Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 21.01.2018 07:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Schwarzer Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.11.2010 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11401
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
In diesem Thread wird vielleicht nicht jede/r hier lesen mögen. Dann kann man ihn ja links liegen lassen. Bild
Aber es gibt ein paar heikle und nicht immer schöne Dinge, über die kann man schon mal lesen. Sicher nichts Ungesetzliches oder Sittenwidriges. Auch keine bösen Wünsche oder üble Nachrede gegen Politiker und sonstige Wohltäter der Menschheit. Schlechte Stimmung soll hier auch lieber nicht die Zielrichtung sein. Nö, nö. Ich denke an Literaturtipps und Filmtipps etc. zur Vorsicht im Leben und beim Überleben, auch angesichts der Wirtschaftskrise der Gegenwart.

Hier zum Beispiel zu dem, was uns in "Europa" zum Thema Wirtschaftskrise noch erwarten kann, und auch was wir da tun können:

http://www.hartgeld.com/filesadmin/pdf/ ... -Band5.pdf


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.11.2010 21:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Tja, hier ist noch so eine Sache die nicht gerade vertrauenserweckend ist.

Passt mit dem Verbot auf dem "Kräutermarkt" zusammen.
Beides ist der Ideé des "absoluten Geldverdienens" entsprungen.

Zukunft?
Wenn wir so weiter machen, dann hat sie sich selbst schon längst ueberholt und ist schon gestern gewesen... :down:

_________________
.


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.11.2010 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11401
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Übrigens ist

http://www.hartgeld.com/filesadmin/pdf/Klima-Buchauszug-Band5.pdf
nur ein Auszug aus dem 5. Band. Band 1 und 2 widmen sich den Tatsachen, Möglichkeiten, und dem, was man selber tun kann, wenn man nicht zu den oberen 10.000 gehört.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.11.2010 15:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Hmmmmmmmmmmmmmmmmm............... ich bin jetzt bei Frage 16. hmmmmmm........ und frage mich nun....

was habe ich mit Geld am Hut ?
betrifft das am ehesten Menschen mit Krediten ?
und alle anderen tauschen einfach das eine Geld mit dem anderen Geld...
also ich habe begriffen, dass es ab einer gewissen Summe zu Einbussen im Umtauschen gibt...
aber da ich eine gewisse Summe nie überschreite.... hmmmm....

wie wichtig ist mir Geld ?
will ich das bis zum Ende lesen ?
soll ich mein Geld unter der Matratze aufbewahren ?

Ich bin ja mit dem Franken konfrontiert.... und im Land des vermeintlichen Tells... da kommen sie dann mit den Heugabeln....
und ich habe nicht viel Geld auf Konten, ich verteile das immer..... auf andere Menschen..... bar...
und das tönt wie Krieg....
und wie war das denn bei der Umstellung auf Euro.... ?
Kann man das überhaupt vergleichen ?

ich verstehe auch gar nicht, warum man umstellen muss....
wieso sie auf die Idee kommen....
was es bringen würde...
ob es notgedrungen wäre... und warum ?
weil die Banken misswirtschaften ?
und wie gehts dann den anderen Euro habenden Ländern ?
nehmen die dann auch wieder ihr ursprüngliches Geld, wenn Deutschland kein Euroland mehr ist ?

Cassiopeia und Geld.... das ist wie Sterntaler.... Bild

Danke Garm, ich weiss wieder mal, dass ich nichts weiss.... Bild aber jedenfalls bin ich mal vorgewarnt, wegen dem Wechseln von Schweizer Franken, in Euro oder DMark..... und kann dann glänzen, indem ich nicht erstaunt am Schalter stehe.... Bild ich kann dann sagen, pah... das weiss ich schon.... Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 03.12.2010 21:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11401
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Jedenfalls lesenswert:

http://info.kopp-verlag.de/hintergruend ... 22779BE356

Gruß: garm


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.12.2010 05:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Garm

Auch in Schweden wurden schon Stimmen laut, dass wer selbst gespart hat, ganz einfach weniger staatliche Rente bekommen soll!

Es sit wie immer. Die Devise wer Schulden macht ( und damit zwar unfrei wird) der bekommt sogar Steuererleichterungen, während Sparer noch bestrafft werden.

Also, sei ein guter Buerger und KONSUMIRERE!

Konsum ist Pflicht!


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.12.2010 13:42 
Benutzeravatar
Kap Horn hat geschrieben:
... Die Devise wer Schulden macht ( und damit zwar unfrei wird) der bekommt sogar Steuererleichterungen, während Sparer noch bestrafft werden. ...

Schön wärs! Also, ich bekomme jedenfalls keine Steuererleichterungen, im Gegenteil, ich muss auch noch horrende Zinsen zahlen ... Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Nochmal neu: Jugoslawiens
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.12.2010 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11401
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Hyperinflation, 1993-1994.


Hej Leute,
Ich habe mal den Text zur Hyperinflation in Jugoslawien 1993-1994 komplett in eine PDF-Datei gepackt. Bestimmt sind noch einige Fehler drin ... , aber bis die mal korrigiert sind .... :) Wer sowas lesen mag, kann´s sich hier herunterladen (den mittleren kleinen Download-Button nehmen, der große Button links oder rechts ist irreführend):


http://www.file-upload.net/download-3074598/Jugo_Hyperinflation_Gesamtdokument.pdf.html

Das ist ein Stück Wirtschafts- und Währungsgeschichte, und davon kann man hier mal was lesen. Ich find´s spannend. Sicher kann man´s auch ganz anders sehen als der Autor. Bestimmt. Das hier ist nur eine Sicht der Dinge. Und die ist ja eigentlich gar nicht für dieses Forum hier bestimmt Bild....
Gruß: garm


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.12.2010 16:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Danke schön lieber garm, ich bin noch am Lesen, ist ja ganz schön viel.... Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwarzer Thread
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.01.2011 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11401
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Bild


Bei der Körperpflege .. aus Versehen ...
War´s um des Katers Krall´n geschehen:

Denn mit der mordsrobusten Schere
Zwackt man selbst weg das Nagelbett
Weils schöner aussieht ..., besser wäre
Rasiert man auch sein Fell adrett.

Die HerrIn ist heut´ ungehalten
Und ungeduldig beim Gestalten
Der katerlichen Manneszier
Spricht beim Rasier´n: Was hab ich hier? -
- Das will nicht, na, so!, zack und ab!
Der Kater maunzt, denn nicht aus Holz
Ist´s was dort gerade wegflog - Zapp!
Die drei - sie war´n sein ganzer Stolz ...

Und schon beißt er, als Kater-Tier
Die Hand, die ihn sonst herzt und füttert
Die voller Liebe für und für
Ihn streichelt, und auch um ihn zittert.

Ah! So ein Vieh! Na, warte, jetzt
Nehm ich die scharfe Nagelfeile
Damit kein Zahn mich mehr verletzt
Entschärf´ ich diese fiesen Teile.

Der Kater pfaucht - und sträubt sich, wetzt
Hinfort von ihr, die ihn verletzt´
Vergebens, denn doch allzu bald -
ereilt ihn staatliche Gewalt ...

Mit Hilfe forscher Amtspersonen
Fängt man den Kater, schnallt ihn fest
Liegt er bequem? - man will ihn schonen
Zumal sich´s besser feilen läßt.

Und mit der Feile scharfer Seite
Glättet sich rund, was spitz und kantig
Auf daß sich Friede jetzt verbreite
Auch wenn Herr Kater einmal grantig ...

Im Käfig schläft der Kater ein
Der nun wieder ein Kätzchen ist ...
Die Herrin liegt im Nest - allein
Und träumt, was Frau´n so eigen ist ...
- von einem gut gebauten Herrn
Der tags ein lieber Kerl nur ist
mit Nasenring, den hätt´ sie gern
Nur keinen Macho und Faschist!
Von einem echten Mannsbild das
Wie es ein wilder Tiger kann
Gefährlich küßt, gefährlich liebt ...
Ach ... Kater - wärst Du nur ein Mann ...!

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 194 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker