Die Bank unter der Linde!
https://lebensfreude.phpbb8.de/

Gesellschaftsspiele
https://lebensfreude.phpbb8.de/viewtopic.php?f=28&t=855
Seite 1 von 1

Autor: Shiva [ 28.12.2012 21:11 ]
Betreff des Beitrags: Gesellschaftsspiele

Das Spiel heißt - Mieses Karma - man lebt nicht nur einmal!

Für 3-5 Spieler, ab 10 J.

Die Spieler starten mit miesem Karma und sind als Ameise wiedergeboren worden. Das Ziel jedes Spielers ist es, jetzt möglichst schnell wieder Mensch zu werden. Vorher muss aber so manch anderes Tier durchlebt werden.
Es werden passende Karten an die eigene Lebenslinie gelegt, um gutes Karma zu sammeln.
Alle Spieler sind in jedem Zug beteiligt, denn Nächstenhilfe wird mit gutem Karma belohnt.

Je schneller man die Reinkarnationsleiter hochklettert , desto eher tritt man als Mensch ins Nirwana ein.

Wir haben das Spiel zu Weihnachten geschenkt bekommen und es macht Spaß, nachdem wir wohl endlich die Regeln alle verstanden haben. :sonnepak1: :girlhuepfen:

Autor: wilson [ 28.12.2012 23:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

... das tönt wirklich gut, Shiva, :01 good und nach ganz viel Spass ... Danke für den Tipp :hallo3:

Autor: Irene [ 30.04.2013 19:12 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

:2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :2_girlie2_1: :01 good :01 good :01 good

Klasse!

Irene

Autor: Sonnenschein [ 26.07.2013 15:51 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Ohh, ich finde heutzutage werden viel zu wenige Gesellschaftsspiele mehr gespielt. Dabei kann selbst das gute alte "Mensch ärgere dich nicht" mit den richtigen Leuten ausgesprochen viel Spaß bringen. Oder Tabu zum Beispiel. Das ist seit meiner Jugend immer noch mit das Lieblingsspiel von mir. Gar nichts abgewinnen kann ich leider den Siedlern ovn Catan, obwohl es ja soviele Fans hat.
Welches ist euer Lieblingsspiel?

Autor: Garm [ 26.07.2013 18:09 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Schnitzeljagd mit Hindernissen, Aufgaben und tollen Preisen. Das wäre heute mein Lieblingsgesellschaftsspiel.
:fooli022:

Autor: wilson [ 28.07.2013 08:49 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Schnitzeljagd finde ich auch toll :biggrinn: , aber auch Brettspiele wie Monoploy, Mensch ärgere Dich nicht oder Trivial Pursuit.
Dann auch Kartenspiele wie beispielsweise Rommée.

Was ich auch gern mag ist Master Mind.

Bild

Um in etwas angespannteren Zeiten "runter zu kommen" oder wenn ich keine Lust auf Gesellschaftsspiele habe oder niemand da ist, um gemeinsam spielen zu können, mir dennoch nach spielen ist, habe ich Knobelspiele für mich wiederentdeckt, beispielweise diese Metallhaken:

Bild

Das ist für mich ideal, weil ich mich voll darauf konzentriere und um mich herum alles vergesse;
auch das berühmte "Kopfkino" lässt sich dadurch für mich sehr schnell abstellen.

Vor längerer Zeit habe ich aus diesem Grund auch diese beiden "Spiele" aus der Reihe "Think" gekauft:

Mandala:

Bild

Denk-Pfade:

Bild

Mir ist es wichtig, dass ich etwas "spielen" kann, ohne ggf. dafür vor dem Computer sitzen zu müssen.
..... und die Letztgenannten kann ich auch sehr gut im Zug mitnehmen, um mir die ÖV-Fahrten zu versüssen. 01:rainbow

Autor: Garm [ 28.07.2013 09:05 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Ja, auch Monopoly geht. Allerdings muß man immer mal die Spielregeln umgehen. Sonst wird es langweilig und man wird zu brav. :biggrinn:

Autor: Shiva [ 06.11.2013 10:56 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Mein Lieblingsspiel ist Backgammon. 01:rainbow

Twister spiele ich auch gerne, da verknotet man sich so herrlich mit anderen Gebeinen. :girlhuepfen:

Activity ist auch toll - da könnt ich manchmal fast bep.......vor Lachen. :schild3_ups:


Worüber ich mich sehr gefreut habe ist, dass ich vor einiger Zeit das Spiel: Reise ins Licht - ein Spiel für Herz und Seele geschenkt bekommen hatte. Das hatte ich vor fast 20 Jahren zuletzt gespielt. Es gibt es auch nicht mehr zu kaufen. Aber gebraucht hat es meine Tochter für mich über I-Net gefunden. :girlfreu:

Ein sehr, sehr tolles Spiel.

Es besteht aus unterschiedlichen Bereichen wie, z.B. Körperarbeit, Yoga, Meditation, Tarot, Pantomime, Gestalt, Bioenergetik, Stretching. Sie fördern Bewusstheit, Kreativität, Sensitivität, Vertrauen, Mut, Fantasie, Selbstreflektion und vor allen Dingen Humor.


Es ist ein Spiel für "Erwachsene" aller Altersgruppen. Es ist für alle Menschen erdacht, die bereit sind, zu "wachsen" ( um damit immer weiter er-wachsen zu werden), unabhängig davon, wie alt sie sind.

:sonnepak1: 01:rainbow :sonnepak1:

Autor: Hannelore1953 [ 25.02.2014 17:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Mein Lieblingsspiel war lange Zeit Abalone, bevor ich dann in meine Schach-Phase kam (ganz altmodisch).
Durch meinen Neffen bin ich dann irgendwann zu "Die Siedler" gekommen und war wirklich begeistert. Am Anfang hatte ich so meine Probleme in den Spielfluss reinzukommen, doch mittlerweile machts einfach nur Spaß. Habe auch entdeckt, dass man es sogar kostenlos im Internet auf Sat1spiele.de spielen kann. Wenn ich abends nach der Arbeit heim komme und ein bisschen Entspannung brauche, schnappe ich mir das Tablet von meinem Mann und vertreibe mir die Zeit :biggrinn:

Autor: Shiva [ 25.02.2014 19:25 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gesellschaftsspiele

Oh, Gesellschaftsspiel mit Mann, wäre auch nicht schlecht, oder? :biggrinn:

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software