Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 15.12.2018 12:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Afghanistan
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.10.2009 02:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Mein Traum war immer, auf dem Landweg via Afghanistan nach Indien zu reisen.

Ich war zwar schon zweimal in Indien, aber leider nicht wie geträumt dort hin gekommen.

Und schon lange ueberlege ich, was denn an Afghanistan sran ist, dass erst die Russen versuchen das Land mit einer Marionette zu regieren, und jetzt die Westwelt.

Ich habe zwei Antworten fuer mich gefunden, denke aber dass da mehr dahinter steckt als nur das.

Zum Einen, so ist das Land der grösste Opiumhersteller der Welt, die Ernte letztes Jahr war so gut, dass die Strassenpreise in den Keller gesunken sind.
Beide Informationen sind in den öffentlichen Medien zu finden, aber natuerlich nie in einem Atemzug!
Mittlerweile wird direkt Heroin in Afghanistan hergestellt laut russichen diplomatischen Kreisen, da der Transport effektiver wird.

Zum Anderen so ist Afghanistan das kommende Transitland fuer eine Pipeline von den innerasiatischen Ölfeldern via Pakistan zum Golf. Da muss das hin, denn dort existiert schon die Infrastruktur fuer weiteren Transport.

Da waren italienische! Intressen vertreten, aber "Unicoal" (amerikanischer Enegieriese) hat natuerlich das Sagen dort.

Und die Talibanen, auch wenn sie meiner Meinung nach "bekloppt" sind was Volksfuehrung usw betrifft, so sind sie die Einzigen, die dort Paroli bieten.

Dass wir mit Propaganda zugemuellt werden ist ja klar, ( um es auf amerikanisch auszudreucken: Osma bin Ladin my ass) und dass das Land vor die Hunde geht auch.

Aber wer trägt die "Schuld" daran?

Nein, ich will keinen Suendenbock, aber vielleicht hat sonst noch jemand eine Einfallswinkel in diese unmenschliche "Geschichte" in der ja auch Deutschland mit drin verwickelt ist.


Kap Horn


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.10.2009 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2860
Wohnort: Bretagne
Geschlecht: weiblich
Kap Horn hat geschrieben:
Nein, ich will keinen Suendenbock, aber vielleicht hat sonst noch jemand eine Einfallswinkel in diese unmenschliche "Geschichte" in der ja auch Deutschland mit drin verwickelt ist.


Frankreich steckt ja auch mittlerweile mit drin. Chirac hatte sich ja geweigert, sich einzumischen und das war meiner Meinung nach genau richtig.
Aber nun haben wir ja den Sarkozy und der muss natürlich in Alles seine Nase stecken und so sterben jede Woche französische Soldaten in Afghanistan.

Ich frage mich, was das soll. Unsere europäischen Politiker sollten erstmal vor ihrer eigenen Türe kehren, bevor sie ihre Nasen in "fremder Leuts" Angelegenheit stecken. *find*

_________________
Das Leben ist wie ein Gleichungssystem: Es gibt unendlich viele Lösungen!
When I walk into a room, I know that everyone in it love me. I just don't expect them to realize it yet (Byron Katie)
Mais Où J'ai Mis Les Pieds???----Doulce Compagnie


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.10.2009 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Gretchen

Nun, welche Antwort hast Du gefunden auf Deine Frage was das soll.

Und nicht nur Franzosen sterben, auch Afghanen und da auch Kinder, Frauen, Jugendliche, Alte.

Kap Horn
der meint da stinkt was zum Himmel!

_________________
.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.10.2009 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2860
Wohnort: Bretagne
Geschlecht: weiblich
Kap Horn hat geschrieben:
Hej Gretchen

Nun, welche Antwort hast Du gefunden auf Deine Frage was das soll.


Nun, leider keine, ausser dass es auf irgendeine wahnwitzige Weise, dem Image unseres Präsidenten dienen soll.

Ausserdem ist es mir ein Rätsel, wie denn bitteschön bewaffnete Soldaten für den Frieden der Bevölkerung sorgen sollen.

Kap Horn hat geschrieben:
Und nicht nur Franzosen sterben, auch Afghanen und da auch Kinder, Frauen, Jugendliche, Alte


Da hast Du natürlich Recht und ich schrieb nur von franzosen, weil ich es unsinnig finde, sie in ein Land zu schicken, das nicht um ihre Hilfe gebeten hat. Für mich haben die Jungs da nix zu suchen (es sei denn als Touristen und dann natürlich unbewaffnet)

_________________
Das Leben ist wie ein Gleichungssystem: Es gibt unendlich viele Lösungen!
When I walk into a room, I know that everyone in it love me. I just don't expect them to realize it yet (Byron Katie)
Mais Où J'ai Mis Les Pieds???----Doulce Compagnie


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.10.2009 22:15 
Benutzeravatar
Afghanistan ist werde den Engländern noch den Sowjets gut bekommen ...

Ich denke, die Bundeswehr sollte abziehen ....


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.10.2009 06:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Kiliani

Nun, die Bundeswehr vertritt "deutsche Intressen", denn auch die BRD will am Öl beteiligt sein wenn es von Innerasien zu fliessen beginnt.

Und da auch Dein Leben vom Öl abhängt, so sind es leztendlich auch Deine Intressen.

Es gab eine Zeit, da waren die Deutschen sher gut angesehen in Afghanistan und man wäre besser auf dieser Art in Verbindung geblieben.
Deutsche Ingenieure waren hoch geschätzt.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.01.2010 09:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 49
Geschlecht: nicht angegeben
Man muß hören, was die Afghanen wollen, nicht, was die Amerikaner, Deutschen usw.. Das zählt für deren Land. Wie möchte die Mehrheit dort leben.

Im Iran meldet sich nun das Volk, bzw. ein Teil des Volkes. Demonstriert, geht auf die Straße. Das kommt - scheint von außen zumindest so - aus deren Mitte.

Ein Land muß sich selbst gestalten dürfen. Und auch entwickeln. Die Demokratie bzw. so wie es hier nun ist, hat sich ebenfalls nicht in 10, 20 Jahren gestaltet. Oder die Gleichstellung(-sbemühungen) von Frau und Mann (beide, man muß heute fast auch gucken, daß der Mann nicht abgehängt wird). Sind alles sehr lange Prozeße und gehen noch weiter.

Wer weiß, wie die Deutschen heute wären, hätten sie nicht ihre Geschichte. Oder insgesamt Europa.

_________________
[right]Es grüßt Fender[/right]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.01.2010 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Fender

Es ist wie es fast ueberall ist, selbst in der kleinen Forenwelt.

"Einmischung" von "Besserwissern" statt Freiheit unter eigener Verantwortung. (so wie Du schreibst, es muss von Innen kommen)

Und zum allergrössten Teil hat diese Einmischung ein gemeinsamers Vorzeichen in meinen Augen:

"Warhnehmung der eigenen Interessen"

(wobei nicht immer alle selbst das "wahr" nehmen).

Ein Schlichten von Streit ist finde ich immer angebracht, aber dann wirklich nur das Schlichten und zwar ohne Parteiergreifung.

Kap Horn


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.07.2010 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Ohne Kommentar:

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.07.2010 13:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej

Laut einem Artikel in der schwedischen Zeitung "Dagens Nyheter"

Zitat:
" Afghanistan är berett att nästa år börja auktionera ut de jättelika mineralfyndigheter som nyligen upptäckts i landet. Först ut är järnmalmsfyndigheten i Hajigak, väster om Kabul, med uppskattningsvis 2 miljarder ton mineral för stålproduktion, enligt Wall Street Journal."

Auf gut Deutsch: Afghanistan ist bereit ab nächsten Jahr anzufangen und die riesigen Erzvorkommen zu auktionieren die neulich im Land entdeckt wurden.
Zu erst sind es die Eisenerzfunde in Hajigak, westlich von Kabul, mit schätzungsweise 2 Milliarden Tonnen Mineral fuer die Stahlprocuktion, laut Wall Street Journal.

Damit fiel dann noch ein Puzzelstueckchen fuer mich auf seinen Platz und warum in Afghanistan der Krieg herrscht.

Opium, riesen Erzvorkommen...und wieder wird ein schon armes Volk noch weiter ausgebeutet.
Und Deutschland spielt seine Rolle dabei um auch ein Stueck von dem Kuchen zu bekommen den die Sieger unter sich verteilen.
Und auch Du und ich, denn wir können weiterhin u.a rollende Blechdocen fuer recht billiges Geld kaufen.

Manchmal bin ich den Menschen sowas von leid... :bad:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker