Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 30.10.2020 09:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 414 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 42  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.02.2012 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Jetzt ist es passiert... er ist zurückgetreten, aus politischen Gründen (klar, weil ihm sonst eine Riesenpension verlustig geht).

Irgendwie ist er ja auch eine tragische Figur, mit seinem schon peinlichen "gernegroßen" Streben zu Finanz- und Kulturschickeria und seiner Verwechslung von Freundschaft und Amigotum; vor allem würdelos fand ich, dass alles, was man ihm vorwirft, so sehr nach Geiz und Pfennigfuchserei aussieht - das kam mir alles so kleingeistig vor.

Ich wollte so einen kleinkarierten,naiven, rumeiernden Bundespräsi nicht haben - ganz egal, was zudem an den Vorwürfen mit Vorteilsannahme usw. dran sein mag (die ich sowieso im politischen Business als überall gegeben voraussetze, die anderen werden nur nicht erwischt).

*abschiedswink* :hallo3:

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.02.2012 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
BlaueVase hat geschrieben:
... vor allem würdelos fand ich, dass alles, was man ihm vorwirft, so sehr nach Geiz und Pfennigfuchserei aussieht - das kam mir alles so kleingeistig vor ...
*abschiedswink* :hallo3:

Genau, das bringt es auch für mich auf den Punkt, danke!

Schönes Wochenende Herr Wulff *g*

_________________
LG vom Wot


Der gegenwärtige Augenblick ist die Türöffnung zu Gott.
Er ist die einzige dem Menschen bekannte Abkürzung, die tatsächlich das erfüllt, was sie verheißt.

http://www.fshr.de/gedanke-zum-tag
http://fshr.de/inspiration


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.02.2012 19:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2215
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich
Und wir sind wieder auf der Suche nach GNTM:
Germany's next Top-Presi.

_________________
Denken hilft, aber es nützt nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.02.2012 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 5050
Wohnort: Benztown
Geschlecht: männlich
BlaueVase hat geschrieben:
Und wir sind wieder auf der Suche nach GNTM:
Germany's next Top-Presi.

Also wenn ich nicht mehr als 2 Tage pro Woche in Berlin sein muss würd ich's tun ... und ihr seid alle meine Berater ... die Weißen unter der Linde ...

:2_girlie2_1: :girlhuepfen: :gi1: :biggrinn: :10hallo2: :hallo3: :gi69: :midi27: :lol27:

_________________
LG vom Wot


Der gegenwärtige Augenblick ist die Türöffnung zu Gott.
Er ist die einzige dem Menschen bekannte Abkürzung, die tatsächlich das erfüllt, was sie verheißt.

http://www.fshr.de/gedanke-zum-tag
http://fshr.de/inspiration


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.02.2012 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Bild :hallo3:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.02.2012 23:43 
Benutzeravatar
Was bekommt so ein Berater eigentlich an Honorar *sinniert :biggrinn:

Ich könnte grad nur noch :girlkotzen: wenn ich die Tagespresse lese. Die Zeiten als ich mal dachte unsere Politiker wären fürs Volk da, sind lange vorbei.
Wulff ist da für mich nur ein "kleines Licht". Gestört hat mich nur seine permanente Lügerei. Seine "Taten", nunja die sind wohl im Politgeschehen heutzutage eher lässige Sünden. Köhler musste gehen weil er die Wahrheit sagte. Wulff geht weil er log. Mal gucken, was der nächste so tut, in seinem Amt. Ich hoffe, er hat ein wenig mehr Format als Wulff.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 28.02.2012 23:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 943
Wohnort: in den tiefen, tiefen Wäldern ... oder so ;-)
Geschlecht: weiblich
BlaueVase hat geschrieben:
Jetzt ist es passiert... er ist zurückgetreten, ...
Tja, ich finde die ganze "Kausa Wulff" ja eher tragisch ... er ist natürlich nicht ganz unschuldig daran, wie die "Affäre" gelaufen ist, hat sich ziemlich ungeschickt verhalten, taktiert usw..
Aber was ich wirklich schlimm finde, und was meinen Glauben an die Demokratie, also die "Macht des Volkes", erschüttert, ist die Tatsache, dass er überhaupt in die Schusslinie geraten ist bzw. wie und vor allem warum.

Wulff hat sich mehrfach positiv gegenüber dem Islam geäußert ("Islam als Teil Deutschlands" usw.), was u.a. der FAZ und vor allem der BILD so gar nicht in den Kram passte. Weshalb diese beiden Medien die Hetzjagd auf Wulff begonnen haben, sobald sie auch nur den Hauch einer Spur hatten.
Dass sie etwas finden würden, war mit hoher Wahrscheinlichkeit anzunehmen, denn: welcher Politiker ist schon völlig frei von derartiger "Schuld"? Da kann man heutzutage doch so ziemlich jeden nehmen, wenn man nur lange genug im Schlamm wühlt, dann findet man auch etwas.

Und von da an war Wulff verloren. Die Jäger (BILD, FAZ) haben die Meute (das gemeine Volk) auf die Beute (Wulff) gehetzt, und die Meute ist freudig drauf angesprungen, ohne auch nur eine Sekunde sich die Hintergründe vor Augen zu führen, darüber nachzudenken, von wem das alles kam und warum.

Dazu kam dann noch, dass Wulff, von der Situation wahrscheinlich völlig überfordert (wär ich bestimmt auch), irrational reagiert und den Jägern dadurch immer mehr Vorteile verschafft hat. Hätte er anders reagiert, vielleicht wär er heute noch im Amt, wer weiß. Aber sicher bin ich mir da keineswegs.

So, und wenn ich mir jetzt überlege, dass ohne BILD und FAZ höchstwahrscheinlich gar nichzs passiert wäre, dann kommen mir doch arge Bedenken, in welche Richtung unsere Demokratie unterwegs ist ... Wenn ich bisher noch dachte, die Politik wäre noch einigermaßen "frei" in ihren Entscheidungen, würde nur zu einem Teil von Lobbyisten "gelenkt", dann muss ich dem mittlerweile noch die Dimension Medien (bzw. "Klatschpresse", zumindest, was die BILD betrifft) hinzufügen.

Und das finde ich ehrlich gesagt ziemlich gruselig ... *schudder*

_________________
"Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt." - Buddha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.02.2012 12:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 943
Wohnort: in den tiefen, tiefen Wäldern ... oder so ;-)
Geschlecht: weiblich
Und übrigens: Wollen wir wirklich lieber einen neoliberalen Bundespräsidenten haben, der Sarrazin Mut bescheinigt, Occupy als „unsäglich albern“ bezeichnet und Gerhard Schröder für dessen Hartz-IV-Reform lobte, ...?

Ist ein Bundespräsident besser, der Kommunismus und Nationalsozialismus gleichsetzt und übermäßig kapitalismusgläubig ist als einer, der konstatiert, dass der Islam wie Christentum und Judentum inzwischen auch zu Deutschland gehört? Allein für diese Aussage hat es sich schon gelohnt, ihn als Bundespräsidenten gehabt zu haben. Und ich wünschte, wir hätten ihn noch immer - obwohl er CDUler ist.

Nur weil Gauck von den Grünen und der SPD "angeschleppt" wurde, heißt es noch lange nicht, dass wir einen "linken" Bundespräsidenten bekommen werden.
Den bzw. die könnten wir besser mit der von der Partei Die Linke vorgeschlagenen Kandidatin Beate Klarsfeld haben. Legendär ihre Ohrfeige 1968 gegen den damaligen Bundeskanzler und ehemalige NSDAP-Mitglied Kurt Georg Kiesinger. Ihre Verdienste um die juristische Verfolgung der NS-Verbrechen und die von ihr initiierte Ausstellung über Deportationen von Kindern während der NS-Zeit auf deutschen Bahnhöfen traten aufgrund dessen leider immer in den Hintergrund.

Aber man bekommt ja immer das, was man verdient ...

_________________
"Wir sind, was wir denken. Alles was wir sind, entsteht mit unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken machen wir die Welt." - Buddha


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 29.02.2012 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13711
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Na, nehm' wa halt Beate
Auf daß es wohl gerate
Da weiß in Deutschland jeda
Wer muckt kriegt was auf's Leda.
:Sand:

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.03.2012 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13711
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
100-jähriger fährt neuen Stundenrekord auf dem Rennrad!

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbilder/lebenskunst/anthony-colpo/1-jaehriger-faehrt-neuen-stundenrekord-auf-dem-rennrad-.html;jsessionid=0149A16A4088E7B44C176A2F5428F83A

Bild

Ich kenne eine Lady, die ist fast 86 und hat gerade im Winter mit Nordic Walking angefangen, nachdem sie es vorher lustlos hatte bleiben lassen ( weil man ihr die Stöcke falsch und viel zu lang angepaßt hatte ). Jetzt trainiert sie regelmäßig, auch wenn ihre Ärztin meint, ihre Knochen seien sehr bruchgefährdet. (vor nicht allzu langer Zeit fiel sie in einen ungewohnterweise offenstehenden Schacht und mit dem Mund gerade auf die knallharte Kante desselben; außer ihrer Zahnprotese ging nichts in die Brüche). Die hat übrigens ein interessantes Buch geschrieben: http://lebensfreude.phpbb8.de/runen-und-andere-zeichen-f14/ein-buntes-leben-t678.html :biggrinn: :10hallo2:

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 414 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 42  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker