Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 06.12.2019 14:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.11.2009 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2860
Wohnort: Bretagne
Geschlecht: weiblich
Wie wärs mit Couscous, da passen die Kichererbsen doch gut zu

_________________
Das Leben ist wie ein Gleichungssystem: Es gibt unendlich viele Lösungen!
When I walk into a room, I know that everyone in it love me. I just don't expect them to realize it yet (Byron Katie)
Mais Où J'ai Mis Les Pieds???----Doulce Compagnie


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.11.2009 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Ja, Couscous tönt nicht schlecht.... hat mir die Idee gegeben, dass ich sie zerdrücke, Knoblauch und Peperoni dazu gebe, zu Kugeln forme, sie anbrate und Broccoli dazu koche...

Danke Gretchen Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.11.2009 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2860
Wohnort: Bretagne
Geschlecht: weiblich
Hmmmm, da krieg ich ja direkt schon wieder Hunger. Das klingt auf jeden Fall sehr lecker. Lass es Dir schmecken!

_________________
Das Leben ist wie ein Gleichungssystem: Es gibt unendlich viele Lösungen!
When I walk into a room, I know that everyone in it love me. I just don't expect them to realize it yet (Byron Katie)
Mais Où J'ai Mis Les Pieds???----Doulce Compagnie


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.11.2009 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Danke, schön... habe heute Nachtwache, da nehme ich dann die Reste mit, die es bestimmt gibt, bei der Menge die ich gekocht habe.....und esse immer wieder eine Kugel.... vielleicht reichts sogar bis morgen Nacht...

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.12.2009 11:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Also das mit den Kichererbsen verkleinern, war so eine Sache.... Bildda hab ich ein Kichererbsen omelett gemacht, das Ei hat dann die Kichererbsen zusammengehalten...
Nächstes mal, schraub ich es durchs passe-vite....dann wird es feiner....
fein war es zum essen..... das ist ja die Hauptsache.....

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.10.2010 20:07 
Benutzeravatar
Hat jemand von euch ein leckeres Rezept für Hokkaido-Kürbisse?
Bild
Ein Freund schenkte mir heute eines seiner vielen Exemplare aus dem Garten, und ich würde gern mal etwas Anderes ausprobieren als die irgendwie immergleiche Kürbis-Suppe ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 26.10.2010 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 1003
Wohnort: Im schwedischen Steinreich
Geschlecht: weiblich
Ja gerne, Anne, da schicke ich dir doch gleich mal mein schneggenleggeres Lieblings-Hokkaido-Rezept:

(für 2-3 Personen, als Beilage körnig gekochter Reis)


1 kleiner Hokkaido-Kürbis
1Zwiebel
frisch geriebenen Ingwer (nach Geschmack, kann ganz schön scharf werden Bild)
1 fester, säuerlicher Apfel (Boskop o.ä)
100 ml süße Sahne (kann auch etwas weniger sein)
naturtrüber Apfelsaft
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
Bratfett (z.b. Rapsöl oder Butter)
Gemüsebrühe

Kürbis waschen, nicht schälen, halbieren und Kerne entfernen. In ca. zuckerwürfelgroße Würfel schneiden. Zwiebel fein würfeln.
Fett erhitzen, Zwiebel- und Kürbiswürfel darin andünsten. Frisch geriebene Ingwerwurzel dazu geben, kurz mit anbraten.
Mit Gemüsebrühe und Apfelsaft (1:2) ablöschen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten dünsten, bis das Kürbisfleisch weich ist, aber noch nicht zerfällt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken (Vorsicht mit dem Pfeffer, auch der Ingwer sorgt schon für Schärfe).
Apfel schälen, in Würfelchen schneiden und zusammen mit der Sahne zugeben. Weitere 5 Minuten dünsten.
Bei Bedarf etwas andicken.

Mit Reis serviert gibt das ein süßsauerscharfes fruchtiges Kürbisgericht.
Bild Bild Bild

Lass es dir schmecken!

_________________
Na dann los liebe Muse, ich habe jetzt Muße - küss mich Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.10.2010 12:16 
Benutzeravatar
Hej Schnegge,

das hört sich verdammt legga an!

Ich glaube, das werde ich am WE mal testen...

Dank dir dafür!

Anne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.11.2010 05:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Jetzt hab ich hier mal reingelesen - und Hunger bekommen!

Hier was ganz einfaches:

Nimm was Du an Wurzeln und festem Gemuese hast, schnibbel alles in Mundgerechte Stuecke, verteile auf einem Backblech, wuerze nach Deinem Geschmack, Olivenöl drueber geringelt und rein in den Ofen bei so 200 Grad, ab und zu wenden bis es gar ist.

Verddisch!


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 25.11.2010 13:57 
Benutzeravatar
Mmhhh, Käppi, das hört sich aber auch seehr lecker an!
Allerdings hat mein Kürbis Vorfahrt, und wird jetzt am Wochenende endlich mal nach dem Schneggen-Rezept zubereitet. Bild


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker