girldenken:
Zitat: "Wieso bist du eigentlich zuständig? Kann er es nicht selber machen, wenn es ihm wichtig ist?" Hat er dann ja auch.

_________________
Ich möchte Liebe in die Welt tragen und fange bei mir an


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 21:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11147
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Hej altes Mädel,

Ich habe nie mit einer Dames meines Herzens in einem gemeinsamen Haushalt gelebt, aber ich kenne vielleicht Solches und Ähnliches.
Manche Männer, und seien sie auch patente Leute und eigentlich recht nett, vielleicht mit Tatendrang und Energie, neigen bei eigener Unzufriedenheit (vielleicht durch üblen Streß im Beruf, durch scheiternde Großtaten, durch Probleme in der Ehe oder in anderen Dingen) dazu, ihre Unzufriedenheit explosionsartig polternd und rücksichtslos auszudrücken - und eventuell damit zu manipulieren - was den Leuten in ihrer Umgebung ganz schön zusetzen kann. (Frauen haben da vermutlich meist einen anderen Stil, können vielleicht einem Mann aber anders, und nicht weniger unangenehm zusetzen.)
Meine Schätzung: Leute, die ihre Unzufriedenheit am jeweils anderen kränkend auslassen, so daß es nicht auf eine Verständigung hinausläuft sondern auf Unfrieden, müssen manchmal "nacherzogen" werden. Oder, wenn sich das Ganze über längere Zeit ungünstig zwischen Zweien entwickelt hat, kann man die/den Anderen wieder "umerziehen". Manchmal können es offenes Dagegenhalten sein, manchmal vielleicht eher Tricks und Finten, mit denen man dem/der Anderen seine Grenzen zeigt.
Am besten sollten sich damit manche erfahrene alte Leute auskennen, denn die dürfen sich mal einen klaren Blick auf die Tatsachen erlauben, wo Jüngere oft in alles Mögliche verstrickt sind und einem danach Rat geben, wie sie die Sache grad' mal aus der momentanen Perspektive ihrer eigenen Situation sehen.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 22:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Hey Garm, Danke für den Tipp, solche erfahrenen alten Leute habe ich leider nicht als Ansprechpartner zur Verfügung.

_________________
Ich möchte Liebe in die Welt tragen und fange bei mir an


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11147
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Ja, das ist ein großes Problem unserer Zeit und in Mitteleuropa: Viele erfahrene Alte sind weg, viele Alte können einen nicht verstehen und einem nichts raten. Aber manchmal ... kann man welche kennenlernen, auch wenn sie "wildfremd" sind ... Ob im Lebensmittelladen beim Einkaufen, auf einer Parkbank, beim Spazierengehen ... Das gibt's. *zwinker*

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 1649
Geschlecht: weiblich
Wenn ich mich so unter den "Alten" bei Onkel und Tante und in der Bekanntschaft umschaue, habe ich beobachtet, dass gerade in Beziehungsfragen die "Alten" ziemlich viel erduldet haben, weil sie keine Alternative hatten, als in einer Ehe zu verharren. Das halten viele heute nicht mehr aus. Da habe ich dann eher so Tipps gehört wie: Da musst du durch.

Zum "erziehen": Andere zu erziehen ist m. E. nicht möglich, nur sich selber kann man ändern. Wenn etwas nicht aus Einsicht geschieht, ist es nur halbherzig. Das hält man nicht durch - der andere nicht und man selber auch nicht. Der Mensch zeigt sich immer.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Selbst & Anderer-Erziehung...
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Halte da mit Dir, Calendula...ich habe ja schon alle Hände voll zu tun mich selbst zu erziehen...allerdings beeinflusst das auch mein Umfeld!


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 23:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Kap Horn hat geschrieben:
Hier ist so eine Möglichkeit, folge einfach mal dem Link und lass Dich ueberraschen was es nicht alles auf dem Netz gibt...

Na, dann, habe ich ja schon alles richtig gemacht.:dfbgirliezwinkern:

_________________
Ich möchte Liebe in die Welt tragen und fange bei mir an


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Klagemauer
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.01.2012 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 560
Geschlecht: weiblich
Calendula hat geschrieben:
Wenn ich mich so unter den "Alten" bei Onkel und Tante und in der Bekanntschaft umschaue, habe ich beobachtet, dass gerade in Beziehungsfragen die "Alten" ziemlich viel erduldet haben, weil sie keine Alternative hatten, als in einer Ehe zu verharren. Das halten viele heute nicht mehr aus. Da habe ich dann eher so Tipps gehört wie: Da musst du durch.

Zum "erziehen": Andere zu erziehen ist m. E. nicht möglich, nur sich selber kann man ändern. Wenn etwas nicht aus Einsicht geschieht, ist es nur halbherzig. Das hält man nicht durch - der andere nicht und man selber auch nicht. Der Mensch zeigt sich immer.

Ja, meine Erziehungsversuche habe ich auch schon lange aufgegeben, bei ihm. Bei mir wird das wohl nie aufhören. :girlgruebeln:

_________________
Ich möchte Liebe in die Welt tragen und fange bei mir an


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker