Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 26.06.2017 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: was hält virtuelle gemeinschaften zusammen?
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 303
Wohnort: auf einem anderen Stern
Geschlecht: weiblich
Heidi hat geschrieben:
hallo ihr lieben,

mich beschäftigt, nach den ereignissen der letzten tage die frage, was es ist, dass uns verbindet und zusammenhält. aber im grunde genommen, sind die ereignisse nur der grund dafür, mich fragen zu lassen.

sehr viele von euch, sind mir zu wichtigen wegbegleitern geworden. die einen kenne ich nur virtuell, mit den anderen habe ich schon telefoniert und den einen oder anderen habe ich auch schon in natura getroffen.

von daher ist es nicht mehr ganz richtig, euch "nur" als virtuelle gemeinschaft zu sehen. vieles von den dingen, die euch beschäftigen, habt ihr offenbart und mich anteil nehmen lassen.

eure offentheit hat ein vertrauen geschaffen, die ich in meinem leben nicht mehr missen möchte. ist das vielleicht schon die antwort, auf meine eigene frage?



Ich habe gemerkt, dass ich in den letzten Tagen sehr sehr traurig war, ich habe euch vermisst! Ich durfte teilhaben an euer Leben, durfte mit euch witzeln, aber auch über ernstere Themen sprechen. Auch wenn es hier virtuell ist, ich sehe die Menschen in euch.

_________________
"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 19:01 
Benutzeravatar
Und ich sehe in DIR den Menschen, liebe Filu. Ein wunderbarer, junger Mensch, der sich auf den Weg macht - hey, das ist so klasse. Weißt Du das eigentlich?

Als ich so jung war wie Du, da wusste ich noch von allem 'sich auf den Weg machen' nichts.
Nahm vieles noch als gegeben hin.

Deshalb :hi: chapeau, Filu und bleibe so menschlich. Ich glaube, menschlich sein, ist das größte Kompliment, dass wir uns machen können.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 19:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 303
Wohnort: auf einem anderen Stern
Geschlecht: weiblich
Danke für die Blumen Aurelia, das hört sich gut an. Manchmal zweifelt man doch arg an sich selbst. Wenn andere mich menschlich sehen, freut mich das sehr.

_________________
"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus".


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Heidi hat geschrieben:
(...) besser aufeinander eingehen und füreinander einstehen können.


...zwar ein wenig aus dem Zusammenhang herausgelöst, liebe Heidi, aber für mich zutreffend!

...ist mir erst gestern Nacht wieder durch den Kopf geschossen ....

--> Klasse statt Masse!

--> Solidarität und Einfühlungsvermögen

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.07.2009 22:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
wilson hat geschrieben:
--> Klasse statt Masse!
--> Solidarität und Einfühlungsvermögen

Sensibilität, Tiefgang, Spaß, Demut, Zeit, Herzlich-, Achtsam-, Ernsthaftig-, Wertig- und Menschlichkeit, ...

Das macht es hier aus für den !Wot!

__________________
Manchmal schließ' ich meine Augen, um klarer zu sehen
und halt mir beide Ohren zu, um besser zu verstehen. (Blumentopf)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
!Wot! hat geschrieben:
Sensibilität, Tiefgang, Spaß, Demut, Zeit, Herzlich-, Achtsam-, Ernsthaftig-, Wertig- und Menschlichkeit, ...


...fühlt sich wunderbar an, lieber !Wot!...Danke.

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 05:51 
Benutzeravatar
Für mich ist es egal, ob es sich um die sogenannte "virtuelle Welt" handelt, oder die reale.
Die virtuelle Welt ist kein luftleerer Raum und ich bin nicht alleine in ihr, wenn ich mich einem Forum anschließe.

Mir war und ist immer wichtig:
gegenseitiger Respekt, Wahrnehmung, Unterstützung, die auf Gegenseitigkeit beruht,
daß ich Grenzen beachte und achte,
daß meine Grenzen ebenso beachtet und geachtet werden,
und natürlich all das, was meine Vorgänger/innen bereits geschrieben haben.

Auch Worte, "nur" im virtuellen Rahmen geschrieben, haben Macht und lösen Gefühle und Ereignisse aus.

Für mich jedenfalls fühlt es sich hier stimmig an, mein Bauchgefühl, das mich so vehement von Z.L weggetrieben hat, hat mich noch schneller hier einen neuen Platz suchen und finden lassen.

lg
Aqua


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1132
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
liebe aqua,

"nur" virtuell, klingt vielleicht etwas herablassend, das war aber nicht so gemeint. für mich umfasst der begriff eher, dass wir sehr auf unsere wortwahl acht sollten, weil uns die anderen zwischenmenschlichen zeichen, wie z.b. das lesen des gesichtsausdrucks, oder der körpersprache, hier leider nicht zur verfügung stehen.

dein bauchgefühl scheint mir ziemlich intakt zu sein. und klasse, dass du hier deinen neuen platz gefunden hast. Bild

_________________
never, never, never, never, never give up!

winston churchill


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Ich sag nur eines von wegen Geschriebenem: Liebesbriefe
Da zweifelt keiner daran, dass die ein Liebespaar miteinander verbindet, und dabei ist auch das "nur" etwas Geschriebenes!!

Kap Horn


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 08:30 
Benutzeravatar
Hallo Heidi,

das Thema beschäftigt mich auch gerade. Ich glaube, wie einige Vorschreiber vor mir, dass es - kurz gesagt - gemeinsame Werte und/oder Interessen sind, die eine Gemeinschaft zusammenhalten. Egal ob real oder virtuell.

In der virtuellen Welt gestaltet sich das Kennenlernen und der Abgleich der Anschauungen eben anders. Jedes Mitglied der Gemeinschaft präsentiert sich durch seine Beiträge - und wenn es passt, spricht uns das an, wir haken nach, lesen auch Beiträge des Betreffenden in Themen, die wir sonst nicht gelesen hätten, sprechen ihn irgendwann direkt an, ... Bei mir ist das jedenfalls so.

Das "Lesen zwischen den Zeilen" ist ein wichtiger und schwieriger Aspekt. Manchmal sind die Zwischenräume so eng, dass das gelesene verschwimmt und man nur noch Schemen und Umrisse erkennt. Dann besteht die Gefahr, dass man das "sieht", das man aus der eigenen Erfahrung dazwischen erwarten würde - in Wirklichkeit ist es aber etwas ganz anderes.

Kap Horn hat geschrieben:


Hej

Ich sag nur eines von wegen Geschriebenem: Liebesbriefe
Da zweifelt keiner daran, dass die ein Liebespaar miteinander verbindet, und dabei ist auch das "nur" etwas Geschriebenes!!

Kap Horn



Hm... Und wie viele Liebesbriefe wurden schon kleingerupft und verbrannt, weil sich irgendwann herausstellte, dass es unehrliches Geschwülst war? Etwas, was der Angeschriebene gleich gemerkt hätte, wenn er die Worte gehört und gleichzeitig die Augen des Sprechers gesehen hätte?


Zuletzt geändert von lindenbaum am 07.11.2009 22:57, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 49 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker