Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 26.06.2017 13:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 28.07.2009 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1132
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
liebe aurelia,

erlaubst du mir nachzufragen, wie ich mir das mit dem anders-herum vorstellen muss? ich wurde von der "misses perfect" zu einem menschen, der inzwischen darauf vertraut, dass gott sehr vieles schon richten wird.

wenn ich die aussage umkehre kriege ich ein: ich wurde von einer vertrauenden zur perfektionisten? nee, nicht, das ist sicher verkehrt gedacht.

deine aussage, dass du dich entschieden hast zu glauben, dass es nichts geben kann, erschüttert mich förmlich. aber nicht aus dem grund, dass ich mich in meinem glauben angegriffen fühle, sondern die hoffnungslosigkeit, die ich daraus lese, macht mir zu schaffen.

wie sieht das praktisch aus, wenn man nicht mehr glauben kann, dass alles seinen sinn hat, gerade dann, wenn man mit dem leben zu kämpfen hat?

mir helfen meine stossgebete so oft, wenn ich selbst keinen ausweg mehr sehe.

selbstverständlich steht es dir frei zu antworten oder auch nicht.

ebenso herzlich
heidi

_________________
never, never, never, never, never give up!

winston churchill


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 28.07.2009 19:47 
Benutzeravatar
...mein fundament ist die bibel, obwohl ich kein grosser bibelversauswendigkenner bin.
doch sehr oft wenn ich darin lese rühren die worte meine seele, auch wenn ich nicht
alles verstehe oder vielleicht manchmal auch falsch vestehe.

ich verstehe die bibel so, ich soll mich an Gott halten und aus seiner liebe heraus leben.
alles andere schenkt Gott mir durch seine gnade und ich bräuchte mich eigentlich gar
nicht anzustrengen...

es fällt mir schwer andere glaubensrichtungen nachzuvollziehen, gebe aber zu, dass ich
mich mit anderen religionen auch nicht auskenne. für mich ist der christliche glauben die /
meine wahrheit. wieso soll ich was anderes ausprobieren?

ich bin römisch katholisch, aber in einer freikirche aufgewachsen. für mich ist/sind gott /
jesus u der heilige geist die zentrale/n person/en in meinem glauben und mit all den
heilig gesprochenen der kirche, habe ich nichts am hut.

also bin ich wohl auch eine art fundamentalist.
lieb grüssle vom fröschle


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.07.2009 08:07 
Benutzeravatar
Liebe Heidi,

selbstverständlich darfst Du nachfragen. Wie könnten wir uns sonst verstehen (im Sinne von gegenseitige Glaubenshaltungen).

Nein, Heidi - hoffnungslos fühle ich mich überhaupt nicht. Im Gegenteil. Ich fühle mich sogar sehr frei. Es fühlt sich (momentan) für mich richtig und gut an.

Wie es sich lebt? Nunja ... zunächst war es für mich wie im freien Fall. Ich war ja auch diejenige, die sich in Freude, Dank und Nöten an 'Gott' wandte. Sogar meine 'Redewendungen' wie Gottseidank, oder Himmelhilf ... waren plötzlich nur mehr Worthülsen.
Jetzt lebe ich sehr fröhlich, ausgeglichen, dankbar usw. weiter. Ich habe mich - denke ich zumindest - im Außen nicht verändert. Es vollzog sich lediglich eine innere Wendung. Ich bin auf MICH zurück geworfen. Wenn es 'nichts' gibt, MICH gibt es. Und ich habe die Verantwortung für mich und mein Leben übernommen.
Hm ... wie soll ich es Dir so richtig erklären, liebe Heidi. Frag einfach weiter, wenn Du mehr wissen willst.

Zum Wort Fundamentalismus muss ich gestehen, dass ich es im Zusammenhang mit Glauben einfach nur schrecklich finde. ICH - ok? Weil es so negativ besetzt ist und für mich eher bedenklich als in dem Sinne, wie es in den Postings hier so beschrieben ist. Es hat für mich 'G'schmäckle' ... im Sinne von Glauben um jeden Preis (sei es das eigene Leben oder das Leben anderer). Hm ... aber wie gesagt, es ist MEIN Gefühl, das dieses Wort auslöst.

Ansonsten, liebe Heidi, bin ich immer noch 'die alte Aurelia', soll heißen, ich habe meine Werte und Grundhaltungen nicht aufgegeben.

Herzlich. Aurelia.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.07.2009 10:17 
Benutzeravatar
Hallo kermit,
ich sehe das ganz ähnlich wie du.

@Heidi
Zitat:
....
meiner meinung nach gibt es viele christen, die schon seit jahren glauben, aber denen immer noch das fundament fehlt.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die meisten Menschen nur glauben dass sie Gläubige sind, und strengen sich dabei 100x mehr an als die Christen die Wissen ab wann sie vor Jesus/Gott als errettet gelten, und Christ sind.

Das Knackpunkt ist, dass diese das Fundament des Glaubens leider nicht kennen, oder sehr oft missverstehen. Und dann wird es schwierig, da man unsicher wird, und verlässt den Glauben an Gott wieder.

Ich kann mich noch so gut erinnern als es bei mir soweit war, ...... diese Sekunden in denen ich begriffen habe wie einfach es ist von Gott angenommen zu werden, - es sind mir Zentner von Steinen aus dem Herzen gefallen.

Ich finde das ein wirklich spannendes Thema, und wenn jemand sich die Frage stellt "Wie wird man Christ" , können wir dazu gerne ein eigenes Thema eröffnen ?
Ich möchte das neue Thema aber nicht starten, da es vielleicht jemand so auffasst als ob ich hier Missionieren will.

Liebe Grüße
Erich


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 31.07.2009 14:53 
Benutzeravatar
Sunshine hat geschrieben:
Hallo Ernst,

ja, ich glaube, wir sind uns "im Prinzip einig".

Zitat:

viele Leute reden von Liebe, und handeln gar nicht liebevoll.



Das ist mir auch schon aufgefallen. Hier könnte man ein von mir vielleicht nicht gerade geliebtes aber geschätztes Bibel-Zitat, nämlich Matthäus 7, 20, nennen.

Liebe Grüße
Sunshine

Hallo Sunshine,
ich habe gerade im ZZL Forum gelesen, und da gibt es einen Ernst der aus Wien ist.

Du sprichst mich hier mit Ernst an, ...ich weiss nun nicht ob du vielleicht vorher zufällig einen Beitrag von Ernst gelesen hast und den Namen noch im Kopf hattest, oder denkst du etwa dass ich im ZZL Forum mit einem Doppelnick unterwegs bin ?

Ich möchte das einfach hier festhalten, dass ich in keinem Forum mit einem Doppelnick unterwegs bin, hier bin ich ErichG und im ZZL Forum Wayfinder.

Lieb Grüße
Erich


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 02.08.2009 23:48 
Benutzeravatar
Hallo ERICH *upswiepeinlich*,

nein, keine Verwechslung. Beim ersten Beitrag hab ich die Anrede noch korrekt hingekriegt. Mein Hirnsieb hatte wohl nur den Anfangsbuchstaben abgefangen und den Rest verbummelt.

Aber schön zu lesen, dass du woanders wayfinder bist. Dann sind wir uns ja schon mal begegnet.

*T`schuldigung* Bild
und liebe Grüße


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.03.2010 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 383
Wohnort: in Süd-West
Geschlecht: weiblich
Hallo, auch ich bin Fundamentalistin in dem Sinn, als ich ein tragfähiges, sicheres Fundament in Jesus, Gott und heiligem Geist gefunden habe. Das ist allerdings schon umrum dreißig Jahre her.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 13.05.2010 16:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11049
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Ich schreib´s mal hier hin:

Anne hat geschrieben:
Manche Menschen haben einfach keinen Humor ... sie ist bestimmt evangelisch Bild, die nehmen ihre Religion immer so bierernst ...


Pardon liebe Anne, aber in manchen religiösen Fragen ist es mit dem Spaß schnell vorbei, auch für mich. Und ich respektiere gerade auch besonders ernst gläubige Christen jeglicher Couleur, die das Zusammenleben auch mit Nicht-Christen wollen. "Bierernst" ist in manchen Dingen für mich ein "Muß", bei vielen anderen Dingen kann ich´s lockerer sehen.
Freundlich (grrrrr ....)
garm

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 13.05.2010 16:49 
Benutzeravatar
Genau das ist eben das Problem der Religion: Der "Bier-Ernst"!

Warum ist es in manchen religiösen Fragen mit dem Spaß so schnell vorbei? Wo ist das Problem?

Auf den Post von Cassiopeia bezogen kann ich nur sagen, dass das wirklich eine ziemliche Überreaktion von der Frau war. Normalerweise vermeide ich es, öffentlich über Religion zu diskutieren und beteilige mch an diesen Fäden auch nicht.
In diesem Fall sind die Pferde mit mir durchgegangen und ich konnte mir einen kleinen Kommentar nicht verkneifen - aber ich glaube, ich werde ihn wieder löschen.
Denn ich habe ganz ehrlich keine Lust, darüber zu diskutieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 13.05.2010 16:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 11049
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Liebe Anne,
Ich vermute, das wird nicht nötig sein.
Ich küsse - Deine Erlaubnis vorausgesetzt - freundlich Deine Hand.
Und bemerke: Gott ist die Liebe! - ob christlich gesehen - oder nicht christlich gesehen.
garm

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker