Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.01.2020 05:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 42  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 19:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Die Teetrinker werden es wissen,
den Mate-Tee will niemand missen.
Den trinke ich gern, in einer Tour,
das ist reinste Auto-matik pur.
Doch mit Autos hat dass nichts zu tun,
ist Mate-matik ohne zu ruhn.

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Ich dacht sie wäre eine Gelehrte,
doch nie an der Uni sie verkehrte,
sie trank nur höchst viel die sehr verehrte.
Drum ist sie nun auch keine studierte,
sondern so eine Prost-titu(l)ierte.

(Das l hab ich nur für die nüchternen eingefügt, das Wort Prost-tituierte entstand durch 2,3 Promille und da niemand unter 1,2 Promille anwesend war, fiel der Fehler auch keinem auf. Ursprünglich bezeichnete es Menschen die immer mit einem Gläschen anzutreffen sind und daher selten beim Namen begrüßt wurden, sondern mit Prost - die Prost-titulierten)

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Es war einmal ein Backenzahn,
den verfolgte übler Wahn.
"Zu Hilfe, ich werde gejagt,"
die Paranoia an ihm nagt.
"Ich bin ja gar nicht schnell genug,"
ging es weiter im Selbstbetrug.
"Ich brauch was schnelles das keiner hat,"
geboren wurds, das erste Zahnrad!

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.08.2009 20:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Och bitte, mach doch noch Überschriften drüber - der ist ja klasse!!!

Und die "backpfeife"...*gröl*

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.08.2009 05:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Die Watte

Es krähte einst die Krähe,
in flauschiger Watte nähe.
Die war darauf ganz traurig,
ihr Ton war nicht so schaurig.
So Watte sagte: "Bitte
lehr mir der Krähen Sitte.
Will auch so schaurig schöne,
der Krähen Meistertöne."
Nun sagt sie meist: "Gestatte
bin Kra, Kra die Kra-Watte!

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.08.2009 06:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
*kicher* Danke für das Lächeln, das Du gerade auf mein Gesicht gezaubert hast, liebe Teresa!

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.08.2009 07:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Die Krawatte ist genial...*Hut zieh*
------------------------

aus gegebenem Anlaß: Cynthia gewidmet!

Umzugskisten

In Ilses Wohnung - ungelogen -
hat es ganz fürchterlich "gezogen".
Kaum war ne Tür, ein Fenster offen,
klagte Besuch schon ganz betroffen:
"Hier zieht's, ich krieg's in meinem Rücken -
morgen kann ich mich bestimmt nicht bücken!"
Ein andrer spürt's so kalt im Nacken,
muß abends Fango drüberpacken.

Die Gäste hatten bald genug -
bei jedem Windhauch gab es Zug.
Doch wollte man die Fenster schließen,
wollt einen Atemnot verdrießen,
hielt man die Türen fest verschlossen,
war'n Klaustrophobe stets verdrossen...
Was sie auch machte, es war dumm:
der Zug, er trieb sich weiter um und um.

Da hatte Ilschen bald genug -
und die Idee war dann sehr klug:
Bevor die Freunde alle weg ihr blieben,
hat sie sich einen Plan geschrieben:
Punkt eins: wir hören jetzt alle auf zu plärren!
Punkt zwei: den Um-Zug in die Umzugs-Kiste zerren!

Da zieht er jetzt im Dunkeln vor sich hin und murrt,
doch sie hat Klebeband drumrum gezurrt.
Die lieben Freunde sitzen wieder froh und frei,
die Zeit der Zipperlein ist endlich nun vorbei.

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Zuletzt geändert von BlaueVase am 21.08.2009 07:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 20.08.2009 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1281
Wohnort: Buten, ne eher Binnen
Geschlecht: nicht angegeben
Oh wie schön das es euch auch gefällt, ich hatte soviel Spaß daran das teile ich gern mit euch.
kann kaum damit aufhören..

_________________
Leben ist keine exakte Wissenschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.08.2009 07:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Der Sauhaufen

Wenn im Frühling sich die Herren Eber stylen,
um zur neuen Ferkelproduktion zu eilen,
sie vor versauten Damen prunken, um sie zubecircen,
- die das froh mit brünstig Grunzen würzen -
wenn sie dann prächtig in den Ställen schaulaufen,
freut sich die Bäurin lapidar: "Was für ein Sauhaufen!"

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.08.2009 09:02 
Benutzeravatar
Aus aktuellem Anlass

Der Kotzkübel

Ein Kübel stand mit arger Wut
und dachte mir ist gar nicht gut.
Und allem Anstand auch zum Trotz
befreit er sich durch einen Kotz
von allem was ihm grimmt im Bauch.
Da dacht er sich: Du kannst doch auch
Dich helfend zur Verfügung stellen,
für alle die sich auch so quälen,
für alle denen ist so übel.
Da steht er nun - der Kotzkübel

:D :bad: :bad: :bad: :bad:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 419 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 42  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker