Die Bank unter der Linde!

Eine Bank, keine Wände aber ein grünes Dach über dem Kopf. Hier genießt das Leben freie Sicht. Es ist nicht nur ein Platz für Lebensfreude, hier kann das Leben selbst Platz nehmen, sowohl in der Sonne als auch im Schatten...einer Linde.
Aktuelle Zeit: 27.07.2021 23:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.04.2010 18:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 383
Wohnort: in Süd-West
Geschlecht: weiblich
*lach*, ja das sehe ich bei mir auch. hab gestern ca. 50 Blumenzwiebeln versenkt und bin gespannt, ob sie dieses oder erst nächstes Jahr austreiben; die Stockrose wird auch erst heuer blühen und hoffentlich Ausläufer bilden und was die Vögel so an Samen säen :D .
Unser Garten ist also eher naturnah...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.04.2010 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej Bellis

Jeder Garten ist naturah :D

Stockrosen sollen laut Beschreibung zweijährig sein...nur gut dass sie das nicht gelesen haben, denn hier kommen sie jedes Jahr wieder.
Vor dem Haus darf schon alle Jahre die Wiese wachsen und wird erst im Spätsommer gemäht...und langsam kommt der Artenreichtum zurueck.

Mein "Stolz": ein Nussbaum gezogen aus einer Nuss vom Rheinland, es ist an der Grenze fuer ihn, aber seit 15 Jahren wächst er.
Am Eingang ziehe ich ein paar Weinreben und irgendwann habe ich ein Dach im Sommer. Die älteste Reebe gedeiht seit ueber 10 Jahren und schenkt blaue, suesse Trauben selbst hier oben im Norden.

Ausserdem habe ich Stechapfel und Schlafmohn angesiedelt und der kommt jedes Jahr wieder. :eyes:

Und jedes Jahr wird irgendwas Neues ausprobiert...letztes Jahr kamen drei Kletterrosen dazu.

Dieses Jahr? Lass ich mich noch ueberraschen.


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.04.2010 19:29 
Benutzeravatar
Ich freu mich auch schon wieder unheimlich aufs Gartenjahr. D.h., eigentlich hat meins ja schon längst begonnen, nur eben noch nicht draußen. Ich bin dabei, allerlei Gemüse vorzuziehen, u.a. mein Lieblingsgemüse Tomaten, und auch Zucchini, Mais, Kürbis, ... und noch ein paar Kräuter, die diesen Winter eingegangen sind.
Draußen macht sich aber auch schon so einiges bemerkbar: Die Obstbäume beginnen, auszutreiben, und der Rhabarber macht sich auf den Weg.
Es ist eine einzige große Freude, der Natur beim Erwachen zuzusehen!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 07.04.2010 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Aaahhhnne "vitsippor"

Buschwindröschen...schön.

Mensch, manachmal merke ich, wie weit im Norden ich doch wohne!!!!

Ohja, Anne, es ist Freude der Natur zuzuschauen...und es ist Freude und auch Glueck fuer mich, zu sehen wie es im Garten wächst.
Immer wieder...

Und ich bin froh darueber, dass ich zu den Menschen gehöre, die diese Freude am Gärtnern empfinden können!

In (m)einem Garten ist es mir noch nie "schlecht" gegangen... :)

Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.04.2010 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 34
Wohnort: überall und nirgendwo
Geschlecht: weiblich
Guten Morgen,

Kap Horn hat geschrieben:
Hej Twister

Mensch in Rotteram hättest Du an bord kommen können...

... ja das hätte ich ...

Und was den Stil betrifft...mittlerweile wohne ich länger in Schweden als ich in Deutschland gewohnt habe.

Das verfolg ich auch immer wieder in Deinem Simply Living Blog ... - der längere Aufenthalt im Ausland als in D kann ich "noch" nicht behaupten- aber ich bin gespannt wie lange ich mich noch um Deutschland herumdrücke bis ich diesem Land endgültig den Rücken kehre .... kann man das überhaupt? Wahrscheinlich wenn man "seine Lichtung" gefunden hat!? Ist jetzt etwas off-topic - sorry.

Neidisch...auch auf die Arbeit??? ;)

Nein - das ist eher Bildfür diese Verantwortung und Job - das würde mein Magen gar nicht aushalten.
Da bin ich lieber per Surfbrett unterwegs und kann schnell wieder an Land zurück
Bild


Um wieder on-topic zu werden hab auch in meinem Vagabundenleben festgestellt das die Natur überall immer wieder den Kopf herausstreckt, irgend etwas wächst immer und mit ein bißchen Know-How ist es total interessant zu sehen was - wo überall wachsen kann.
Ich finde das auch immer wieder fastzinierend ...
Bild

Viele Grüße - Twister


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.04.2010 10:21 
Benutzeravatar
Gibt es in Schweden keine vitsippor? War noch nie so früh im Jahr dort, leider ...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.04.2010 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Hej ihr Pflanzenliebhaber

Ja, es ist immer wieder erstaunlich welche Wachskraft die Natur doch hat und lässt man sie in Ruhe, so regelt sich vieles von alleine.

Natuerlich gibt es "vitsippor" und auch die blaue Variante, und wenn sie bluehen, dann ist wirklich der Fruehling hier.
Es gibt Stellen (ich kenne da einen Eichenhain) da bilden die weissen Buschwindröschen ganze Matten und es sieht aus als hätte es geschneit!

Da haben die Eichen noch keine Blättchen gezeigt!


Was mach ich auf dem Wasser???
(seufz)


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.04.2010 12:00 
Benutzeravatar
Kap Horn hat geschrieben:
... Was mach ich auf dem Wasser???
(seufz)


Na, NOCH blühen sie ja nicht, oder?! Aber stimmt schon, wenn ich mal den Frühling nicht richtig mitbekomme, dann fehlt irgendwas. Plötzlich ist alles grün und ich weiß gar nicht, wie das passiert ist ... Bild


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.04.2010 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 383
Wohnort: in Süd-West
Geschlecht: weiblich
Vor ein p aar Wochen haben wir einen sehr großen und "in's Kraut geschossenen" Forsytienbusch auf den Stock gesetzt, und ich befürchtete fast, dass es ihm den Garaus gemacht hat. Aber nö, ganz unten am alten Holz treibt es zart und ritzegrün :) . Die mächtige Walnuß ist mal wieder treue Wäscheleinenhalterin und wahrscheinlich werde ich ihr spätestens in drei Wochen den Kerzenkronleuchter in die Äste hängen .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 08.04.2010 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 4594
Wohnort: Ostkueste Schwedens
Geschlecht: männlich
Bellis

davon will ich ein Bild hier sehen! Ein Kerzenkronleuchter in einer Kastanie!!!!

Auch ich ziehe im Sommer immer in den Garten um, auf einmal hat das Wohnzimmer 100 m2 Fläche und noch nicht einmal staubsaugen muss ich!


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 83 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker