Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 18.11.2017 01:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.08.2009 22:52 
Benutzeravatar
Heidi hat geschrieben:
*bibber*

heute in einer woche ;-)

das ist ja das elend. es ging alles sooooooooo schnell. vor einigen jahren erlebte ich mal das gegenteil. die planung des umzugs dauerte ca. 3/4 jahr. das war auch ätzend. als ich den tag x dann endlich hinter mir hatte, dachte ich nur noch: und jetzt? solange zeit auf einen tag fixiert zu sein, fand ich hinterher scheisse. es war, als ob ich nur noch auf diesen tag hinlebte. danach folgte dann der fall in ein tiefes loch. denn, das leben geht ja bekanntlich immer weiter!



Ach, liebe Heidi, was gäbe ich darum, wenn es bei mir jetzt mal schnell ginge mit dem Umzug! Wir planen das Haus schon seit fast drei Jahren und fangen jetzt gerade mal an, es zu bauen ... Ich will endlich umziehen!!! Aber ich muss mich noch gedulden, es wird wohl alles noch ein halbes Jährchen dauern, mindestens ...

Manchmal hat es auch was, wenn es schnell geht. Du hast ja selber auch den Vergleich.
Meine früheren Umzüge gingen fast alle ganz schön schnell vonstatten, mal, weil es in der Wohnung nicht mehr auszuhalten war (z.B. Schimmelbefall Bild) und mal auch, weil ich plötzlich die Stadt wechseln musste. Zum Teil hab ich in den Wohnungen gerade mal ein halbes Jahr gewohnt. Früher (als ich noch jung und flexibel war Bild) hat mir das nichts ausgemacht, ich war immer begierig darauf aus, die Welt zu entdecken und Neues zu erkunden. Das hat sich mittlerweile gelegt, wobei ich mich erstaunlicherweise immer noch recht schnell in einer neuen Umgebung "zu Hause" fühle (jedenfalls wenn das Umfeld stimmt). Ich kann nicht genau sagen, woran das liegt, vielleicht, weil ich mich, wenn mir ein Heim gefällt, leicht damit identifizieren kann, vielleicht aber auch, weil ich schon so oft umgezogen bin und sozusagen "Übung" darin hab?!

Jedenfalls kann ich mir vorstellen, dass die (positive) Einstellung eine Rolle dabei spielt. Und wenn du in der Nähe schon eine Bekannte hast, mit der du die Gegend erkunden gehen willst, ist damit schon ein guter Anfang gemacht. Erschließe dir die Schönheit der Umgebung, sieh dir die Nachbarn an und rede mit ihnen, sie freuen sich bestimmt darüber. Und schaff dir in der Wohnung möglichst bald eine gemütliche Ecke, in der du dich wohl fühlst.

Nur Mut, und etwas Geduld, das wird schon! *ganzfestedieDaumendrück!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 14.08.2009 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1132
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
ganz lieben dank für deinen aufschlussreichen und tröstenden beitrag liebe skogs.

eigentlich bin ich so gar nicht der mensch für schnelle entscheidungen ;-) aber was soll's das fördert sicher die flexibilität.

nach all dem stress der letzten wochen und monate fühle ich mich nun so richtig platt.

das kenne ich von mir so gar nicht. sogar mein mitteilungsbedürfnis ist auf ein minimum geschrumpft.

naja, wie auch immer, am dienstag ist der grosse tag und der rest der woche ist dann mit den üblichen umzugsfolgen verplant.
wenn ich den kopf dann wieder etwas freier habe, kommt vielleicht auch das mitteilungsbedürfnis zurück Bild

_________________
never, never, never, never, never give up!

winston churchill


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 12.09.2009 00:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1132
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
wir haben am dienstag die möbel für unsere "bibliothek" bekommen. seit gestern sind sie zusammengebaut und stehen an den für sie vorgesehenen plätzen. da der raum unter der dachschräge liegt, war das ausmessen eine ziemlich herausforderndernde angelegenheit.

nun sind nahezu alle (bisher vorhandenen) bücher eingeräumt und es gibt noch reichlich viel platz! d.h. übersetzt, dass ich "wilde sau" spielen und mich mit meinen geliebten büchern bis zum anschlag eindecken kann. sind das nicht "good news" ;-)

der raum ist richtig schön geworden und sogar mein wenig lesender mann überschlägt sich fast vor begeisterung. vorhin hat er eine ganze menge kerzenständer und gedöns hochgeschleppt, um das da so richtig gemütlich zu machen.

themawechsel 1: er kann sich nun in dieser wohnung auch vorstellen, dass unsere katzen "ersetzt" werden, wenn sie mal nicht mehr sind. klar, ihr könnt ruhig lachen, aber das war eine immerwährende diskussion. für mich war immer klar, dass ich wieder katzen haben möchte, wenn unsere mal nicht mehr sind. er hat immer dagegen geredet, worauf ich immer antwortete: warten wir ab, bis es soweit ist.

themawechsel 2: heute habe ich mich zum erstenmal ausführlich mit den nachbarn unter uns unterhalten. sie haben eigentlich das haus "gebaut" und sind mächtig stolz ;-). auf die frage nach der geräusche-kulisse antworteten sie, dass sie nix von uns hören, aber man, sollte der fall mal eintreten immer miteinander reden kann .......... und überhaupt ;-), was ich schon extrem symphatisch fand.

ach ja, ich wäre ja schon seit stunden fertig, wenn mich mein mann nicht für einen kleine smal-talk, in diese bibliothek auf diese galerie geschlepp hätte ...............

_________________
never, never, never, never, never give up!

winston churchill


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 12.09.2009 05:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 97
Wohnort: Shanghai - ueber dem Meer
Geschlecht: nicht angegeben
das klingt richtig gut, liebe heidi!

zum einen raeumlich (traeume auch von einem Lesezimmer - und einem Tuermchen als Meditationsraum) und zum anderen auch gesamtheitlich, so als ob grade um dich herum alles zusammenwaechst & heilt. sehr schoen!

alles liebe vom
kuestenmaedel

_________________
und eines Tages sagst Du "JETZT!", laesst einfach los und weisst: Der Wind wird Dich zu neuen Ufern tragen


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 03.10.2009 15:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Aurelia hat geschrieben:
Ich fühle mich dann zuhause, wenn ich beim in-mich-hineinfühlen ein lautes, deutliches JA spüre.

Ich muss in einem Haus, einer Wohnung das JA deutlich fühlen. Augen schließen, in mich hineinhören - dann ist es stimmig - egal, wie ich es dann einrichte.


Hej Aurelia!

Nagel auf´n Kopp! :good:

Ich habe zwei Häuser in meinem Leben gekauft, und bei beiden war die Sache klar, als ich sie sah, reinschaute, auf dem Platz war.

Das Gefuehl truegt in deisem Falle einfach nicht, das liegt am Platz, in den Wänden, ist mit eingebaut.

Erklären kann ich das nicht, und doch weiss ich dass es so ist.

Es spielt keine Rolle ob Luxus, ob Aussicht, gross oder klein (naja, im gewissen Rahmen).

Kap Horn
der nicht freiwillig in ein Haus ziehen wuerde, wo mein Gefuehl "Nein" sagen wuerde!!


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.01.2010 15:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 573
Wohnort: in Ulm, um Ulm und um Ulm herum
Geschlecht: weiblich
heute habe ich das erste Mal nach GöGa's Tod meine Wohnung geräuchert ....

fühlt sich sehr sehr gut an und wird mir auch weiterhelfen ...

_________________
Grüßle von der Sodalith


Liebe setzt Energien frei, von denen man gar nicht wusste, dass man sie besitzt!


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker