Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 22.08.2019 14:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 02.11.2009 11:34 
Benutzeravatar
wilson hat geschrieben:
...
Mir persönlich geht es nämlich mächtig auf den Keks, wenn ich lese, dass sich ´Sticheleien` durch andere Fäden fortsetzen. Und wenn mir das so geht, dann geht es vielleicht anderen Menschen ebenso...

Deine Wahrnehmung teile ich, liebe SunSilk, ...

SunSilk hat geschrieben:

SCHLAG 2: Ich bin sauer, dass ich diesubtilen Spitzen und zum Teil offenen Messer, die hier zur Zeit voneinigen Leuten verschossen
werden, mit ertragen muss!!!

SCHLAG3: Es macht mich stinkwütend, dass sich hier zwei Lager aufbauen,die Positionen sich verhärten und ich irgendwie hilflos
dazwischen stehe.


SCHLAG 5: Wenn "IHR" mit jemandem anderen Probleme habt, dann habt wenigstens den Mumm und sagt es dieser Person
persönlich, im Idealfall auch via PM und lasst diese ätzendenSticheleien und Anspielungen, ES KOTZT MICH
AN!!!Oder haltet die Boshaftigkeiten einfach zurück!!! Haltet die Klappe undmischt euch nicht ein!!!
VERDAMMT NOCH MAL!!!

...
ich reagiere inzwischen lediglich anders darauf.

Neulich habe ich mich dazu geäußert, und falls das niemand wahrgenommen hat, noch einmal in aller Deutlichkeit:

Ich weigere mich, mich an einem ´Lager`-Kampf zu beteiligen, weil es in dem für mein Empfinden subtil laufenden ´Spiel` einfach keine Gewinner geben wird und auch nicht geben kann.
...
Tatsächlich gehöre ich in einem ´Lager` an, nämlich dem ´Lager` der Unwissenden, der Außenstehenden.
So richtig blicke ich nämlich gar nicht durch, der echte Durchblick fehlte mir von Anfang an.
...

Liebe Wilson, liebe Sunsilk,

mir geht es genauso wie euch: ich versteh nicht so recht, was hier eigentlich los ist und warum, und vor allem nicht, warum das hier so öffentlich breit getreten werden muss ...?!

Mittlerweile versuch ich schon, die entsprechenden Fäden zu ignorieren, doch wird das zunehmend schwerer, da immer mehr auch in anderen Fäden darüber geschrieben wird ... Ich bin eine Außenstehende, die sich verwundert die Augen reibt und sich langsam über die "Lagerkämpfe" mehr und mehr ärgert ...

Macht das doch verdammt unter euch aus! *auch mal kräftig zuschlag*

Grüßle von der
Skogs


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 02.11.2009 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2009
Beiträge: 232
Geschlecht: weiblich
„Na, liebe Linde,

wer hätte gedacht, daß da solche Power sich an mir austobt. Kannst Du mich noch halten an deinem Ast? Schließlich bist du ja noch recht jung, eigentlich bräuchtest du noch Stützen. Doch sie trauen dir offenbar so viel zu, daß sie mich hierher gehängt haben. So vertraue halt auch ich – als geübter Schlägeeinstecker und Gleichmütigbleiber - drauf, daß Du schon tief genug Wurzeln gezogen hast und meine Überzeugung teilst ‚Der Sturm entwurzelt nicht, sondern ihn durchstehen macht kräftiger’ und ein Blitz einschlagen kann nicht in dich, denn ich seh’ da einen unsichtbaren Blitzableiter, nämlich den Wunsch ‚Diesen Ort lebendig halten wollen alle, wo man in Freiheit sich erproben und kreativ spielen und auch mal (kräftig) danebenhauen kann, wenn man nur Verantwortung trägt’.
Na, und spätestens Weihnachten, werde ich mir von den Powerlingen einen neuen Überzug schenken lassen, der auch eine überraschende Flanellstoff- und eine Witzstoff- und eine (aber das verrate ich noch nicht) mmhh-Seite hat. Die werden ihr blaues Wunder erleben, was so ein Box-Sack mit Lindenast im Rücken alles an Wünschen entwickeln kann, und an Kräften...

In diesem Sinn, Lindenast, halt mich gut fest, ich vertrau deiner Kraft, denn, da kommt, glaube ich, schon wieder ‚geladener’ Besuch – ansonsten eben, Ideen haben, einstecken, neue Ideen ausbrüten, und (Lindenblüten)tee trinken“

Wummmmm

„Geht’s noch Lindenast? Jetzt muß ich mich konzentrieren und parieren, daß sie merken wie ich die Schläge verwandle – in Kraft und neue Ideen, daß sie mich irgendwann nicht mehr brauchen, gar keine Zeit mehr für mich haben und mich vergessen.“

Wummmmm

„Vergiß nicht, fühl’ mich bei dir gut verankert, liebe junge Linde,

Dein Box-Sack“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.12.2009 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1861
Geschlecht: weiblich
einfach mal ausgrab...Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 24.12.2009 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Tja, ich denke der Ueberzug kam an...vor allem mit viel Witz geschneidert...


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.03.2010 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Ich habe die Nase voll von Dir!

Ich habe Dich in mein Leben eingeladen.

Jetzt habe ich Dich wieder ausgeladen, aber Du hast nicht den Respekt, jetzt auch wieder zu gehen.

Du hast Dich festgesetzt wie eine Wanze.

Du saugst immer noch an mir und kein Kraut der Welt scheint dagegen gewachsen zu sein.

Ich habe Dich ignoriert. Du saugst.

Ich habe Dich abgerissen. Du saugst.

Ich habe Dich und die Zeit mit Dir mit liebevollen Augen gesehen. Du saugst.

Ich hasse Dich. Du saugst.

Ich versuche das, was Du tust zu trennen von dem, der Du bist. Du saugst.

Ich versuche mit mir und Dir in Frieden zu leben. Du saugst.

Ich setze Grenzen, doch Du akzeptierst sie nicht. Du saugst.

Ich zeige Verständnis. Du hintergehst mich immer wieder auf's Neue. Du saugst.

Du wirst niemals satt.

Du wirst damit leben und sterben.

Aber ich will nicht länger Deine Zapfstelle sein.

Ich will endlich frei sein.

Du hast mich so oft und nachhaltig gedemütigt und Du hörst mit diesem Verhalten nicht auf.

Ich empfinde es nicht mehr als Demütigung ... aber es ist schwer und ich will nicht mehr, dass es zu meinem Leben gehört.

Ich will, dass Du verschwindest.

Du hast einen Platz gefunden in der Reihe derjenigen, die mich seelisch und körperlich missbraucht haben und Du stehst ganz oben auf dem Treppchen. Herzlichen Glückwunsch! Es war Dir immer wichtig irgendwo mal der Erste zu sein.

Du bist in meinem Leben so überflüssig wie ein Kropf.

:bad:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.03.2010 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Lass Rübenigel in Ruhe... Bild Danke für deine Offenheit liebe Cynthia.... und sei lieb umarmt...

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 18.03.2010 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 1861
Geschlecht: weiblich
Hier, Rübenigeline, eine virtuelle Narzisse ---<----{= für dich, die dich ein bisschen aufmuntern soll Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.03.2010 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
Danke, Ihr Beiden!

Ich glaub, ich brauch es grad mal, einfach wütend sein zu dürfen und aus der Rolle der Absolut-Jedem-Gegenüber-Ewig-Verständnisvollen herauszuschlüpfen und zu sagen: Nein. Nicht länger JEDEM gegenüber. Wer mir auf den Füßen steht, soll da einfach nur RUNTER!

Und seine beschissene Kindheit soll er doch einfach mit seinem Therapeuten besprechen aber aufhören, die Auswirkungen davon immer wieder an mir auszuagieren. Ich stehe nicht mehr zur Verfügung.

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.03.2010 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Libellenweg 8
Geschlecht: weiblich
Bild du schluckst den Angelhaken nicht mehr.... Bild

_________________
Wir sprudeln aus dem Nichts hervor, indem wir Sterne, wie Staub verstreuen. Rumi

www.elfenfreude.ch


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19.03.2010 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4271
Wohnort: bei den Hinterwäldlern
Geschlecht: weiblich
:yes:

_________________
Ich bin, wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich. Bild ... (Konrad Adenauer gemopst)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker