Die Bank unter der Linde!
https://lebensfreude.phpbb8.de/

Alternative, regenerative, neue, ... Energie
https://lebensfreude.phpbb8.de/viewtopic.php?f=35&t=763
Seite 8 von 10

Autor: Kap Horn [ 14.10.2012 12:05 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Hej

Da bin ich etwas ueber eine Woche an Land...und hab heute zum ersten Mal den PC an!

Statt vor dem Schirm zu sitzen, hab ich Bild Bild und so...!

Das Resultat: mein vierter und zumindest fuer dieses Jahr letzter Luft-Sonnfänger am Haus montiert.
Gestern, bei Sonnenschein und 10 Grad Aussentemperatur kamen 60 m3/h 50 gradige Luft ins Treppenhaus!

Bild

:sonnepak1:

Autor: Weena [ 14.10.2012 13:32 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

:01 good , yeep, die Dauerschirmhocker fehlt es an kreative Energie :gi69:

Nicht schlecht Capitano :happy 2:

Autor: Kap Horn [ 15.10.2012 10:35 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Hej Samsara

Jap, das Dingen ist wirklich gut...nur leider, die letzten Tag "nada" weil nur Regen.

Aber auch die :sonnepak1: kommt irgendwann wieder.

So, jetzt geht es weiter mit dem Zaunprojekt...fällig seit 20 Jahren aber jetzt wo der Hund im Haus ist, ist die "Trieb"kraft da!!!

:10hallo2:

Autor: Weena [ 15.10.2012 13:34 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Skip hilft Dir bestimmt beim Buddeln :biggrinn:

Unsere (2), also anno dato, buddelten alle neu eingepflanzte Pflanzen wieder über Nacht raus :girlbeleidigt: - ausnahmslos :gi1:
dafür haben wir dann ein Mauerwerk um den Garten errichten müssen, Holz hatte keine Chance gehabt.... :volldolllach:

Autor: Kap Horn [ 27.10.2012 07:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Hej

Gestern der erste, heute der zweite richtige Sonnentag seit laaaangem!!!

Und siehe da: draussen noch minus vier Grad aber vom Sonnenfänger kommen schon seit viertel vor neun 60 m3/h 23 Grad warme Luft ins Haus!
Gegen Mittag waren es gestern sogar 51 Grad!!!

:sonnepak1:

Bild

Autor: Weena [ 27.10.2012 08:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

:sonnepak1: classy temperatures

Autor: Kap Horn [ 28.10.2012 18:21 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Japp!!! :sonnepak1:

Autor: Sodalith [ 29.10.2012 08:33 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

das ist Klasse!!!

Autor: Wot [ 29.10.2012 10:51 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Servus Capitano,
Kap Horn hat geschrieben:
... Gegen Mittag waren es gestern sogar 51 Grad!!!

:sonnepak1:

Bild

ist das unten im Bild eine Wärmepumpe? Wenn ja, wie zufrieden bist du damit? Ist euer Haus gedämmt?

Wir haben ja das 40 Jahre alte Haus in Stuttgart energetisch saniert.
Letztes Jahr, mit Gasbrennwerttherme und Zentralheizung aber noch ungedämmt 22700 KWh für 3,5 Wohnungen mit 242qm Wohnfläche und > 7 Personen das entsprach 1430 Euro Gas pro Jahr, davon gehen 5500 KWh auf 99 m³ *g* Warmwasser.
Dieses Jahr gedämmt 14650 KWh für 242qm Wohnfläche und > 8 Personen und davon 4500KWh für 115m³ *fg* Warmwasser (Solaranlage optimiert), das entspricht 1020 Euro Gas - das hat vor 3 Jahren das Erdgeschoss alleine nur an Strom für die Nachtspeicheröfen gezahlt!

Zum Vergleich, meine Schwester verbraucht in einer Stuttgarter Altbauwohnung mit 120 qm >20000KWh Gas - wenn ich richtig gerechnet habe liegen wir mit der aktuellen Abrechnung bei 60,56 KWh/m² pro Jahr ...

Da geht also schon was!

Autor: Kap Horn [ 30.10.2012 08:12 ]
Betreff des Beitrags: Re: Alternative, regenerative, neue, ... Energie

Hej Wot

14560 kW/Jahr fuer die Wohnfläche und Personenanzahl ist fuer schwedische Verhältnisse sehr, sehr gut!
Ich verbrauche in dem Haus ca 12.000 kW/Jahr an Energie...da ist dann ALLES mit drin, Heizung, Licht, Warmwasser.
Das Haus ist nicht gerade gut isoliert bis auf die Veranda und Kueche. Die Veranda bringt duch die Fenster selbst an einem kalten aber sonnigen Wintertag einen guten Zuschuss, da wird es leicht 26 Grad dann.

Stimmt, ist eine Luft/Luft Wärmepumpe und die sechs Jahre die sie lief war ich sehr zufrieden damit. Sie hat direkt ca 4000 kW/Jahr an Strom eingespart. Leider hat sie vor ein paar Tagen den Geist aufgegeben, die fuenf Jahre Garantie waren nämlich zu Ende!!!! (no comments).

Eine Neue ist schon bestellt und wird die Tage irgendwann montiert denn ohne möchte ich nicht mehr sein. Das sagt ja schon jede Menge denke ich.

Seite 8 von 10Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software