Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 20.09.2018 14:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: 100 Regeln(?) für ein gutes Leben - interaktiv!
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.06.2013 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
*angerannt komme*
Dieser Ratschlag sieht wieder wie "Eulen nach Athen tragen" aus, aber der Autor hat dazu doch noch ein paar bemerkens-werte Gedanken...

Nr. 24
Denken Sie jeden Tag einen Augenblick lang an jemanden, dem Sie dankbar sein können

(...) Ich versuche, jeden Tag damit zu beginnen, dass ich an jemanden denke, dem ich dankbar bin. Für mich sind Dankbarkeit und innerer Friede untrennbar miteinander verknüpft: je tiefgründiger meine Dankbarkeit für das ist, was mir das Leben schenkt, desto größer ist meine innere Ruhe. (...) Denken Sie, wenn sie überlegen,wem Sie dankbar sein können, daran, dass eigentlich jeder in Frage kommt - jemand, der Sie im Verkehr einfädeln ließ, jemand, der Ihnen die Tür aufgehalten hat, oder gar eine Ärztin, die Ihnen das leben gerettet hat. Es geht darum, Dankbarkeit zu empfinden, und zwar vorzugsweise gleich am Morgen.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es mir nur zu leicht fällt, die Gedanken negative Wege einschlagen zu lassen. Wenn das geschieht, geht mir als erstes mein Gefühl der Dankbarkeit verloren. Ich beginne, die Menschen in meinem Leben als Selbstverständlichkeit zu betrachten, und die Liebe, die ich so oft empfinde, macht Verärgerung und Frustration Platz. (...)
Diese Methode mag schrecklich simpel erscheinen, aber sie funktioniert! Wenn Sie morgens mit Dankbarkeit im Herzen aufwachen, ist es ziemlich schwierig, ja fast unmöglich, etwas anderes als inneren Frieden zu empfinden.
-------------------------------------------

Kommentar BV: Dankbarkeit versus Ärger... das gefällt mir: mich im Ärger, der ja gerne Pauschalurteile fällt und rundweg planiert, daran zu erinnern, dass nie ALLES schlecht ist, kruzitürken!

Wir hatten bisher die Nummern
1-3,6-11,13,14,16,18,24,26- 28,33,36,39,40,42,44,54,57,64,66,69,70,76,84,88,97,99,100.

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100 Regeln(?) für ein gutes Leben - interaktiv!
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.06.2013 16:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
BlaueVase hat geschrieben:
Diese Methode mag schrecklich simpel erscheinen, aber sie funktioniert!


Stimmt... Danke liebe BeVau... fürs angerannt kommen und die Lebensregel.... :maedel-knuddler:

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100 Regeln(?) für ein gutes Leben - interaktiv!
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.06.2013 17:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
Hi BV,
Cassiopeia hat geschrieben:
BlaueVase hat geschrieben:
Diese Methode mag schrecklich simpel erscheinen, aber sie funktioniert!

Stimmt... Danke liebe BeVau... fürs angerannt kommen und die Lebensregel.... :maedel-knuddler:

das ist wirklich eine leichte und schöne Übung.

Ich als 65er stelle erstaunt fest, dass die Regel 65 noch aussteht.
Falls du mal zufällig ein paar Sekunden Luft hast wäre es für mich unsagbar schön diese Regel hier zu lesen ... :biggrinn:

:Cassio:

_________________
LG vom Wot


Der gegenwärtige Augenblick ist die Türöffnung zu Gott.
Er ist die einzige dem Menschen bekannte Abkürzung, die tatsächlich das erfüllt, was sie verheißt.

http://www.fshr.de/gedanke-zum-tag
http://fshr.de/inspiration


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100 Regeln(?) für ein gutes Leben - interaktiv!
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.06.2013 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Aber gern! Los geht's:

Nr65
Seien Sie flexibel, wenn sich Ihre Pläne ändern

Habe ich mir einmal etwas vorgenommen, fällt es mir oft schwer, mich von meinem Plan zu lösen und ihn aufzugeben. (...) es gibt unzählige Beispiele für jeden von uns - plötzliche Änderungen unserer Pläne; etwas, von dem wir dachten, es fände statt, fällt plötzlich aus; jemand tut nicht das, was vereinbart war; Sie verdienen weniger Geld als Sie erwarteten; jemand ändert ohne Ihre Zustimmung einen Termin, Sie haben weniger Zeit als sonst, etwas Unerwartetes passiert. (...)
Oft hört man als Entschuldigung, es sei doch ganz normal, dass man frustriert ist, wenn sich Pläne ändern. Das hängt jedoch von Ihren Prioritäten ab. Ist es wichtiger, sich an Ihren starren Arbeitsplan zu halten oder für die kleine Tochter da zu sein, die Sie gerade braucht? (...)
Mir hat es geholfen, davon auszugehen, dass ein bestimmter Prozentsatz von Plänen umgeworfen wird. Stelle ich mich von vornherein darauf ein, kann ich im Fall des Falles sagen: "Das lässt sich jetzt auch nicht ändern."
Wenn Sie es sich zum Ziel machen, flexibler zu werden, führt das zu wunderbaren Ergebnissen: Sie werden entspannter sein, jedoch nichts an Produktivität einbüßen. Sie können sogar noch produktiver werden, weil Sie nicht mehr soviel Energie dafür verwenden müssen, sich zu ärgern oder Sorgen zu machen. (...) Und auch bei Ihren Mitmenschen tritt ein Gefühl der Entspannung ein. Sie werden nicht das Gefühl haben, Sie mit Glacéhandschuhen anfassen zu müssen, wenn es einmal notwendig ist, Ihre Pläne aus irgendeinem Grund zu ändern.
---------------------------------
Kommentar BV
Wer schon mit kleinen Kindern gelebt hat oder mit Eltern kleiner Kinder Freizeit geplant hat, weiß ohnehin, wieviele Vergnügungen, Feiern oder sogar Urlaube schon plötzlichen Mittelohrentzündungen und 3-Tage-Fiebern zum Opfer gefallen sind... und es stimmt: statt lang zu hadern, sich zu ärgern usw., ist es klüger zu sagen: So ist es dann jetzt! und das Beste draus zu machen.
Ärgerlicher waren für mich immer unzuverlässige Erwachsene, die in letzter Minute Pläne kippten, Verabredungen vergassen usw. - wenn ich mich überhaupt noch mit solchen Leuten verabrede, habe ich immer Plan B im Kopf, für den Fall, dass es mal wieder nichts wird oder sie wie oft um Stunden zu spät kommen (für solche beinhaltet Plan B Kaltspeisen und ein gutes Buch) und dergl.
Das Hadern kostet die meiste Kraft, finde ich. Das Ärgern über solche Planänderungen, die nicht nötig wären, weil die keine "höhere Gewalt" sind. Eine Möglichkeit ist auch, den Kontakt zu solchen Mitmenschen aufzugeben...


Wir hatten bisher die Nummern
1-3,6-11,13,14,16,18,24,26- 28,33,36,39,40,42,44,54,57,64-66,69,70,76,84,88,97,99,100.

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100 Regeln(?) für ein gutes Leben - interaktiv!
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.06.2013 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ohhh... was für eine sinnvolle Regel, gerade heute.

Ich hätte frei gehabt und jetzt springe ich für eine Nachtwachkollegin ein, die zum wiederholten mal krank ist. Ich habe den Handwerker, der morgen kommen wollte, gefragt, ob er erst am nächsten Dienstag kommen kann. Der hat *ja* gesagt und alles läuft wieder, nur ganz anders als gedacht... kicher....

Danke schön, für diese Regel... :girlhuepfen: genau zur richtigen Zeit.

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 100 Regeln(?) für ein gutes Leben - interaktiv!
Ungelesener BeitragVerfasst: 28.01.2014 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich hätte gerne die Regel Nummer 12... Herzlichen Dank 01:rainbow

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker