Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 21.05.2018 05:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: verschiedene Menschen... verschiedenes Denken...
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich wurde auf eine Frau, aufmerksam gemacht....

Temple Grandin, ist die führende US-amerikanische Spezialistin für den Entwurf vonAnlagen für die kommerzielle Tierhaltung. Sie ist Dozentin fürTierwissenschaften an der Colorado State University in Fort Collins und bekannte Autistin mit Inselbegabung. aus Wiki...

http://de.wikipedia.org/wiki/Temple_Grandin

und im Netz habe ich folgendes, interessantes Interview mit ihr, gefunden...

vielleicht interessiert es euch, auch...

http://www.aspiana.de/neben/interview2.htm

Cassiopeia


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 16:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Cassiopeia

Ich habe mal eine Sendung auf Arte mit ihr gesehen, ich glaube es war diese hier "Eine Reise in die mysteriöse Welt der Superbegabten in drei Teilen".

Ich fand sie sehr Sympathisch, und in gewisser Weise war und ist sie mir ein großes Vorbild. Denn als ich sah wie sie sich die Welt um sich herum an ihre Bedürfnisse anpasst und gleichzeitig die Welt um die Tiere herum an deren Bedürfnisse, da war ich ganz fasziniert und begeistert. Ich wollte mir von ihr auf jeden Fall eine Scheibe abschneiden.

In dem Film wurden auch andere Savant´s gezeigt, aber keiner faszinierte mich so wie sie. Ich weiß nicht ob das was sie den Tieren da baut für meine Begriffe wirklich gut ist, weil ich es überhaupt nicht abschätzen kann, die Materie nicht kenne und und und. Aber die Person wie sie sich da gezeigt hat und wie sie mit sich umgeht, finde ich toll.

Ich hab mir allerdings auch seid ich ein Kind bin eine Art Inselbegabung gewünscht, irgendwas worin ich richtig gut bin, dass mir halt gibt worauf ich zurück greifen kann und eine (in meinem Falle) Ausrede um bei allem anderen Hilfe zu bekommen und damit nicht belästigt zu werden. Eine Art Selektion, die schafft dass die Anforderungen an mich nicht so breit gefächert sind und das Gefühl, in allen möglichen, unbekannten Themen ständig geprüft zu werden und zu versagen.

Lieben Gruß,
Teresa

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Teresa hat geschrieben:

Ich hab mir allerdings auch seid ich ein Kind bin eine Art Inselbegabung gewünscht, irgendwas worin ich richtig gut bin, dass mir halt gibt worauf ich zurück greifen kann und eine (in meinem Falle) Ausrede um bei allem anderen Hilfe zu bekommen und damit nicht belästigt zu werden. Eine Art Selektion, die schafft dass die Anforderungen an mich nicht so breit gefächert sind und das Gefühl, in allen möglichen, unbekannten Themen ständig geprüft zu werden und zu versagen.

Lieben Gruß,
Teresa


Meine liebste Teresa..... du bist eine Inselbegabung, meine Liebe... schau mal was du alles erlebt hast,
und wie liebevoll du schreibst, wie du mir das Gefühl gibst, wahrgenommen zu sein, beachtet,
weil du auf dieses Thema antwortest...
denk nur dran, wie du gesagt hast, dass du dich nicht wehren kannst,
aber so empfinde ich dich längstens nicht mehr....

hüpf... wir sind so anspruchsvoll.... dabei braucht es nur das Sein.... wir sind schon vollkommen besonders.... alles Inseln mit Begabungen....

wie jeder einzelne Baum, sind wir einzelne Menschen,
die Bäume haben manchmal ganz schöne Narben, und manche sind über und über von Harzlöchern bedeckt.... die lassen ihren Saft raus.....
es käme uns seltener in den Sinn zu sagen,
wow, der ist jetzt aber besonders unnütz.... und hässlich.....


aber bei uns Menschen, setzen wir andere Masstäbe... wofür weiss ich auch nicht....
aber ich glaube sie nicht.... Bildhast du eigentlich noch die schönen Tiere, ein Hase und was war das noch...Muschel, Schnecke ? die du gemacht hast ? So eins wär doch schön im Fotoalbum.... ich mag die.... die sind total lieb...

sei lieb umarmt von mir... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Wahh!

erschreck mich doch nicht so! *schüchtern guck*
Was sagst du denn da?
Naja, Danke jedenfalls! Bild
*sprachlos ist*

Der Baumvergleich sagt mir total zu. Die großen knorrigen, die mit macken, die, die sich immer wieder aufraffen, die gefallen MIR besonders gut.


Meinst du die Figuren aus der Therapie? *gg* Die habe ich doch extra nur in geheimsten Geheimräumen gezeigt, wo nur ihr lieben Leute sie sehen konntet - weil ich doch von euch wusste ihr reagiert immer lieb und kratz mein Ego nicht allzu sehr an.

Übrigens zur Begabung ist mir heute an mir wieder etwas total spannendes aufgefallen:
Mit Ziel geht es viel leichter von der Hand. Was ich ohne Ziel rumpfusche un zustande bringe ist kaum nennenswert vergleicht man es mit dem was ich tue wenn ich ein Ziel habe. Damit meine ich nicht ein: "Ich tue es weil ich..." sondern diese inneren Einstellung zu wissen wo ich hin will und wo es weiter geht, die hilft mir unheimlich.

*sich zu cassiopeia auf die Schaukel setzt*
Was für ein Tag! Den werde ich so schnell nicht vergessen!
Lieben Gruß,
Teresa

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
ps.: Danke fürs Aufmerksam machen auf die Galerie. Da hab ich nun mein liebstes Fotomodell verewigt. *freu*

Bild

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 303
Wohnort: auf einem anderen Stern
Geschlecht: weiblich
ach, welch hübsche Katze. Ist das deine, Teresa?

_________________
"Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus".


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 22:58 
Benutzeravatar
Hallo Cassiopeia und Theresa,

die Dokus sind total interessant. Es gibt sie auf DVD zu kaufen.

Expedition ins Gehirn
Eine Reise in die mysteriöse Welt der Superbegabten

Ich wurde bei Amazon fündig.

Diese Frau hat mich auch sehr fasziniert weil sie so eine extreme Ruhe ausstrahlte. Und weil sie klar ihre "Defizite" in Stärken umgewandelt hat. Sie hat das was sie als "Ausstattung" mitbekommen hat als Grundlage genommen und daraus das für sie Beste gemacht. Das finde ich bewundernswert.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.07.2009 06:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Eliane,

schön noch eine faszinierte zu treffen. Sie ist wirklich außergewöhnlich, irgendwie.

Lieben Gruß,
Teresa
P.s.: ohne h bitte

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.07.2009 06:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Filu,

ja das ist mein kleiner Stubentiger. Kommt grad vom fressen und schleckt sich hinter mir das Mäulchen.

Lieben Gruß,
Teresa

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.07.2009 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Liebe Teresa, Liebe Eliane, Liebe Filu
Wir springen mit dem Seil und dein Büsi, schaut zu, schleckt sich die Pfoten und denkt sich....nichts dabei....

Bild



wenn ich weiss, wo ich hinwill, eröffnet sich ein Weg, dahin....

wenn ich nicht weiss, wo ich hinwill....
fahre ich ein bisschen rundherum.... ist der Weg der Kreis......bis ich genug davon habe....

Bild

Wer will sagen, was lustiger ist... ?!? das eine ist so, das andere ist so....


Liebe Eliane, ja so empfinde ich es auch....

Zitat:
Diese Frau hat mich auch sehr fasziniert weilsie so eine extreme Ruhe ausstrahlte. Und weil sie klar ihre "Defizite"in Stärken umgewandelt hat. Sie hat das was sie als "Ausstattung"mitbekommen hat als Grundlage genommen und daraus das für sie Bestegemacht. Das finde ich bewundernswert.


Danke für eure Gedanken dazu....

Cassiopeia


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker