Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2019 07:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.03.2010 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.03.2010 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1637
Geschlecht: weiblich
Cassiopeia hat geschrieben:
Bild du schluckst den Angelhaken nicht mehr.... Bild


... und fängst nicht mehr jede heiße kartoffel auf, sondern lässt sie fallen.
... und rechtfertigst dich nicht mehr
... und verteidigst dich nicht mehr
... und erklärst dich nicht mehr

alles liebe
isis


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 30.03.2010 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1861
Geschlecht: weiblich
SCHEISSALPTRÄUME HAUT AB ICH WILL EUCH NICHT MEHR SEHEN BÄÄÄH WEG WEG MIT EUCH


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unseren Boxsack trägt die Linde....
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2011 21:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12513
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Liebe Grüße mal im Voraus!
An diesem Wochenende wollte ich den Bericht zum Hasen, zum Guru und zum Hund weiterschreiben. Aber ich hatte Probleme. Ich bin dabei, sie zu lösen.
Mal schauen was Ihr meint:
Also, in die Wohnung über mir ist ein junges Pärchen eingezogen. Beide Mitte 20, er, Schultern ca. doppelt so breit wie ich, lernt Chemisch-technischer Assistent; sie heißt Freya und lernt Apothekenhelferin. Und die sind laut. Und die haben lauten Besuch. Die drehen am Lautstärkeregler ihrer Anlage, und es wird richtig knallig laut. Wenn die Besuch haben, wird es gleich noch lauter. Und ich sag's ihnen. Zunächst lieb und nett, nachdem ich den Lärm der Einzugsfete mal ignoriert habe. Aber die machen weiter. Das hier ist ein Haus mit Baujahr 1950. Hier sind damals ausschließlich Ostflüchtlinge eingezogen, und das Baumaterial war knapp. Dementsprechend hellhörig ist die Bude. In den 50ern und 60ern spielten hier auf den Holztreppen einige Kinder, wenn es draußen regnete, auch wenn hier Leute mit verschiedenen Dienstzeiten und Nachtdiensten lebten. Jetzt gibt es in diesem Haus keine Kinder mehr. Aber dafür laute Leute über mir. Und die wollen es nicht einsehen. Die kriegen Besuch von schwarz gekleideten Leuten auf Motorrädern, mit Bärten, mit Thor-Hammer-Anhängern, und es wird getrunken und Musike gemacht. Und ich lebe hier, sitze am Schreibtisch und PC, und ich denke nach. Sorgenfrei kann ich nicht grad' sagen. Aber ich lebe. Und ich bin auf meine Bude angwiesen, bin hier üblicherweise den ganzen lieben langen Tag und die Nacht. Ausweichmöglichkeiten jeweils: Null.
Das sind hier alles billige Eigentumswohnungen in kleinbürgerlich-ordentlicher Lage. Bevölkerungsmehrheit: Deutsch. Arbeiter, Akademiker, Angestellte, Arbeitslose und Sonstige gemischt.
Und, habt Ihr eine Idee? Wie geht man mit solchen Schwierigkeiten tatsächlich am besten um? Habt Ihr 'einschlägige Erfahrungen'?
Grüße: garm

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unseren Boxsack trägt die Linde....
Ungelesener BeitragVerfasst: 04.09.2011 21:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 10278
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich
Hej garm,

... hatte mich schon gewundert, wo Du abgeblieben bist ... und auf die Fortsetzung gewartet ...
... aber unter diesen Umständen, lebt sich`s sicher grad sehr ungemütlich für Dich ...

... Erfahrungen hatte ich auch schon damit ... wenn es übelste, anhaltende Störungen nach Mitternacht waren, habe ich die Polizei gerufen ... genützt hat das aber auch nicht immer (meistens werden die Störer ja auch noch frech) ... und mit dem eigenen Vermieter/Hausmeister/der Hausverwaltung gesprochen/geschrieben ... weil, man braucht ja seinen Nachtschlaf ... und ein Recht auf Party gibt es nicht ...

... ideal ist eigentlich, wenn man sich mit anderen Nachbarn zusammentut, denen es ähnlich geht wie Dir ... wenn sich eine Gruppe über einen Missstand beklagt, übt das einen grösseren Druck auf eine Hausverwaltung, respektive auf den/die Vermieter aus, als wenn man allein auf weiter Flur steht ... eventuell Mietminderung androhen und ggf. durchziehen (<-- vorher aber unbedingt eine Rechtsberatung einholen; beispielsweise beim örtlichen Mieterverein, falls keine eigene Rechtschutzversicherung vorhanden ist) ...

... ja, und selbst wenn Du keine mutigen Nachbarn findest, dann lass Dich dennoch mal beraten beim Mieterverein ...

Ich wünsche Dir eine ruhige Nacht - Wilson

_________________
Comparison is the thief of joy. (Theodore Roosevelt)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unseren Boxsack trägt die Linde....
Ungelesener BeitragVerfasst: 05.09.2011 04:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Garm

Das hört sich nicht so besonders an.
Meine Erfahrung vor vielen Jahren als ich noch in Miete wohnte war ein Typ unter uns.
Nachts um zwei volle Pulle Musik. Einfach so, keine Party oder was.
Meine Frau geklingelt und höflich gebeten ein wenig leiser zu machen denn sie muesse frueh raus und brauche ihren Schlaf.
Hat nichts geholfen.

Also, Käppi die Muelltuete geholt (schön voll und zu der Zeit noch unsortiert...viiiel Kaffesatz!!!) schnell geschaut dass kein keine Post mit Adresse vielleicht mit drin lag und ihm die Tuete auf den Balkon gepfeffert.
Glas hats zerschmettert, leere Flaschen auf seinem Balkon.

Uebernächste Nacht der gleiche Radau und schon kam die nächste Muelltuete geflogen.

Danach war Ruhe!!!
Hätte er gefragt, ich hätte alles geleugnet...

:biggrinn:


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unseren Boxsack trägt die Linde....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.09.2011 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 69
Geschlecht: weiblich
Hi du,

praktischer Tipp für dich: Die Schlafenszeiten deiner neuen Nachbarn rausfinden ;) und mit lauter Musik zu genau dieser Zeit dagegen halten...gerne den Bass schön laut aufdrehen. Letztlich brauchen wir alle unseren Schlaf, selbst die größten Hardrockfans (die meiner Erfahrung nach aber eigentlich recht nett und einsichtig sind).... So eine Aktion könnte man auch im ganzen Haus verabreden... eine Woche lang zum Beispiel, alle Mietparteien genau zu der Schlafenszeit des "lauten" Nachbarns.

praktische Tipps für den Nachbarn wären: Den Bass runterdrehen (also nicht die Musik insgesamt) - das hilft meist schon sehr viel. Als hilfreich hat sich ebenfalls ein Teppichrest unter den Boxen erwiesen, falls die Boxen direkt auf dem Fußboden stehen sollten.
Mein Schwiegervater hatte ähliche Probleme mit seinem Nachbarn und hat den Teppichrest selbst noch vorbei gebracht, aber seitdem war Ruhe.

LG Lotti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unseren Boxsack trägt die Linde....
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.09.2011 19:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Ot an

Hej Lotti...schön Dich mal wieder hier zu lesen! :10hallo2:

Ot aus


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unseren Boxsack trägt die Linde....
Ungelesener BeitragVerfasst: 09.09.2011 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12513
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Hej,
Vielen Dank für die Tipps!
Und wer ähnliche Nervensägen in der Nachbarschaft und eine lässige Vermietungsgesellschaft hat, der kann unter Umständen auch zu folgendem Mittel greifen: Wenn also freundliche Worte nicht zum Erfolg geführt haben, zukünftig jeden Vorfall aufschreiben, und wenn möglich jeweils einen Zeugen dafür auftreiben - zur Dokumentation für den/die Vermieter/in. Und noch viel wichtiger: Schriftliche Forderung an den/die Vermieter/in, die betreffenden Leute umgehend zur Ordnung zu rufen, weil man jegliche Mietzahlungen umgehend einstellen wird, wenn das noch ein paar Tage so weiter geht. Das kann man zur Not mit einer Monatsmiete dann auch tatsächlich tun, und es mit einer zweiten androhen / verzögert zahlen , wenn der/die Vermieter/in sich viel Zeit läßt: "Ist der Mieter mit mindestens zwei Monatsmieten im Rückstand, kann fristlos gekündigt werden. Nur bei schneller Nachzahlung kann die Kündigung noch abgewendet werden." (-> http://rechtsfindung.com/kuendigung_mietvertrag.html )
Hab' ich schon mal so gemacht, und das hat prompt funktioniert, denn auf diesem Ohr sind die Leute hellhörig ... Die erfolgsaussichten dürften um so besser sein, je länger man ein/e brave/r Mieter/in war.
garm

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker