Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 12.12.2018 17:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 348 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.02.2014 12:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 9
Geschlecht: weiblich
Was sie anspricht zielt auf jeden Fall nicht auf die typische Zukunft in einer Konsumgesellschaft ab, sondern sie ersetzt den Erwerb von Gütern einfach durch tolle Erfahrungen und Erlebnisse. Mir gefällts, dass das Denken vieler junger Menschen nicht mehr in die Richtung "Ich will ein dickes Auto, einen Pool und drei Pferde haben" geht.

_________________
Wenn deine Einsicht meiner Lehre widerspricht, so sollst du deiner Einsicht folgen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 06.07.2014 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Wort am Sonntag

Warum die Dinge oft so negativ oder als mit Mängeln behaftet sehen?
Ist denn der Wolf ein böses Tier, nur weil er Schafe und Hasen fressen will? Sicher nicht. Oder ist der Politiker ein böser Mensch, nur weil er den Bürgern mal nicht ganz die Wahrheit erzählt oder weil er sich mit praktischen Maßnahmen gegen die Bürger entscheidet, um fortgesetzt an seine Bezüge zu kommen? Sicher nicht. Alle tuen ja was sie in kritischen Momenten als das Beste ansehen: Für sich oder andere Gewinn erringen oder Leid vermeiden.
Und genauso die Schafe und Hasen, die sich vom Wolf nicht fressen lassen mögen, sondern weglaufen. Oder auch die Bürger, die einem Politiker mal nicht glauben oder gehorchen. Alle tuen ja was sie im Moment als das Beste ansehen: Für sich oder andere Gewinn erringen oder Leid vermeiden.

Vieles ist möglich. Auch aggressive Tiere und Menschen können nett sein. Und wenn sie Dinge oft negativ oder als mit Mängeln behaftet sehen, muß das auch nichts Böses bedeuten, sondern kann ihre persönliche Sichtweise zeigen und vielleicht den Tatsachen entsprechen. 01:rainbow

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.11.2014 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Bild

:dfbgirliezwinkern:

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.11.2015 10:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Komplett lesenswert und überdenkenswert: Raj Patel von "Civicus" über das sogenannte "Teilen" als Lebensart:

"Bemerkungen zum Prinzip des Teilens
Das Ende des Systems der Gewalt und der Trennung"



http://implizit.blogspot.de/2014/03/ein ... orten.html

Ein heftiger Artikel. Wohl eine Übersetzung aus dem Englischen.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 17.11.2015 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Werden die Mächtigen auch mit den einfachen Menschen teilen? Oder sollen das eher die einfachen Leute tun?

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 13.11.2018 10:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Sollen doch die Frauen uns Männer beschützen wenn's mal Ernst wird! Ich zum Beispiel, wenn ich Angst habe, lehne mich gerne hilfesuchend an eine Polizistin oder Passantin mit breiten Schultern an und zeige ihr, wer die Bösen sind ... Von so einer kräftigen Frau läßt man sich gerne beschützen, und es steht uns Männern heute gut zu Gesicht, mal lieber gewaltfrei zu sein und Schutz zu suchen. Auch die Schmaleren und Zarteren unter den Fraun machen auf mich oft so einen couragierten und sicheren Eindruck, daß ich bedenkenlos meine, denen können sich Männer und Familien anvertrauen wenn's mal Probleme gibt.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 13.11.2018 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Werde ich mal bedroht, dann werfe ich mich schluchzend in die Arme so einer Frau und stöhne: "Bitte helfen Sie mir!" ... Sagt sie vielleicht: "Na, was ist denn los? Wie kann ich Ihnen denn helfen?", dann sage ich vielleicht: "Ein Glück daß Sie hier sind! Ich dachte schon, ich bin verloren!" Meint sie dann: "Nein, na, na, so schlimm wird's schon nicht sein. Erzählen Sie doch mal. Beruhigen Sie sich doch." Dann rücke ich vorsichtig mit der Wahrheit heraus: "Ich werde bedroht! Die sind hinter mir her! Helfen Sie mir! Die sind gleich hier!!" Und dann klammere ich mich einfach an sie, vor allem wenn's schlimm wird und die Bösen wirklich näher kommen ...

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Philosophie des Alltags
Ungelesener BeitragVerfasst: 16.11.2018 23:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 12026
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Das iss zum Beispiel so Eine:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 348 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 31, 32, 33, 34, 35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker