Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 21.11.2017 18:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 912 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 92  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Cassisfaden
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 17:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ich eröffne hiermit meinen eigenen Faden, in den Regeln steht nichts, dass ich das nicht darf.. Bild

Ich hatte viel Mut zu meiner Entwicklung,
und ich möchte betonen, dass ich nicht heiliger bin als ihr alle,
sondern so heilig wie ihr auch.....

ich lehre was ich lerne, das werde ich mir immer wieder, sehr bewusst....
ich möchte hier zusammen mit euch,
meine Gedanken formulieren....
Kreatives daraus ziehen...

hier ist ein Ort des Frieden machens, mit mir selbst...
mit eurer Unterstützung
und ich nehme mir die Freiheit zu sagen, was ich denke, auch wenn es manchmal widersprüchlich tönt.....

hier ist ein Ort des Sammelns.... ich habe keine Lust mehr auf Verzettelung

mit eurer herzlichen Anteilnahme rechne ich....

mir passiert im Moment etwas, worüber ich reden will....
ich muss aber um 19 Uhr arbeiten gehen und darum werde ich sie über Nacht
was ja meine Zeit ist....
aufschreiben...
in Ruhe... (vielleicht) und sonst einfach morgen.....
es treibt mich um,
dass ich geschrieben habe,
ich bin Liebe und empfange Liebe....
ich lege mir sozusagen, die eigenen Eier....
weil ich mich manchmal, gaaar nicht liebevoll, verhalten kann....


und darum ist hier auch ein Ort, wo ihr mir "Forumstauglich" linden mässig, die Meinung sagen dürft....
für schlimmeres bitte eine PN....
Cassi die nicht gerne Cassis trinkt.... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1132
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
liebe cassi,

toll, dass du uns hier an deinem leben, deinen gedanken und gefühlen teilhaben lassen möchtest. deine art zu schreiben und deine sichtweisen fand ich immer als sehr spannend. mir würde auch kein grund einfallen, warum es gegen die regeln verstossen sollte, wenn wir uns hier mit-teilen.
besonders froh bin ich, dass du mir die abkürzung deines namens offensichtlich wirklich nicht krumm genommen hast Bild

und ich bin schon sehr gespannt, was wir nach deinen nächtlichen gedanken von dir zu lesen kriegen werden.

_________________
never, never, never, never, never give up!

winston churchill


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2009 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
jetzt schreib ich noch inspirierter.... danke Heidi....

over und aus.... Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

Mein Mitbewohner, er ist zwanzig Jahre jünger, als ich.... hat eine neue Freundin, seit einer Woche, kommt sie her.... und die macht sich hier, in unserer Wohnung ziemlich breit, verstreut ihre Sachen,
in jeder Ecke, findet sich etwas, von ihr.... das ging alles so schnell, wie eine Explosion,
päng war sie da.... ich fühlte mich überrollt und dadurch angriffig und gegen alles....
ich fühlte mich unbehaglich, eingeschränkt in meinem Tun, aber ich war nicht sooviel da, und sah einfach... mehr, als dass ich zu sehen wünschte..... Bild

Vor drei Tagen kam sie wieder zu Besuch, und als mein Hund sich nicht mehr einkriegte, vor lauter jaulen und bellen und springen und stupsen.... sagte ich zu ihr...

"Es ist mir wichtig, dass er sich schnell wieder beruhigt, wenn jemand zur Tür reinkommt..... er soll nicht so aufgeregt sein, wie er grade ist....
ich bitte dich daher, wenn er so aufgeregt bellt und jault, wie jetzt, ignoriere ihn, schau ihn nicht an, fasse ihn nicht an, und ignoriere ihn komplett... bis er sich hingelegt hat....
wenn er dann zu dir kommt, kannst du ihn gerne streicheln..... ok ?"

und sie beugt sich zu ihm runter.... streichelt ihn und ruft mit hoher Stimme, ein ums andere mal, "jawas!!!!! das ist doch so ein lieber Hundi.... den kann man doch nicht ignorieren.... "

ja dann nicht, sagte ich, nahm Balu und entfloh in mein Zimmer....
Scheisse, wie ist denn die drauf ? dachte ich... von da an war ich nur noch gegen sie, aber richtig schlimm gegen sie, sie hat es zwar so von Auge nicht mitbekommen aber ich weiss, wie ich dachte....

und dann sagte mir mein Mitbewohner gestern, dass sie gerne bereit ist, mit den Hunden rauszugehen, wenn wir am Hochzeit meiner Tochter sind..... sein Freund, heiratet meine Tochter...
ich platzte raus,
"die passt sicher nicht, auf Balu auf, die kann das nicht" , und er wurde sofort wütend, weil ich "die" gesagt hatte....
ich war nicht fähig , zu formulieren, um was es mir wirklich geht..... ich war müde, kam von der Nachtwache.... und er hatte es nicht mitbekommen.... wie sie reagiert hatte, und ich konnte noch nicht mit ihm darüber reden, wie ich es mir an der Hochzeit vorstelle.... weil ich soviel arbeite.... und schlafe....
.... und somit war ich ständig irgendwie am nörgeln, aber nie konkret..... reserviert... verschlossen, ablehnend.... ich wollte sie irgendwie hinausekeln, mit ekelhaft sein.... ignorieren und doch nicht.....
Das Kräfte zehrende daran, finde ich ist, bis ich endlich mal gewillt bin,
auszusprechen, für mich, was mich stört, weil ich finde, ich kann ja nicht einfach zu ihr sagen...... he du... ich hab dich jetzt gesehen, du kannst jetzt wieder gehen.... mir selber einzugestehen, dass ich die Freundin einfach, vor die Tür setzen würde, ohne einmal mit der Wimper zu zucken....... oder dass ich die, nicht reinlassen würde....... Schild draussen, diese Freundin verboten, Achtung Mine.... Mit mir ist nicht gut Kirschen essen, lass mich in Ruhe, geh weg... Bild

es geht mit meinem sonstigen denken, nicht überein, solches....kicher..... sage ich lieber gar nichts, und explodiere dann wegen nichts.... ich denke dann, denk das ja nicht..... aber ich denke es doch, und so ist das dann ein hin und her.....bis ich mir eingestehe, dass ich die, am liebsten erwürgen würde, für dass sie überhaupt aufgetaucht ist.....

ich habe dann gestern einfach alles aufgeschrieben... zehn Seiten....
ich habe mit Wolfsohren aussen...... geschimpft, verurteilt Bild
mit Wolfsohren innen.... mich selber runtergemacht und verurteilt Bild
mit Giraffenohren ....mich und die Situation angenommen und akzeptiert und mich reden lassen....

mir zugehört.... Bild mir eingestanden, dass ich im Moment, ungern nach Hause gehe, dass es mir zuviel ist,
mir das Knutschen anzuhören, und aufgerissene einzelne Verpackungen von Kondomen unter und auf dem Stuhl, wo ich sitzen will, vorzufinden.... wenn ich am Morgen nach Hause komme... zuviel ... das wegzuräumen, ein Unding, eine Zumutung...
dass ich den Taumel, der Liebe verstehen kann, es ihnen gönnen mag,
aber nicht so sehr beeinträchtigt werden will.... es ist mir zuviel... Bild
ich kam zu dem Schluss, dass ich loslassen will.... nicht krampfhaft Sachen suchen, die ich ihr anhängen kann.... sondern klar zu sein,
wissen, was ich will, und was nicht.... und es auch so zu formulieren.... dann wenn es Thema ist... und sonst keinen Gedanken daran zu verschwenden...


Freundinnen kommen und gehen....
es ist seine Freundin.... er hat Ferien und ich mag es ihnen gönnen.... dass sie glücklich sind... Bild
ich mag ihr Platz einräumen.... aber nicht mehr, als ich selber habe.... mein Zimmer ist privat.
ich möchte nicht, dass sie mit dem Hund rausgeht.... weil es mir wichtig ist, dass ich sicher sein kann, dass diejenige/ derjenige, die mit ihm raus geht, meine Regeln, in der Hundeerziehung einhält....
meinem Kollegen hab ich schon gesagt, dass er bitte die Kondomverpackungen, überall..... entfernt, nach Gebrauch, bitte...
er hat gegrinst und es verstanden....

Ich nahm die vollbeschriebenen Blätter, die ich gestern im Zug schrieb, mit in den Wald....
und machte ein kleines Feuer...

danke, dass ich das alles loslassen darf, und dass es
geheilt, wieder zurückkommt..... dachte ich, als ich Blatt um Blatt verbrannte.....
und zusah, wie sich die Worte, in Rauch auflösten und
verschwanden......
dann liess ich das Feuer ausgehen... vertraute auf die reinigende Wirkung des Feuers.....

ich ging fröhlich und Himbeeren mampfend durch den Wald
und auf einmal...... flog eine Libelle, um mich herum.....
he du..... rief ich ihr zu, ich habe so lange,
so eine schöne Libelle gesucht.... wie du eine bist..... willst du dich setzen, damit ich dich fotografieren kann....?

hüpf... sie setzte sich.... bis ich fertig war, doppelhüpf....
dann flog sie nochmals ein bisschen, um mich rum und flog weg....

Bild


Ich bin frei,
wie eine Libelle, herumzufliegen,

und Platz zu nehmen, wo ich will..... und wann ich will......

So ist es jetzt stimmig, ihr kommt in den Genuss, einer wundervollen Libelle und ich zu der Erkenntnis... wieder einmal.....
es gibt immer eine Lösung, wenn ich loslassen kann....

Ich will manchmal ganz schön Recht haben, obwohl mir die früheren Erfahrungen gezeigt haben, dass es nicht viel bringt zu kämpfen......
und ich finde es viel schöner, glücklich zu sein.... Bild
und sobald ich es bin, zufrieden....
reihelt sich alles von selber auf....


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Liebe Cassio,

Deine Worte lassen mich sprachlos, beeindruckt und bewegt zurück.

... die Libelle hat zusätzlich eine besondere Aufmerksamkeit auf mich ausgestrahlt.... ;-)

Mit einem ganz lieben Gruß,
Wilson

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 20:09 
Benutzeravatar
Liebe Cassiopeia,

Deine Worte tun mir heute Abend besonders gut.

Ich angle mir mal den Satz heraus: Es gibt immer eine Lösung, wenn ich loslassen kann.

*puuuuh*

Danke ... ja - der tut mir heute Abend unendlich gut.
Aurelia.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 20:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
Liebe Cassiopeia,

wenn es sich so gut angefühlt hat, war es ein großer Schritt zur Meisterschaft.
Und mit jeder neuen Aufgabe wird es leichter und schneller gehen - der Samen ist gepflanzt und wächst.

Vielen Dank fürs Teilen!

Solche Beiträge liebt der !Wot! Bild

__________________
Und dann begreifst du, wenn du daran nicht zerbrichst, dann reifst du.
Und dann entdeckst du, wenn du das überstehst, dann wächst du. (Thomas D.)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
wilson hat geschrieben:
Deine Worte lassen mich sprachlos, beeindruckt und bewegt zurück.

... die Libelle hat zusätzlich eine besondere Aufmerksamkeit auf mich ausgestrahlt.... ;-)

Mit einem ganz lieben Gruß,
Wilson


Ja gleichfalls liebe Wilson, jetzt sitz ich da, und mir laufen grad zum zweiten mal heute Abend,
die Tränen runter..... das erste mal war, das hier schuld, http://einfacherweise.blogspot.com/

und das zweite mal, du liebe Wilson, dass du mir das schickst und was da drin steht.... danke vielmals das ist genau das, was ich brauche... genau das..... wie gut, dass wir beide hier sind... zur gleichen Zeit.... das ist kein Zufall
ich bin von 50 oder schon mehr ? Menschen umgeben, die alle nicht zufällig hier sind, sondern durch Fügungen..... ich fühle mich sehr aufgehoben.... und freue mich, dass ich es erkenne.....

die sogenannten Feinde, sind zwar anstrengend am Anfang, aber ich weiss jetzt wieder, wie man liebt.... wie es sich anfühlt,
wenn man in Liebe zu seinem Sein entbrennt... entflammt....

weil ich nichts tun muss... sondern sein.... und ich bekomme es heute hundertfach vor Augen geführt.....

http://www.studio-baierbrunn.de/Kelten/ ... ttiere.htm
http://www.my-event-horizon.de/index.ph ... terID=2787


ich danke meinen Krafttieren, dass sie mich diesen Weg gehen liessen,

also, die, die sowas nicht glauben,
nicht ärgern,
einfach wegklicken...

ich habe aktive und liebgewonnene Krafttiere... und werde sanft gestupst... ganz zu vertrauen....
weg vom Gedanken, zu tun.....
und ganz zu sein....

Vorgestern schlängelte eine Schlange, über meinen Weg.... sie war silbriggrau und sie erinnerte mich,
an Silbriggraue Fäden...... an Tintenweberin... immer wieder sie,
kam mir gestern in den Sinn....
und bis jetzt, wusste ich nicht warum,

und jetzt, weiss ich es, wegen der Visionssuche.... ich war an meiner Standortbestimmung, die ich von Serafin hatte....
und Tintenweberin, schrieb etwas, wegen der Visionssuche....... sie beide, erinnerten mich, leise daran......
dass ich nicht nur wissen wollte, wo bin ich jetzt....
sondern auch auszusuchen wo ich hinwill.....

meine Visionssuche wieder aufzunehmen, die ich vor Jahren unterbrochen hatte..... auf Visionssuche zu gehen.... mich wieder damit zu befassen... das führte mich, in den Wald, das führte mich, zu den Bäumen.... das führte mich zu Pippa, das führte mich zu Kap Horn,
das führte mich auf das Schiff... schwarzbraunweisse Fäden silbriggrau durchwirkt... mit noch viel mehr Menschen die mich seit Februar begleiten, so oder so... da oder da.... ich bin dafür dankbar, erfüllt mit Dankbarkeit.....

und heute traf ich diese Libelle und es war wirklich erstaunlich, ich war 5cm von ihr entfernt mit der Kamera....
es war ein Kreis.... OM.....aber ich bin nicht darauf gekommen, dass es ein Krafttier ist... OM
erst als du mir schriebst Wilson, sah ich die Zusammenhänge... Bild
ich danke dir sehr.... ich werde mich später drin versenken... und den Bildschirmhintergrund ändern.....hab nur schnell gelesen und keine Fehler gefunden Bild ich bin so erfüllt über all diese Fügungen, dass ich erst viel ruhiger werden muss.... um es gebührend zu würdigen... echt, diese Linde ist das beste, was mir jetzt passieren konnte..... hier sammelt sich irgendwie, die Weisheit...
muss an der Linde liegen, an ihrem Geist... gut gehegt, Bank poliert...... mit Tränen begossen... mit Freude gekitzelt....

Liebe Aurelia....
..... wer loslässt, hat die Hände frei, um etwas zu umarmen...... ich umarme dich, du losgelöste.... Bild

Lieber !Wot!

es ist einfach schillernd..... ich habe mir ein riesiges Potenzial geschaffen....
ich weiss, wie ich es gemacht habe,
und ich weiss, wie ich es nächstes mal mache,
und eben....
dieses machen, ist eher ein Sein....

das ist doch das Geheimnis...

ich glaub ich schnapp gleich über .....

ich habe so viele Ideen, das saust nur so..... in mir drin,
ich beisse auf meine Haare während des schreibens, um nicht laut zu singen, (Uhrzeit)
wie ein Hund, wenn er nicht weiss, wohin zuerst mit seiner Energie,
und erst mal das nächstliegende nimmt und drauf rum kaut....

laaaach.... BildCassiopeia, die jetzt hier mal aufhört, aber nie fertig ist....


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22.07.2009 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
Liebe Cassiopeia,
Cassiopeia hat geschrieben:
laaaach.... BildCassiopeia, die jetzt hier mal aufhört, aber nie fertig ist....


du hast es - und immer in Bewegung bleiben ... Glückwunsch! Bild

@wilson:
wilson hat geschrieben:
Stimmt, da ist die Analytikerin in mir durchgegegangen Bild


... das war wohl weniger Analytik - das war eher geniale Intuition! BildGibst du Kurse?

Mir schwirrt der Kopf vor lauter Bildern und Gefühlen, deshalb lass ich es beim Winken. Bild

Fühlt euch gedrückt vom !Wot!

__________________
... denn zum 2. Mal geben wir alles ... und noch ein bisschen mehr! (Farin Urlaub)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.07.2009 12:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Lieber !Wot!

Zitat:
P.S. Bei einem Cassis-Faden wäre als Apero ein Kir Royal schon irgendwie passend gewesen ... Bild


Ok... meine Gastgeberischen Fähigkeiten, lassen zu wünschen übrig, das liegt daran, dass ich hier Wassersaufend, wie eine Kneippkuh,
Libellenschnell fliege....

einen herzlichen Apéro zur Eröffnung... mit viel Wasser, viel Kir(r) Royal.... Froschkönigen und Lindenblütentee.... Bild

einen Hauch, von Freiheit in der Luft.... Amselträllern zur Begrüssung.... und wundervolle Stille....

Prost...! Auf uns... alle !


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 912 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 92  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker