Die Bank unter der Linde!
http://lebensfreude.phpbb8.de/

Reime Keime
http://lebensfreude.phpbb8.de/viewtopic.php?f=37&t=20
Seite 17 von 17

Autor: Garm [ 09.04.2018 15:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Im Tanzcafé "Zur Wilden Maus"
Tobt eine wilde Maus sich aus:
Besser ist man nicht sehr betagt
Wenn man sich mal hier 'rein wagt
Vielleicht als völlig naive Katze
Von der Maus meint, man hat 'se
Zu haben ist sie nicht sehr leicht
Ob man sie an-springt oder -schleicht ...

Autor: Garm [ 16.04.2018 11:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Die Wahrheit ist oft nicht sehr schön
Und wird dann oft nicht gern gesehn

Autor: Garm [ 17.04.2018 13:16 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Man versteckt sie wenn sie zu sehr stört
Und wenn man auch das Gegenteil schwört
Sie muß weg aus den Augen, den Ohren, und
Wenn man Glück hat ist sie ein kleiner Hund
Den man da tritt und auch schuldig spricht:
Ohne Dich HUND gäb's die Probleme nicht ...

Autor: Garm [ 18.04.2018 22:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Hat man Pech, ist der Hund aber groß
Und bellt und jault nicht nur bloß ...
Sondern beißt, wo er Tritte empfängt
So daß er einem am Hosenbein hängt ...

Autor: Garm [ 28.04.2018 10:32 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Ein Vogel kommt geflogen ...
Weit ...... über's große Meer
Der ist SEHR ungezogen
Und setzt sich zu uns her ...

Autor: Garm [ 30.04.2018 07:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Will man DEN lieb begrüßen
Dann wird DER bös' im Nu
Krallt einen mit den Füßen
Hackt mit dem Schnabel zu

Autor: Garm [ 10.05.2018 13:17 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Wer mir vorschreibt was ich tu-en muß
Kriegt dafür sofort 'nen dicken Kuß ...

Autor: Garm [ 13.05.2018 20:10 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Für einen Unzufriedenen

Ein Vogel sitzt im Baum, vergnügt
Dort, wo ich selber jetzt gern' wär'
Mir scheint, daß er micht echt betrügt
Um meinen Platz - und sogar mehr:
Um mein Vergnügen bringt es mich
Das rücksichtslose, arge Tier
Macht sich's bequem und plustert sich
Schaut frech und gutgelaunt zu mir
Sitzt da und schnäbelt unverschämt
Statt brav im Käfig und gezähmt ...

Autor: Garm [ 15.05.2018 13:07 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Es geschieht was geschieht nur aus Liebe
Ja, so geht es heute nun mal auf der Welt ...
Sogar Mord und die niedrigsten Triebe
Ob wir's traurig finden oder's uns gefällt ...

Ja, aus Liebe frisst Miezi den Goldfisch
Und auch Vögel'chen killt sie mit Elan
Ja, aus Liebe raubt mancher das Gold sich
Dollars, Euros und Renminbi Yuan ...

Autor: Garm [ 15.05.2018 21:17 ]
Betreff des Beitrags: Re: Reime Keime

Also, nicht alles geschieht aus Liebe, nicht alles tun wir aus Liebe, nicht wahr? Vielleicht haben wir ja mal mit Liebe angefangen, aber wie oft haben wir dann irgendwann lieber mit weniger Harmonie weitergemacht, und können die Schuld dafür nicht einfach auf jemanden Anderen schieben? Und wie sieht es erst bei so manchen anderen Leuten aus, die Macht im großen Stil über viele Menschen ausüben ...? Früher? Heute? In Zukunft?

Seite 17 von 17Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software