Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 26.06.2017 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Dichterpavillon "Lindenblatt"
Ungelesener BeitragVerfasst: 15.03.2010 22:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
Mal einen behaglichen Pavillon um Smultrons Tanka-Dichterstube "Lindenblatt" baue, damit der Faden darin geschützt vor Wind und Wetter vielleicht munter weitergesponnen wird.

smultron hat geschrieben:
Im 13. Jh. entstand aus der japanischen Lyrikform Tanka (Vorform des Haiku) das Renga, eine Art Partnergedicht.
Das Renga wird von jeweils zwei Dichtern geschrieben. Auf ein Tanka (wie Haiku 5-7-5) dichtet die zweitePerson einen Zweizeiler mit 7 Silben pro Zeile. (7-7)


Beispiel :
Fackeln im Sturmwind
Knistern lodernder Flammen
verweht ungehört

dochLeuchtkraft und Feuersglut
trotzen dem Wind am Kienspan


Vielleicht mag ja jemand antworten und dann ein neues Tanka (Haiku) zum Weiterdichten schreiben, was mich sehr freuen würde

Dichtende Gäste sind ausdrücklich erwünscht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


lg smultron
...

PS: Bitte vor dem Antworten das Tanka kopieren



Unter der Säge
fallen die Birkenäste
gleich bleichem Gebein

Flaumzart legt sich Schnee darauf
ein Leichentuch weich und weiß

Unter dem Felsen
liegen bunt Boote im Eis
träumen vom Tauwind


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.03.2010 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Unter dem Felsen
liegen bunt Boote im Eis
träumen vom Tauwind

träumen von Schneeschmelze, und
hohem Wellengang.... in Fahrt,

jauchzend und tosend
fahren im weiten Ozean
hui.... wie das saust.... hui....

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.03.2010 21:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
jauchzend und tosend
fahren im weiten Ozean
hui.... wie das saust.... hui....

die Landratten scheuen das
geh'n im Wellnesspool baden


Im schmutzigen Schnee
neben den Hundehäufchen
leuchten Krokusse


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.03.2010 16:31 
Benutzeravatar
Im schmutzigen Schnee
neben den Hundhäufchen
leuchten Krokusse

Vergängliches am Wegrand
die Zeit kümmert sich darum



Über dem Bachbett
ein alter Brückenbogen
aus Stein geschaffen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.03.2010 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
Über dem Bachbett
ein alter Brückenbogen
aus Stein geschaffen

Das Wasser spielt mit Zweigen
der jungen Trauerweide


Warten am Fenster
dicht fällt der weiße Vorhang
verschneit ist der Weg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.03.2010 20:32 
Benutzeravatar
Warten am Fenster
dicht fällt derweiße Vorhang
verschneit ist der Weg


schemenhaft ein Schattenspiel
hinter der Milchglasscheibe




Funkelndes Rinnsal
ein weißes Wintermärchen
geht auf Wanderschaft


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.03.2010 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Funkelndes Rinnsal
ein weißes Wintermärchen
geht auf Wanderschaft





das wandern ist des Rinnsals
Lust und Sicherheit zugleich


Üppig Spriessendes
Farbenexplosionen...
nach dem langen Weiss

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.03.2010 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
Üppig Spriessendes
Farbenexplosionen...
nach dem langen Weiss

Frühlingsregen wäscht heftig
den Palmkätzchen den Samtkopf


Am Märzenbecher
nippt eine Hummel und brummt
Stellt den Wecker vor


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.03.2010 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Am Märzenbecher
nippt eine Hummel und brummt
Stellt den Wecker vor

vor, von zwei, auf drei Uhr früh,
Gesprächsstoff beim Frühstücksei

Menschengedanken
brummt Hummel leis' vor sich hin
Erbsenzählerei

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
Mit Zitat antworten 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 28.03.2010 10:37 
Benutzeravatar
Menschengedanken
brummt Hummel leis' vor sich hin
Erbsenzählerei

Noch nie hat einer gewusst
Wieviel Erbsen hat die Welt.




Die Eier kochten -
War Mokka nicht im Hier jetzt -
Trocken vor sich hin


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker