Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 27.05.2020 11:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 407 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 21.03.2020 07:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Aktuelle Nachrichten am besten immer auf den Seiten des "Postillon" finden! Zum Beispiel noch brand-aktuell:

Berlin stellt die Eröffnung des Flughafens "BER" noch ein wenig ... zurück:


https://www.der-postillon.com/2020/02/wuhan-klinik.html

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 14.04.2020 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Grüne verlangen bundesweite Verpflichtung zum Einsatz von Hasenschonern an PKWs. Nur Lastkraftwagen und Campermobile sollen (vorerst) davon ausgenommen werden.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 27.04.2020 15:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Wer's noch nicht gesehen hat: Prima Vorbilder bei den Offiziellen, fast nur ohne Masken, aber mit zu geringem oder auch mal keinem "Sicherheitsabstand" :01 good :

Bild

--->> https://www.n-tv.de/mediathek/videos/pa ... 42568.html

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 10.05.2020 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Teile der katholischen Kirche mucken auf. Was ist davon zu halten?:

" EIN AUFRUF FÜR DIE KIRCHE UND FÜR DIE WELT
an Katholiken und alle Menschen guten Willens
Unterschreiben Sie die Aufruf

Veritas liberabit vos.
Joh 8,32

In einer Zeit schwerster Krise erachten wir Hirten der katholischen Kirche, aufgrund unseres Auftrags, es als unsere heilige Pflicht, einen Appell an unsere Mitbrüder im Bischofsamt, an den Klerus, die Ordensleute, das heilige Volk Gottes und alle Männer und Frauen guten Willens zu richten. Dieser Aufruf ist auch von Intellektuellen, Medizinern, Anwälten, Journalisten und anderen Fachleuten unterzeichnet, die dem Inhalt zustimmen. Er kann von allen unterzeichnet werden, die ihn sich zu eigen machen möchten.

Die Fakten haben gezeigt, dass unter dem Vorwand der Covid-19-Epidemie in vielen Fällen unveräußerliche Rechte der Bürger verletzt und ihre Grundfreiheiten unverhältnismäßig und ungerechtfertigt eingeschränkt werden, einschließlich des Rechts auf Religionsfreiheit, der freien Meinungsäußerung und der Bewegungsfreiheit. Die öffentliche Gesundheit darf und kann kein Alibi sein, um die Rechte von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt zu verletzen, geschweige denn, um die Zivilbehörden von ihrer Pflicht zu entbinden, mit Weisheit für das Gemeinwohl zu handeln. Das gilt umso dringlicher, je mehr Zweifel von verschiedenen Seiten an der tatsächlichen Ansteckungsgefahr, der Gefährlichkeit und der Resistenz des Virus laut werden: Viele maßgebliche Stimmen aus der Welt der Wissenschaft und der Medizin bestätigen, dass der Alarmismus wegen Covid-19 durch die Medien in keinster Weise gerechtfertigt zu sein scheint.
Wir haben Grund zu der Annahme – und das auf der Grundlage offizieller Daten zur Epidemie in Bezug auf die Anzahl der Todesfälle – dass es Kräfte gibt, die daran interessiert sind, in der Bevölkerung Panik zu erzeugen. Auf diese Weise wollen sie dauerhaft Formen inakzeptabler Freiheitsbegrenzung aufzwingen, die Menschen kontrollieren und ihre Bewegungen überwachen. Diese illiberalen Maßnahmen sind der beunruhigende Auftakt zur Schaffung einer Weltregierung, die sich jeder Kontrolle entzieht.

Wir glauben auch, dass in einigen Situationen die Eindämmungsmaßnahmen, einschließlich der Schließung von Geschäften und Betrieben, die zu einer Krise geführt haben, die ganze Wirtschaftssektoren zum Erliegen gebracht haben, ergriffen wurden, um eine Einmischung von fremden Mächten zu begünstigen, mit schwerwiegenden sozialen und politischen Auswirkungen.

Diese Formen des „Social Engineering“ müssen von jenen, die Regierungsverantwortung tragen, gestoppt werden, indem Maßnahmen zum Schutz der Bürger ergriffen werden, deren Vertreter sie sind und in deren Interessen sie zu handeln haben, wie es ihre ernste Pflicht ist. Sie müssen der Familie, der Zelle der Gesellschaft, helfen und vermeiden, schwache und ältere Menschen unangemessen zu benachteiligen und sie zu schmerzhaften Trennungen von ihren Angehörigen zu zwingen. Die Kriminalisierung persönlicher und sozialer Beziehungen muss als inakzeptabler Bestandteil eines Projekts verurteilt werden, mit dem die Isolation der Individuen gefördert werden soll, um sie besser manipulieren und kontrollieren zu können. [...] "

Im Volltext lesbar unter https://veritasliberabitvos.info/aufruf/

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 11.05.2020 09:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Geleakt aus dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat: brisante Analyse

Exklusiv auf tichyseinblick.de: „Ein Vorwurf könnte lauten: Der Staat hat sich in der Coronakrise als einer der größten fake-news-Produzenten erwiesen.”

Die zentrale Botschaft der Analyse lautet: „Die beobachtbaren Wirkungen und Auswirkungen von COVID-19 lassen keine ausreichende Evidenz dafür erkennen, dass es sich – bezogen auf die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Gesamtgesellschaft – um mehr als um einen Fehlalarm handelt.”

-->> https://www.tichyseinblick.de/daili-es- ... -erwiesen/

Artikel wird erst freigegeben, wenn man einfach auf "ich unterstüzte schon" klickt.

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 13.05.2020 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
Hier ein Link zum vollständigen "Corona-Papier" (81 Seiten) aus dem Innenministerium, das jetzt einige unangenehme Wellen schlägt. Gut zum Selber-Lesen und für Freunde und Verwandte, nicht zuletzt auch für Ärzte und andere Mitarbeiter des Gesundheitssektors: https://www.achgut.com/images/uploads/a ... tab_01.pdf

Das liest sich sehr, sehr anders als die bisher in Fernsehen und Zeitungen veröffentlichten "Informationen" zum Thema "Corona" - auch wenn die fragwürdige Existenz des "Virus" nicht infrage gestellt wird.

Und auch das noch: https://www.achgut.com/artikel/das_coro ... n_seehofer

Allerdings: die Seiten von https://www.achgut.com sind tendentiell anti-islamisch und auch sonst eher ziemlich zweifelhaft ... Das schreibe ich, weil ich eher pro-islamisch, pro-jüdisch und pro-buddhistisch bin. Ja! :01 good

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nachrichten
Ungelesener BeitragVerfasst: 23.05.2020 01:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 13350
Wohnort: Mitten in Deutschland
Geschlecht: männlich
NGOs: So bereichern sich die Führungscliquen 23. Mai 2020

" Mit Hungerkindern und toten Eisbären gehen Misereor, UNICEF, Greenpeace & Co. auf Spendenfang. Doch Millionen fließen erst mal in fürstliche Gehälter. Ein neuer Fall der Awo Thüringen ist Beispiel für schamlose Selbstbereicherung. "

Mit Angaben zu Spitzengehältern bei Greenpeace, Welthungerhilfe, World-Vision, Misereor, Brot für die Welt, Diakonie Deutschland, Plan Deutschland e.V., SOS-Kinderdorf, UNICEF Deutschland, Caritas, Beispiel Erzdiozöse München-Freising, Caritas Altenhilfe GGmbH, Berlin, Deutsche Umwelthilfe e. V.


Herzerfrischend!

Komplett zu lesen unter: https://www.mmnews.de/wirtschaft/145044 ... ngscliquen

_________________
blick auf zum Himmel,
zu den Wolken und zu den Sternen !

Zeitweilig gestohlen von Silberkater


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 407 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 37, 38, 39, 40, 41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker