Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 20.11.2017 18:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
Rübenigel hat geschrieben:
... Wir müssen uns nicht so viel Mühe geben, uns zu erklären ... unser Zuhören scheint eher das Problem zu sein.

:schleuder: Treffer, versenkt! :schleuder:

_________________
LG vom Wot


Der gegenwärtige Augenblick ist die Türöffnung zu Gott.
Er ist die einzige dem Menschen bekannte Abkürzung, die tatsächlich das erfüllt, was sie verheißt.

http://www.fshr.de/gedanke-zum-tag
http://fshr.de/inspiration


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 21:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Beginnen wir also diesen Dialog mit einer Frage, die mich
schon seit längerer Zeit beschäftigte: Wie redet Gott, und
mit wem? Als ich diese Frage stellte, bekam ich folgende
Antwort:
ICH REDE MIT jedermann. Immer. Die Frage ist nicht, mit
wem ich rede, sondern wer zuhört.

Seite 15

Das hat mich sehr beruhigt.... wenn ich also still bin, kann ich es hören.... mit jedermann und immer... das ist sehr beruhigend. 01:rainbow

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
In der Tat. Eine Vertrauen schaffende Vorstellung.

Jetzt stellt sich nur die Frage, wie ich meine Empfangsstation auf Vorderfrau bringen kann.

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 22:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Zitat:
LASS UNS ZUNÄCHST das Wort reden durch das Wort
kommunizieren ersetzen. Es ist ein sehr viel besseres,
umfassenderes, präziseres Wort.

Seite 15


Es wird immer besser.... ich muss nicht mal hören.... :s40:

Rübenigel hat geschrieben:
Wenn du wissen willst, was in bezug auf irgend etwas für dich wahr ist, dann achte darauf, was du fühlst.


Für mich wahr. Für mich. Darauf achten was ich fühle.
Es überkommt mich wieder mal die totale Einfachheit. Das ist für mich eine Freude. So wundervoll. Ich darf entscheiden, was für mich wahr ist, aufgrund meiner Gefühle. Die Gefühle anzuerkennen fällt mir immer leichter. Weil ich weiss, sie beissen mich nicht. Weil ich weiss, dass ich sie eingeladen, erschaffen habe. Und sie anzuerkennen ist gleichsam dankbar für sie sein, und ist somit gleichsam, schon Kommunikation. Man könnte sagen mit mir selber. Somit verstehe ich auch grad, wie Walsch das Buch schrieb, mit sich selber. :girlhuepfen:

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Rübenigel hat geschrieben:
In der Tat. Eine Vertrauen schaffende Vorstellung.

Jetzt stellt sich nur die Frage, wie ich meine Empfangsstation auf Vorderfrau bringen kann.


Ich glaube die Empfangsstation verbessert sich, mit dem Vertrauen darauf, dass es so ist. Und mit der Absicht.

Wenn ich sage, ich will die höchste Sendestufe die es gibt. Dann ist das meine Absicht.
Und das scheint mir ein schöner Gedanke. Die Empfangsrate bis ins Unendliche erhöhen. Klare Kommunikation, wie bei Gfk. :01 good

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
In diesem Sinne: Namaste ... und eine erholsame Nacht.

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.08.2012 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Danke ! Schlaf auch gut..... :girlybed:

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Private Nachricht senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.08.2012 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
Cassiopeia hat geschrieben:
... Es wird immer besser.... ich muss nicht mal hören ... :s40:
... Die Gefühle anzuerkennen fällt mir immer leichter ...

Früher bekam ich oft, "Wer nicht hören will, muss fühlen!" zu hören - quasi als ob hören und fühlen etwas gegensätzliches ist.
Heute glaub ich, "Ich will lieber Hören und Fühlen!".

:s40:

_________________
LG vom Wot


Der gegenwärtige Augenblick ist die Türöffnung zu Gott.
Er ist die einzige dem Menschen bekannte Abkürzung, die tatsächlich das erfüllt, was sie verheißt.

http://www.fshr.de/gedanke-zum-tag
http://fshr.de/inspiration


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.08.2012 08:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Igitt ... ja, den Spruch hab ich auch oft zu hören bekommen. Allerdings habe ich da keine Gegensätzlichkeit gehört, nur die Konsequenz. Die kam dann ja auch. Und natürlich waren sie immer schmerzhaft.

Ich denke, dass ich oft in meinem Leben gewünscht habe, nicht mehr fühlen zu können. Das begann schon in meiner Herkunftsfamilie und setzte sich in meinen Beziehungen fort. Gefühle erschienen mir gefährlich ... sie führten mich immer wieder ins Vertrauen und wenn das dann enttäuscht wurde, war der Schmerz groß. Schmerz war blöd. Sehr blöd. Und meine Schlußfolgerung war: Nicht-Fühlen wäre besser. Schmerzprophylaxe.

So mit umme 18 habe ich Die Brautprinzessin von S. Morgenstern gelesen. Die liebliche Butterblume erfährt, dass der von ihr geliebte Westley von Piraten getötet wurde ... Sie geht in ihr Zimmer ...

Zitat:
Tatsächlich, sie hatte noch nie so gut ausgesehen. As sie inihr Zimmer gegangen war, war sie einfach ein unglaublich hübsches Mädchen. Die Frau, die wieder herauskam, war eine Idee dünner, sehr vile klüger und um einen Ozean trauriger. Diese Frau kannte die Natur des Schmerzes, und hinter dem Glanz ihrer Züge standen ein Charakter und die sichere Kenntnis des Leidens.

Sie war achtzehn und die schönste Frau seit hundert Jahren. Es schien sie nicht zu kümmern.

"Geht es dir gut?" fragte ihre Mutter.
Butterblume schlürfte ihren Kakao. "Prima", sagte sie.
"Bestimmt?" wunderte sich ihr Vater.
"Ja", antwortete Butterblume. Es gab eine lange Pause. "Aber ich darf nie wieder lieben."

Sie liebte nie wieder.


Tja. Damals dachte ich, das wäre DIE Lösung. Im Ernst. Verstand einschalten ... Gefühle aus. Kontrolle bewahren. Ein anderes Überlebensmodell konnte ich mir nicht vorstellen.

Unglaublich aber wahr. :allesgut:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: NDW-GmG ... hier sprechen wir selbst
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.08.2012 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
Rübenigel hat geschrieben:
... Tja. Damals dachte ich, das wäre DIE Lösung. Im Ernst. Verstand einschalten ... Gefühle aus. Kontrolle bewahren. Ein anderes Überlebensmodell konnte ich mir nicht vorstellen.

Unglaublich aber wahr. :allesgut:

So unglaublich find ich das nicht - ich hatte auch dieses Überlebensmodell gewählt, schließlich machte es mich unangreifbar und schmerzfrei.
Nur die Konsequenz war mir nicht bewusst - mir war nicht klar, dass diese Mauern nicht einfach an- und abschaltbar sind, sondern ich damit dem Ego Tür und Tor geöffnet habe ... und es diesen Job wirklich vorbildlich getan hat!

Hier mein Ego, der ist für dich. :fratzenschneiden:

_________________
LG vom Wot


Der gegenwärtige Augenblick ist die Türöffnung zu Gott.
Er ist die einzige dem Menschen bekannte Abkürzung, die tatsächlich das erfüllt, was sie verheißt.

http://www.fshr.de/gedanke-zum-tag
http://fshr.de/inspiration


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden E-Mail senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 69 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker