Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 06.12.2019 14:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Stehst Du auf Oldies ?
Umfrage endete 05.01.2010 12:31
Ja, ich mag die Musik der 50iger Jahre sehr 0% 0% [ 0 ]
Ja, ich mag die Musik der 60iger Jahre sehr 25% 25% [ 2 ]
Ja, ich mag die Musik der 70iger Jahre sehr 63% 63% [ 5 ]
Kann man so nicht sagen, ich mag verschiedenes, vor allem aber aktuelles 13% 13% [ 1 ]
Abstimmungen insgesamt : 8
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.12.2009 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Ja Mensch wie läufen sie denn rum? Schlips und Kragen, also das hätte es damals, zu den Zeiten der Hippies aber nicht gegeben, man hätte sie direkt nach Woodstock verfrachtet.

Und ueberhaupt, blankgeputze Schuhe, da sieht man doch direkt dass sie krumme Geschäfte machen und in einschlägige Clubs gehen.

Da sieht man doch direkt wohin sie gehören, so wie sie angezogen sind.

Also, zumindest die Haare könnten sie sich mal wachsen lassen! :D

Tja Fynn, das kam mir gerade mal so.

Mir wurde dann das Äusserliche irgendwann recht egal, die Haare ob lag oder kurz, die Klamotten ausgeflippt oder nicht, Maskara um die Augen konnte ich auch bleiben lassen.
Heute lege ich weder bei mir, noch bei anderen grossen Wert darauf wie sich jemand kleidet, obwohl ich das natuerlich "registriere".

Man sieht allerdings schnell ab da jemand sein Selbstwertgefuehl mit den Klamtton an oder auszieht.
Teuere kleider können mir nicht imponieren, billige genau so wenig.
Auch Geld oder Habseligkeiten machen keinen Eindruck auf mich.

Es ist der Mensch der dahinter steckt, den ich verscuhe zu sehen.

Auch gescheit herreden lohnt sich nicht, das Können ist der Inhalt.

Hipphippie Hurra

K. H.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.12.2009 08:18 
Benutzeravatar
Cassiopeia hat geschrieben:
Danke Fynn, für den Ausflug in die Pubertät.... den du mir beschert hast, mit deiner Frage.... Bild
BildIch hab' doch nur das Stichwort gegeben, liebe Cassiopeia, Du hast es genauso gut weitergeführt wie die anderen hier. Und Deine Musikauswahl... Bild...da kommt man wieder ins Träumen ! Und ich merke, das ich manchmal so rede und denke, wie ich's immer so lächerlich bei meinen Eltern gefunden hab', wenn ich sage :"das waren noch Zeiten !" Vllt war es auch gar nichts Besonderes, aber es war eben meine (!) Zeit, meine Musik und ich habe das alles durchlebt. Und wir haben auch viel Scheiß gemacht : zum Geburtstag hatte ich z.B. mal Deep Purples "Whole lotta love" geschenkt bekommen, wo ich überhaupt nichts mit anfangen konnte. Wer es nicht weiß : die Single beginnt mit einem markerschütterndem Schrei...wir wohnten damals in Aachen im 4. Stock und CD Player gab's ja noch nicht, aber ich hatte einen guten Dual Plattenspieler mit 2 davon unabhängigen getrennten Boxen. Eine dieser Boxen banden wir dann fest mit einer Schnur zusammen und ließen sie auf dem Balkon seitlich an der Wand runter. Einen Balkon darunter lag eine Frau auf einer Liege und döste wohl so vor sich hin...ich glaube, den Rest kann sich jeder selbst denken... Bild wir haben die Box wirklich bis zum Anschlag aufgedreht und die Gute flog bei den Schallwellen fast vom Balkon. Es gab natürlich einigen Ärger, aber der Spaß war so klasse, - das war es wert ! Insofern wurde ich dann auch schon beinahe ein Purple Fan.. Bild

Einmal in der Woche gab's auch tolle Radio und TV Sendungen, wo ich inwständigst betete, das ein paar von "meinen" Songs liefen, wobei Ricky Shayne http://www.youtube.com/watch?v=PemZDF84aE0 oder diese http://www.youtube.com/watch?v=wynYMJwE ... =geosearch wobei ich bei letzteren besonders auch immer den Text sehr mochte.Ricky Shayne lief bei mir rauf und runter und ich habe kürzlich im TV gesehen, das er sogar ein Comeback plant, was ich aber albern finde. Der Mann ist heute Kioskbesitzer und ich finde, das sollte er auch bleiben. Aber damals fand ich ihn toll. Und was ganz schlimm für mich war : ich hatte ebenfalls einen Casettenrecorder, (von den heutigen Möglichkeiten hätte ich ja nichtmal zu träumen gewagt !!!!!) und saß mit dem Teil und einem Mikro bewaffnet regelmäßig vor dem TV um irgendwas aufzunehmen. Natürlich mußte man genau wissen, wie der Abstand zur Glotze sein mußte, um das Ganze möglichst perfekt hinzu bekommen. (wobei das ja nie perfekt sein konnte) Na ja, und hinterher hatte man eben wieder ein, zwei oder drei super Songs mehr zum Abnudeln auf'm Recorder. (bis man irgendwann Bandsalat hatte.. Bild Bild)

Ja, schöne Zeit ! Aber wer will heute mit einem Casettenrecorder vor der Glotze sitzen, um was aufzunehmen ? Oder kauft noch jemand Super 8 Filme (auf) ? Auch "Percy Stuart" und "High Chapparal" laufen nicht mehr in der Glotze und selbst "Bonanza" und die Cartwrights gibt's doch nur noch als Heimkino, genau wie etliche andere Serienhelden unserer vergangenen Tage... Bild

Tja, that's Life !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.12.2009 15:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
lach Fynn....

und wie hiessen nochmals diese klobigen Musik Kassetten, die man im Autoradio abspielen konnte ? die waren fast so gross, wie Videobänder... ?? Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.12.2009 21:01 
Benutzeravatar
Cassiopeia hat geschrieben:
lach Fynn....

und wie hiessen nochmals diese klobigen Musik Kassetten, die man im Autoradio abspielen konnte ? die waren fast so gross, wie Videobänder... ?? Bild
Bild hört sich interessant an, aber ich glaube, ich weiß nicht, was Du meinst.. BildIch kenne noch Betamax Videocasetten, aber die meinst Du ja nicht...ne, leider...keine Ahnung, obwohl, wenn Du's jetzt sagen würdest, wüßte ich's bestimmt auch ! Bild

Stiefel übrigens noch...ich habe meine Wildlederstiefel total geliebt, später waren es dann "normale" Stiefel. Boots, Jeans, T-Shirt oder Jeans Hemd und 'ne Lederjacke oder Jeansjacke obendrauf - Punkt, das war's ! Bild
In die Jeans mußte ich mich erstmal "reinarbeiten", so eng wie sie war (sein mußte). Heute ist das kein Problem : der Stoff ist hauchdünn und aus dem Ar...der da drinhängt, kann man zwei machen... Bilddaher geh' ich für sowas grundsätzlich nur zur Recyklingbörse, da gibt's manchmal noch echte (!) Qualität !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.12.2009 19:14 
Benutzeravatar
Hi !

Die Teilnahme an der Umfrage ist zwar nicht soooo überwältigend, aber dennoch zeichnet sich da wohl ein enormer Trend zu den 70igern hin an, was ich interessant finde. Ich finde zwar schon auch, das die 70iger - wie alle anderen Jahrzehnte auch - ihre Vor und Nachteile hatten, aber mir wird ganz schlecht, wenn ich an bestimmte Farbzusammenstellungen denke, die damals total *hip* waren. So kann ich mich daran erinnern, das meine Eltern einen orangenen Ford fuhren und mein Vater nicht selten ein solches Oberhemd, - was ich damals schon ziemlich schräg fand, im Nachhinein aber als völlige Entgleisung jedmöglichen menschlichen Geschmacks. Nun ja...auch diese Zeiten kommen sicher zurück....Bild

Tja, weiter keine Meinungen zu den sixties mehr ? Sollen wir zu den 70igern, 80igern oder 90igern durchstarten, oder gibt's hier noch andere Meinungen ?Was war denn an den 70igern so besonders toll ? Irgendwer hat sie ja sicher gewählt hier... Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.12.2009 20:44 
Benutzeravatar
Also ich mag die Musik der 60er....doch die der 70er ist mir noch lieber. Bei mir ists evt. deshalb, weil meine Eltern sehr gerne Musik aus den 60ern hörten und ich mich wohl damals irgendwie abgrenzen musste. Und ich liebte damals den Philly-Sound der ja eindeutig ein Kind der 70er ist. Ich schmelze heut noch dahin, wenn ich Musik von Lou Rawls, Three Degrees oder Barry White höre...und von The Real Thing hab ich mir sogar mal eine CD gekauft.

Was nun die Farben angeht. Ich hab noch ein paar alte Video-Kassetten aus dieser Zeit, wenn ich die anschaue, staune ich immer wieder, was so alles getragen wurde. Aber ich finds teilweise immer noch schön auch die Farbenpracht, die damals an der Tagesordnung war. Ich hatte eine weiß-orange Tapete im Zimmer und orange Vorhänge dazu. Eine orange Lampe und ich fand das einfach suuuuper.

Auch heute trage ich im Sommer gerne mal ein oranges Shirt und bin der Farbe orange....als Farbtupfer auch heute nicht abgeneigt. Was ich nicht mehr mag sind die vielen absolut schrägen Farbkombinationen die damals an der Tagesordnung waren.

Interessanterweise liebt meine Tochter(19) gerade die Musik der 60er. Sie hört gerne Doors die ich nicht so mag und sie liebt Jethro Tull was allerdings auch ein wenig damit zusammenhängt dass sie selber Querflöte spielt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.12.2009 12:23 
Benutzeravatar
Hallo Eliane, Bild

idch hab' grad nix anderes gefunden, geb Dir hier mal den Link zur TV-Serie "Die 2" mit Roger Moore & Tony Curtis. Moore, rechts im Bild, trägt ein für mich so grauenhaft scheußliches Hemd, von dem damals mein Vater übrigens auch eines hatte. Halstuch dazu war natürlich oberste Sahne.

Was die damaligen Hits der Charts angeht, da hab ich hier mal was gefunden, von dem ich noch einiges kenne und auch teils toll finde, Simon & Garfunkel ohnehin : http://www.charts-surfer.de/musikhits.php?70de2d aber natürlich finde ich auch nicht alles toll, egal aus welcher Zeit. So kann ich z.B. mit den "Doors" genauso wenig was anfangen wie mit "Jethro Tull". Ich denke, womit auf aufwächst, das spielt schon eine entscheidende Rolle. In den 70igern gab's ja auch mal so Plastikmöbel. Mein kleiner Cousin hat sich damals mal im Kaufhaus von der Hand seiner Mutter losgerissen, ist durch's Kaufhaus gerannt und hat sämtliche dieser Möbel mit einem Nagel *bearbeitet*. So schnell hatte meine Tante das gar nicht registriert, was da ablief und kurz darauf stand das halbe Kaufhaus, d.h. die halbe Etage leer ! Zumindest was Sessel und Sofas usw. anbelangt. Bild. Aber das gehört wohl nur bedingt hierher...obwohl, mit der Mode hat es ja gewissermaßen auch zu tun.

Ich muß aber auch zugeben, das ich ein Filmfreak bin und auch immer war. Musik, d.h. eben auch Schallplatten, CD's usw. haben bei mir - wohl im Gegensatz zu vielen anderen - immer eine untergeordnete Rolle gespielt und dalagen auch schon des öfteren mal Schallplatten ohne Cover auf dem Teppich. Das hab ich nie so eng gesehen, so lange da noch Töne rauskamen... Bild

Jetzt bin ich ein bißchen vom Thema abgekommen, sorry, aber vllt kannst Du ja hier und da doch was damit anfangen und Dir ein Bild machen, von dem, was ich sagen will.

Liebe Grüße,

Fynn Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.12.2009 06:47 
Benutzeravatar
Das finde ich jetzt doch beachtlich : von immerhin 86 Mitgliedern haben nur 8 (!) an der Umfrage teilgenommen !


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.12.2009 07:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Fynn

Tja, wirklich aktiv sind hier vielleicht 20 Teilnehmer und nicht jeder ist "ein Kind der Zeit".

Mach Dir nix draus, ich finde es gut mal wieder daran erinnert zu werden. Noch lebt der Geist dieser Jahre ja.

Kap Horn


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.12.2009 07:56 
Benutzeravatar
Kap Horn hat geschrieben:
Hej FynnTja, wirklich aktiv sind hier vielleicht 20 Teilnehmer und nicht jeder ist "ein Kind der Zeit".
vllt ist nicht jeder "ein Kind dieser Zeit", aber bekannt ist diese Zeit doch beinahe jedem, ist doch immer noch präsent durch Film und Fernsehen. Aber vllt hast Du recht : man muß es erlebt haben !


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker